Radio verkabeln

Dieses Thema im Forum "Car Hifi" wurde erstellt von Pad3, 06.09.2006.

  1. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Moin, ich wollt mir demnächst mein neues Radio bestellen, und da wollt ich ma wissen wie ich das am besten verkable? ich hatte in der Vergangenheit manchma Probs mit Lima Pfeifen...

    Soll ich:

    1. Die Plusleitung vom Radio eigens abgesichert direkt an die Bat. hängen? oder doch so wie der Ursprungskabelbaum es will?

    2. Die Masse vom Radio nach hinten zur Endstufe ziehen damit beide am gleichen Massepunkt hängen? oder is das quatsch?

    3. sonst irgendwas beachten bei der Verkabelung?


    Thx
    Pad3
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corolla_verso_d4d, 06.09.2006
    corolla_verso_d4d

    corolla_verso_d4d Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    also ein paar sachen solltest du beachten;

    1. nicht das allerbilligste kabel kaufen (schlechte qualität)

    2. das pluskabel nicht mit dem massekabel zusammen, sondern getrennt verlegen

    3. die masse brauchst du nicht von der batterie nach hinten legen, am besten bekommst du masse an den verschraubungen der rückbank, die sind meistens auch nicht lackiert und sind somit optimal.

    4. Auch eine ursache für dieses Pfeifen ist die meist schlechte Qualität der Chinch-Kabel. Also empfehl ich dir da auch nicht das billigste zu kaufen!

    5. Davon abgesehen kommt es auch darauf an, ob dein Radio ein Endstörfilter besitzt. Solltest du trotz Beachtung aller Punkte trotzdem noch Pfeiffen hören, gibt es die Möglichkeit im Elektrogeschäft einen solchen "Filter" nachzukaufen.

    Mfg
    andy
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Jo danke... aber es geht mir ja nich um meine Endstufe sondern nur ums Radio. meine Endstufe is schon lange angeschlossen und verkabelt...

    Also? wie habt ihr eure Radios verkabelt? was meint der Rest?
     
  5. #4 Raphiii, 06.09.2006
    Raphiii

    Raphiii Mitglied

    Dabei seit:
    03.04.2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    ?( Verwechselst du was?? Du meinst wohl eher das Plus- und das Cinchkabel getrennt verlegen. Das wäre dann auch richtig.

    Das Radio würd ich wie gehabt an den normalen Kabelbaum hängen. Passen die Stecker nicht, gibt es als Zubehör einen ISO-auf-Toyota-Adapter, so brauchst du nichts zu ändern sondern nur zu stecken; funktioniert prima.
    Die Masse für die Endstufe nimmste von der Karosserie. Mess mal den Widerstand zwischen irgend 'nem Massepunkt im Kofferraum und dem Minuspol der Batterie. Ist verschwindend klein, denn die Karosserie bietet einen sehr viel grösseren Querschnitt, als du mit Kabeln erreichen könntest.
    Ansonsten wie schon geschrieben, mehrfach abgeschirmte Cinchkabel verwenden.

    Edit: Warst schneller... ;)
     
  6. #5 corolla_verso_d4d, 06.09.2006
    corolla_verso_d4d

    corolla_verso_d4d Junior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    ach quatsch, ja klar sorry,

    plus und chinch nicht zusammen, sorry :-)
     
  7. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Bitte ned... die sind in klanglicher Hinsicht nicht wirklich zu empfehlen!

    UND: Die Signalkabel einfach generell nicht mit der Stromverkabelung verlegen... weder Plus- noch Massekabel.

    Den Massepunkt der HU zu dem der restlichen Komponenten zu legen ist absolut kein Quatsch. Machen! (Stichwort: Ausgleich von unterschiedlichen massepotentialen)

    Gute/Ordentliche Cinchkabel nehmen... da gibt es für jeden Geldbeutel empfehlenswerte.

    UND: Es MUSS nicht immer vom Radio kommen... es gibt mehrere Ursachen und WENN so ein Fall auftritt, dann kann man Step by Step ermitteln, woran es liegt. Mit den von Dir und den ergänzten Dingen verkabelst Du aber die HU schon einmal bestmöglich.
     
  8. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Meinste also dass ich auch das Pluskabel direkt zur Bat. legen sollte?



    zu dem Pfeifen...

    Ich hab 2 fach geschirmte Dietz Cinchkabel getrennt vom Strom verlegt, nen ordentlichen Massepunkt der Endstufe (schön blank gemacht) ausreichenden Querschnitt usw... schon alles durch.
    Ich bin mir aber sicher dass es von meinem Sch**** Blaupunkt Radio kommt... das Ding brauch so nen Mini Iso Adapter und an dem is nichts geschirmt.

    Ausserdem is das nich der Hauptgrund das Radio zu wechseln. Ich will eins mit USB Funktionalität und ich bin der Meinung dass das Radio vom Klang her einfach nichts ist. Ohne Endstufe isses n feines Teil, aber wenn man bisschen Wert auf Klang legt is das nich zu empfehlen. Hab das bemerkt ab dem Moment wo mein neues Frontsys verbaut war... das Pfeiffen is aber dann hoffentlich auch weg.

    EDIT: Noch ne Frage, was macht ihr wenn das Cinch Kabel zu lang ist? Hab ma gelesen dass ma das nich aufrollen darf wegen Störgeräuschen, aber wie macht ihr das?
     
  9. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Ja. :]

    Das zu lange Cinchkabel NICHT aufrollen... völlig korrekt. Verlege es einfach großzügig in Ecken und Seitenkästen... oder unter Rückbank.

    Jo... klanglich sind die Blaupunkts wahrlich nicht der Brüller...
     
  10. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Was nehm ich denn dann am besten für nen Kabelquerschnitt und was für ne Sicherung für das Radio?
     
  11. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Nimm ein 6 mm² (von mir aus auch ein 10 mm²).
    Beide Kabel mit 30 bis 50 Ampere absichern.
    So viel wird das Radio eh niemals ziehen...
    ...und die Kabel sind damit gut abgesichert.
     
  13. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Ma ne ganze blöde Frage... wie soll ich das 6 (oder 10) mm² Kabel in den DIN Stecker kriegen? Ich hab im Moment so nen Toyota -> DIN Adapter, den wollt ich dann einfach zerschnibbeln...
    Sollte ich jetzt besser so nen "leeren" DIN Stecker kaufen und dann da alles neu anschließen? Und wie gesagt, wie krieg ich ein Kabel größeren Querschnitts da rein?
     
Thema:

Radio verkabeln

Die Seite wird geladen...

Radio verkabeln - Ähnliche Themen

  1. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  2. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  3. Radio geht mit Schlag/Knall aus

    Radio geht mit Schlag/Knall aus: Bei unserm Corolla Verso geht auf einmal während der Fahrt das Radio aus. Es gibt einen "Knall", als würde ein großer Tropfen aufs Dach fallen...
  4. Toyota Radio

    Toyota Radio: Ich suche ein original Radio. Egal aus welchem Toyota. Vorzugsweise 2 DIN.
  5. Haltewinkel orig Radio RAV4 II

    Haltewinkel orig Radio RAV4 II: Bin auf der Suche nach den original Haltewinkeln vom Serien RAV4 Doppel-Din Radio. Teilenummern sollten 86211 - 42030 und 86212 - 42030 sein....