Radbolzen wechseln - große Probleme!!!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von terreblanche, 18.05.2007.

  1. #1 terreblanche, 18.05.2007
    terreblanche

    terreblanche Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe nun schon im zweiten Anlauf versucht bei meinem E12U an der HA die Radbolzen wegen Einbau der Spurverbreiterung (15 mm pro Seite von H&R) zu wechseln, musste leider abbrechen.

    Bin dazu folgendermaßen vorgegangen:

    - Rad runter
    - Bremssattel runter,
    - Bremsscheibe runter (bis dahin alles kein Problem und schnell gemacht)
    - Stecker vom ABS abziehen
    - komplettes Radlager inkl. Handbremsbacken mittels der 4 Schrauben am Achsträger gelöst, alles hängt jetzt nur noch am Handbremsseil...

    Leider ist es nicht möglich die alten Bolzen rauszubekommen (kein Platz nach hinten), noch die neuen längeren einzubauen. Das Schutzblech welches die Scheibe von hinten schützt ist immer im Weg, es lässt sich auch nicht entfernen. Nach meiner Meinung muss hier das gesamte Radlager raus, bin ziemlich ratlos. Auf der Rückseite des RL ist ein schwarze Kappe mit Einkerbungen, wie bekomme ich die runter. Das Lager muss doch dann auch neu eingepresst werden, also doch ein Fall für die Werkstatt mit Spezialwerkzeug, oder? Was wird denn der Einbau komplett in etwa kosten?

    Bin ziemlich genervt, will endlich die SV drin haben. Also wer Tips und Ratschläge hat, bitte melden!!

    Vielen Dank und Gruß

    Gregor
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stani

    Stani Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich das richtig, dass du das Schutzblech nicht abschrauben kannst?
     
  4. #3 terreblanche, 18.05.2007
    terreblanche

    terreblanche Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Genau, ist irgendwie aufgenietet oder mit Schweißpunkten fixiert. Ist doch aber sicher bei jedem E12 gleich, oder?
     
Thema:

Radbolzen wechseln - große Probleme!!!

Die Seite wird geladen...

Radbolzen wechseln - große Probleme!!! - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen)

    Yaris 2 (XP9F) Radbolzen wechseln (lassen): Hallo Zusammen, gestern Abend hat leider beim Reifenwechsel meines Yaris XP9F eine Mutter/Bolzen gefressen. Ich habe die Version ohne...
  3. Bremsklötze vorne wechseln

    Bremsklötze vorne wechseln: Hallo Freunde, hier nun meine erste Frage , ich hoff ich bin richtig hier ,da ich ja den RAV 4+4 fahre,Bj. 2007. Ich möchte bald die vorderen...
  4. Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?

    Kühlwasser wechseln nach 10 Jahren?: Ich überlege bei meinem Corolla E12 Edition S mal Kühlwasser tauschen zu lassen. Das Fahrzeug ist nun 10 Jahre alt, hat 58.800 km gelaufen,...
  5. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...