Radgrößen CV D-CAT R1 & Winteralus

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von holgi-cv, 10.10.2006.

  1. #1 holgi-cv, 10.10.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hallo zusammen!

    Da ich mir gestern einen CV 2.2 D-CAT bestellt habe und den mitten im Winter bekomme, steht natürlich das Thema Winterreifen an. Natürlich hab ich dazu auch schon gesucht und jede Menge gefunden, jedoch teilweise widersprüchliche Angaben (was u.a. am Alter der Fahrzeuge hängen mag). Bei Autoextrem habe ich jetzt folgende Infos gefunden, die mir (September 06) recht aktuell erscheinen, die wollte ich mir aber von den Profis hier nochmal bestätigen lassen :D

    1) In der Zulassungsbescheinigung Teil I (vormals Fahrzeugschein) sind nur die kleinsten zulässigen Reifen eingetragen. Dort sind 205/55 R16 eingetragen (auf 6.5 x 16 ET45). Richtig?

    2) In der Zulassungsbescheinigung Teil II ECC (das Europa Certificate/ehemals Fahrzeugbrief) sind alle zulässigen Reifengrößen eingetragen, nämlich die 215/50 R17 UND die 205/55 R16. Richtig?

    3) Wenn 1 und 2 richtig sind, dann kann ich mir z.B. diese Felgen holen, Reifen dazu und gut is, also nix eintragen lassen. Richtig?

    4) Wenn ich auf Stahlfelgen im Winter keinen Bock habe, was mache ich dann? Ich hab hier ein paar schöne Alus gefunden, die sind aber laut Gutachten nur bis 95kW geeignet X( Kriegt man sowas trotzdem eingetragen? Weiß jemand, woher die Einschränkung des Angebots beim D-CAT herrührt? Hier ganz unten vermutet man, es liegt an der Achslast, aber die ist doch für alle Modelle gleich (1140kg vorne und hinten)...

    Fragen über Fragen ?(

    Gruss,

    Holgi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 holgi-cv, 20.10.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    *hochschieb*

    Hat niemand die Papiere eines aktuellen CV 2.2 D-CAT zur Hand, um die o.g. Fragen klären zu können? ?(

    Gruss,

    Holgi
     
  4. #3 MisterSpock, 20.10.2006
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    hallo!
    habe seit mai 06 den corolla verso D-Cat. bei mir steht nur die
    reifengrösse 215/50 R17 drin. ich möchte im winter aber die
    205er variante fahren, weil die kostengünstiger in der anschaffung
    sind. denn 17 zoll stahlfelgen sind im zubehörhandel nicht erhältlich
    (laut 3 reifenhändlern und meinem toyo-händler). ich muß die
    205er eintragen lassen.
    gruß
     
  5. #4 holgi-cv, 21.10.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @MisterSpock:

    Danke für die Infos. Holst Du Dir die 16" in Stahl oder Alu und falls Alu, schon welche im Auge?

    Gruss,

    Holgi
     
  6. #5 MisterSpock, 21.10.2006
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    hi!

    also ich bekomme schwarze stahlfelgen, habe auf meinem corolle E11 alus und die sind im winter bei dem ganzen dreck und salz usw. schon sehr mühsam sauber zu bekommen.
    reicht, dass ich im sommer alus fahre (die originalen D-Cat-Felgen).

    bis dann
     
  7. #6 holgi-cv, 02.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    So, hab zu dem Thema selbst was neues rausgefunden:

    Nach langer Sucherei habe ich zwei Aluräder gefunden, die für den 130kW-Verso eine ABE haben:

    -Rondell Typ 0035 in 7Jx16 ET40

    [​IMG]

    -Alutec Energy in 6,5Jx16 ET45

    [​IMG]

    Reifengröße jeweils 205/55R16. Falls bereits im Schein eingetragen, reicht die ABE, ansonsten anhand des Gutachtens eintragen lassen. Die Rondell hat feingliedrige Schneeketten freigegeben, die Alutec hat keine Beschränkung bezgl. Schneeketten, also erlaubt.

    Ich werde wahrscheinlich die Alutec nehmen, da schönere Optik und 5 Jahre Garantie.

