radmutternfrage

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von king_dingeling, 03.02.2005.

  1. #1 king_dingeling, 03.02.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Ich brauch neue , kleine Radmuttern für meine T20 !
    Kann man da ein Original-Toyotateil eines anderen Modell's nehmen ?
    Sind die Muttern der T23 kleiner als die der T20 ?

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 03.02.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Moin!
    Die Standard-Muttern für Stahlfelgen sind alle gleich.Da gibt´s die "goldenen" normalen Muttern oder die silbernen Hutmuttern.Die passen bei Stahlfelgen eigentlich immer.

    Für Alufelgen gibt´s unterschiedliche Muttern.
    Der T23 z.B. wurde nur mit Alu´s ausgeliefert.Der hat Hutmuttern ohne Konus mit Unterlegscheibe.
    Beim MR2 W3 sieht´s ähnlich aus,nur sind die Muttern kleiner.Der Avensis/Corolla hat wieder grössere Muttern.

    Da musst Du mal gucken,was Du für Felgen hast (Stahl/Alu) und dann mal sehen,welche Muttern dazu passen.Das gilt aber nur für Stahlfelgen und Alufelgen von Toyota.
    Hast Du irgendwelche Zubehörfelgen,dann sind´s wieder ganz andere Muttern.
     
  4. #3 king_dingeling, 03.02.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    also gibt's kein Toyota-Modell dass mit Konus-Radmuttern ausgeliefert wurde ?
    es sind alus besser gesagt sportec's ! und zu diesen wurden leider nur radschrauben mitgeliefert :(
     
  5. #4 Holsatica, 03.02.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Sportec ist ja nicht original Toyota.Deswegen brauchst Du extra Radmuttern.Die von Toyota dürften nicht passen.

    Ist eigentlich egal von welcher Firma Du Felgen hast.Artec,Sportec,R&H,... Alle brauchen andere Muttern als die Toyota-Muttern.Aber untereinander passen die Muttern teilweise.

    Vielleicht solltest Du mal beim Reifenhöker vorbeifahren und gucken,ob der irgendwas passendes da hat!
     
  6. #5 king_dingeling, 03.02.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Ja das werde ich wohl morgen machen :]
    Hätte ich nur nicht die Radmuttern von meinen Alessios mitgegeben :D
     
  7. Alex

    Alex Guest

    @Holsi...: Ähhhh...habe ich da was falsch verstanden? T23 hat Kegelbund, da bin ich sicher...
     
  8. #7 king_dingeling, 03.02.2005
    king_dingeling

    king_dingeling Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    4.341
    Zustimmungen:
    5
    Sicher ? Dieser Kegel wird ja wohl immer den gleichen Winkel haben oder ?
     
  9. #8 Holsatica, 03.02.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    [​IMG]
    War grad im Keller.So´n paar Muttis hab ich ja da.
    Also :
    Von links :
    1) Zubehörmutter für Artec-Felge
    2) Original-Toyota für Alus wie sie die T23 hat.Die gibt´s in verschiedenen Längen.Ich hab diese Muttern für meine CorollaG6 Felgen,die auf´m Paseo drauf sind
    3) Hutmutter vom Carina.Passt auf alle Toyota-Stahlfelgen
    4) normale Mutter,die ebenfalls auf alle Stahlfelgen passt
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Alex

    Alex Guest

    Nööööönööö, du. Die T23 Felgen (6Jx16) haben Kegel. Ich war selbst verwundert, weil ich ja bei diesen Felgen die Original T18 Radmuttern (das sind die, wie in "2") nicht verwenden kann und wegen Reserverad ja auch immer die Originalen Radmuttern mitnehmen muss...

    Woll´n wa wetten?

    @King klingklinkling: Der Kegel ist meines wissens immer gleich (nicht verwechseln mit KUGELbund), allerdins kann der nach aussen stehende Durchmesser der der Mutter (der Kopf) variieren und im schlimmsten Fall zu klein sein...
     
  12. #10 Holsatica, 04.02.2005
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Ich dachte erst wir sprechen von verschiedenen Felgen.Aber ich hab im Showroom Deine grüne T18 gesehen mit genau den Felgen,die ich auch meine.Also,die selben Felgen meinen wir schonmal! :)

    Und wenn ich mich nicht total irre,dann gehört da Nr.2 ran! :]Ich kenn die T23 doch noch aus der Werkstatt.Ich hab doch x T23 umgerüstet auf andere Felgen,weil alle die Originalen so hässlich finden.Dabei find ich die echt schick!
     
Thema:

radmutternfrage

Die Seite wird geladen...

radmutternfrage - Ähnliche Themen

  1. Radmutternfrage beim Paseo

    Radmutternfrage beim Paseo: Mahlzeit Leute! Ich wollte mir bei Gelegenheit neue Radmuttern zulegen. Die jetzigen haben über den Winter durch Salz & Co. ganz schön gelitten...