Radlager T19 selber wechseln

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von schorch123, 04.07.2007.

  1. #1 schorch123, 04.07.2007
    schorch123

    schorch123 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Previa R3 & Yaris P1
    Hallo,
    ich möchte an meiner Carina t19 ein Radlager tauschen.
    Weiß hier jemand wie das abläuft?

    Gruß Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 05.07.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hi,
    Die Lager sind eingepresst. Du brauchst ne Hydraulikpresse, um das Lager auszupressen und wieder einzupressen. Das ist beim Radlagerwechsel das grösste Problem. Der Rest ist nur normales rein- und rausgeschraube.
     
  4. #3 schorch123, 05.07.2007
    schorch123

    schorch123 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Previa R3 & Yaris P1
    also Presse wäre bei meinem Kumpel vorhanden, gibts besonderheiten zu beachten?
    wie wird zB. die Bremsanlage entlüftet, bei ABS ?

    Jörg ?(
     
  5. #4 Holsatica, 05.07.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.463
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    kannst Du "zu Fuss" entlüften. Pass aber beim Ausbau des Radlagers auf den ABS-Sensor auf. Die Sensoren sind etwas empfindlich (und sauteuer)

    Welches Radlager willst Du denn wechseln? vorne/hinten?
     
  6. #5 schorch123, 09.07.2007
    schorch123

    schorch123 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Previa R3 & Yaris P1
    radlager soll vorn getauscht werden,..... was versteh ich mit " zu Fuß "entlüften ?
    Jörg
     
  7. #6 Tire_Burner, 09.07.2007
    Tire_Burner

    Tire_Burner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supercharged S2000, Integra Type R
    ich versuchs mal zu erklären:
    wenn du die bremsleitung abschraubst kommt ja logischerweise luft rein.
    wenn dann dein lager drin hast und bremsleitung dranschraubst hast ja dann die luft in der leitung...
    sooo.... jetzt solltes mal bissl bremsflüssigkeit nachfüllen und eine person deines vertrauens ins auto setzen 8)
    der tritt dann mit ausreichend kraft auf die fußbremse während du vorne bei deiner bremsleitung bist.
    während er die bremse tritt öffnest du die entlüftungsschreube der bremsleitung für kurze zeit.
    danach schließ du die entlüfterschraube wieder und dein kollege geht von der bremse....
    das wiederholst du mehrmals.
    zwischendurch mal ein bisschen am bremspedal pumpen damit sich ein größerer druck aufgebaut hat.
    nicht vergessen den füllstand im bremsflüssigkeitsbehälter zu kontrollieren.
    wenn das jetzt mehrmals erfolgreich gemacht hast sollt bei getretenem bremspedal ein gleichmäßiger, ununterbrochener strahl bremsflüssigkeit ohne luftbläßchen aus der entlüftungsschraube austreten.
    somit hast deine bremse "zu fuss" entlüftet. :]
    hoffe ich hab das verstänlcih und richtig erklärt.

    gruß patrick
     
  8. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Kann mir jemand kurz und bündig den ca. Preis für ein Radlager sagen?

    LG Marc
     
  9. #8 Carina_E, 19.07.2007
    Carina_E

    Carina_E Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2003
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    1
    ist den überhaupt sicher dass es das radlager ist? was macht denn ärger?

    radlager beim carina machen eigentlich selten probleme soviel ich weiß!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Z3ro

    Z3ro Junior Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Rad lager kostet ca 90 € beit Toyota selbst und 78 € im zubehör ( hab ich zumindest bezahlt.
     
  12. #10 MR-CarinaE, 24.07.2007
    MR-CarinaE

    MR-CarinaE Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also laut meiner Toyota Werkstatt ist ein Radlagerspiel vorn links definitiv keine Seltenheit bei einer Rina.
    Laut seiner Aussage ist es aber wohl notwendig auch die Radnabe mitzuwechseln, weil er schon sehr oft ein Radlager gewechselt hat und die Leute nach zwei Wochen wieder da waren, weil es wieder Luft hatte...
    Hat davon schon mal jemand gehört, oder eigene Erfahrungen?

    Gruß
     
Thema:

Radlager T19 selber wechseln

Die Seite wird geladen...

Radlager T19 selber wechseln - Ähnliche Themen

  1. Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung

    Suche Griffleiste T19 Kombi mit Kennzeichenbeleuchtung: Wie im Titel, angebote bitte an f.griese (ät) web.de Gruß Frank
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  4. Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994

    Toyota Carina T19 GLI Liftback 107 PS Bj 1994: Suche für meinen Toyota Gummiprofildichtungen für die Türen, Gummi am Rahmen des Autos
  5. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...