    Wer die Gutachten möchte, möge mir eine PN schicken :]

    Gruss,

    Holgi
     
  8. #7 holgi-cv, 09.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    ...auch auf die Gefahr hin, dass der Thread hier ein Monolog wird, will ich trotzdem meine Erfahrungen für die Nachwelt dokumentieren:

    Das mit den Alutecs ist anscheinend doch nicht so einfach wie gedacht, da die Maus im Reifenhaus in ihrem tollen Katalog nur die Freigabe für 17" beim 2.2 D-CAT fand. Das Gutachten hat sie nicht weiter beeindruckt, sie will jetzt erstmal eine Zulassung oder einen Wisch vom Toyota-Dealer sehen, damit sie es schwarz auf weiß hat, dass man die Karre auch mit 16" fahren darf.

    Jetzt tiger ich heute mittag erstmal zum Dealer um mir das bestätigen zu lassen...

    Hätte nicht gedacht dass es so schwer ist, für den Verso ein paar Winterräder zu kaufen, ich muss sagen, da hatte ich es bei VW zumindest in der Hinsicht einfacher :D

    Ich halte euch (mich) auf dem laufenden...

    Gruss,

    Holgi
     
  9. muc

    muc Guest

    Eben erst entdeckt...

    Sachen gibts... also wo ist denn das Problem, das Gutachten ist doch genau dafür da, zu bestätigen, dass das ganze i.O. ist. Natürlich brauchst du noch ne Abnahme bei TÜV o.ä. aber das wars dann schon. Die soll bestellen, was du willst und gut ist es!

    Komisch find ich aber, dass du so ein Problem hast, gibt doch Felgen wi Sand am Meer. Guckst du hier z.B. www.wheelmaschine.de
     
  10. #9 holgi-cv, 09.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @muc:

    Ich kann die Maus ja schon verstehen, sie will eben nix verkaufen, womit es hinterher evtl. Probleme geben könnte, von daher ist es schon ok. Außerdem sollte der Toyota-Dealer solche Infos vorliegen haben.

    Was die Auswahl angeht, wird es ganz schnell eng, wenn es um den 130kW geht. Die meisten Felgen haben eine ABE bzw. Gutachten nur bis 95 kW, und wenn Du dann noch Schneekettenfreigabe haben willst, kommst Du ganz schnell auf die Alutecs.

    Gruss,

    Holgi
     
  11. #10 MisterSpock, 10.11.2006
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    so habe nun auf meinem d-cat die 205er winterreifen auf 16 zoll stahlfelgen drauf. wurden beim toyo-händler von der dekra eingetragen. habe nun ein zusatzblatt zum fahrzeugschein, den ich immer mitführen muß.
     
  12. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    ich wette mal, dass du den schrieb niemals zeigen musst. :D
     
  13. #12 holgi-cv, 11.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    So, ich bin heute auch weiter gekommen :-)

    Hab meiner Reifen-Maus den Wisch vom Toyota-Händler gezeigt und nun die 16" Aluräder mit GY UltraGrip 7 in 205/55R16 bestellt.

    Es sind die CA-Räder von Borbet in 7x16:

    [​IMG]

    Haben ABE sowie Schneekettenfreigabe für feingliedrige Schneeketten.

    Nächste Woche sind sie da, bin mal gespannt, wie die so aussehen ohne Fahrzeug :D

    Gruss,

    Holgi
     
  14. #13 holgi-cv, 11.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    ...jetzt bin ich doch wieder verunsichert ob das mit den Borbet in Ordnung geht, denn im Gutachten steht beim C-VERSO folgender Hinweis:

    Nicht zulässig an Fahrzeugausführungen, die serienmäßig nur mit 17-Zoll-Bereifung und
    größer ausgerüstet sind oder nur diese in den Fahrzeugpapieren (Fahrzeugschein, Zulassungsbescheinigung
    I oder COC- Papier) bzw. in der EG-Genehmigung des Fahrzeuges
    zugelassen sind.


    Da der D-CAT serienmäßig mit 17" kommt, stellt sich die Frage: Gilt diese Einschränkung nun, oder nicht?

    Gruss,

    Holgi
     
  15. muc

    muc Guest

    So weit ich das jetzt aus der EG-Typgenehmigung raus lesen konnte (ist ziemlich wirr zu lesen und ein Fehler ist m.E. auch drin 8o ) ist auch beim D-Cat 16" i.O. Am besten, du guckst einfach mal in das COC-Papier rein, das du mit den Fahrzeugpapieren mit bekommen haben solltest.

    Btw. warum legst du so viel Wert auf Schneeketten?
     
  16. #15 holgi-cv, 11.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Das ist ja das Problem, Papiere hab ich noch nicht. Ich bekomme die Karre mitten im Dezember, und da will ich die Räder schon fertig da liegen haben.

    Schneeketten braucht man im Odenwald ab und zu :D

    Gruss,

    Holgi
     
  17. #16 holgi-cv, 11.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Noch eine kleine Bitte: Falls jemand einen in den letzten 3-4 Monaten zugelassenen 2.2 D-CAT hat, wäre es cool, wenn er mal die eingetragenen Reifengrößen hier verlauten lassen könnte...

    Gruss,

    Holgi
     
  18. #17 MisterSpock, 12.11.2006
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    hi!
    mein D-Cat-Verso wurde im Mai zugelassen.
    In meinem COC-Schein steht wirklich nur die 17-Zoll-Variante
    mit den 215ern Reifen.
    Ich weiß nicht, ob die alternative 205er-Reifengröße im
    aktuellen COC steht.
    Deshalb mußte ich die 16 Zöller von der DEKRA eintragen
    lassen.
    Gruß
     
  19. #18 holgi-cv, 12.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    @MisterSpock: Hast Du einen Executive?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 holgi-cv, 13.11.2006
    holgi-cv

    holgi-cv Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1 D-CAT
    Hmm, also langsam schnall ich das echt nicht mehr mit den Reifengrößen.

    Mr. Spock hat seinen im Mai zugelassen und keine 16" eingetragen.

    Dolphinfree hat ihren im September (?) zugelassen und hat 16" eingetragen.

    Ein gewisser Horst aus dem Autoextrem-Forum hat seinen letzte Woche bekommen und keine 16" eingetragen.

    Kann mir jemand die Logik dahinter erklären? Kann das mit den Ausstattungen (Sol vs. Executive) zusammenhängen?

    Gruss,

    Holgi
     
  22. #20 MisterSpock, 13.11.2006
    MisterSpock

    MisterSpock Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Bj. 1998 - Corolla Verso D-Cat Bj. 2006
    hi holgi!

    nein habe keinen exe, habe "nur" einen sol.
    und wie gesagt, in meiner COC-bescheinigung sind nur die 17-zoller eingetragen.
    aber mein toyo-händler hat ein gutachten für den D-CAT vorliegen, um die 16er-variante eintragen zu können.
    ich verstehe es auch nicht, dass es so unterschiede gibt.

    als ich den wagen im mai abgeholt habe, sagte mir der händler außerdem, ich könnte keine 16er fahren und muß bei den 17ern bleiben, denn der lochkreis beim D-CAT wäre anders, was aber nun wohl doch nicht stimmt, sonst hätte ich jetzt wohl keine 16er drauf *hehe*.

    mfg
     
Thema:

Radgrößen CV D-CAT R1 & Winteralus

Die Seite wird geladen...

Radgrößen CV D-CAT R1 & Winteralus - Ähnliche Themen

  1. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  2. Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D)

    Startprobleme nach Austausch der Lichtmaschine (Auris 2.0 D-4D): Hallo zusammen, in meinen Auto (Toyota Auris 2.0 D-4D, Baujahr 2007, 160Tkm) ist die Lichtmaschine kaputt gegangen. Dies ist auf der Autobahn...
  3. Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur

    Corolla Verso R1 - seltsame Geräusche aus der Armatur: Hallo, mein CV macht seit einer Weile seltsame klackernde Geräusche und ich habe keine Idee was es sein könnte. Nur meine Frau vermutet, dass wir...
  4. Toyota Hiace ´02 D-4D

    Toyota Hiace ´02 D-4D: Hallo Leute, nach AE86 und JZX100 bin ich nun zu ´nem Hiace gekommen. Hat den 2.5er D-4D Turbodiesel. Hab nun von der Laufkultur von "älteren"...
  5. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...