Quietschgeräusch Corolla TS vorne links!?!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Thorschde, 09.12.2010.

  1. #1 Thorschde, 09.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Quietschgeräusch Corolla TS hinten links!?! Die zweite.....

    Hallo zusammen,
    mein Corolla macht mal wieder komische Geräusche, heute: Quietschen vorne links!
    Wenn das Auto eine Weile bewegt wurde, fängt es vorne links an zu quietschen!
    Radlager hab ich schon überprüft, kein merkliches Spiel vorhanden, auch keine sonstigen Geräusche zu hören.
    Wenn ich bei langsamer fahrt und auftretendem Quietschen leicht auf die Bremse trete, ist es kurz weg geh ich von der Bremse runter kommt es kurz darauf wieder!
    Könnte dann ja evtl. von der Bremse kommen? Was könnte da Abhilfe schaffen? Kannten brechen und Auflagefläche zum Kolben einfetten?
    Hat das hier schomal jemand gehabt?
    mfg
    Thorsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blechmech, 11.12.2010
    Blechmech

    Blechmech Junior Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Rad ab und Belag messen hast ja auch Quietschbleche als Verschleissanzeige drann wenn noch genug Belag da ist Kanten anfasen das geht wieder ne Weile
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich würd auch auf jeden Fall mal die Bremszange abnehmen und dann die Beläge genauer prüfen sowie den Hydraulikkolben sowie die Sattelführungen auf Leichtgängigkeit prüfen !
     
  5. #4 corollabutter, 14.12.2010
    corollabutter

    corollabutter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir damit helfen = ein typisches corolla problem. ich war erst zuletzt beim toyota und habe die bremsen hinten reinigen lassen + einschmieren mit irgendeiner paste (kupfer)? seitdem ist das problem gegessen.

    es hat genauso getan wie du es beschrieben hast, 100% exakt bei mir.

    beachte bitte: ich dachte auch dass es von vorne kam :-) leider kannst du das bei einem auto kaum sagen. mechaniker meinte das ist definitiv hinten und man hat sich das hinte nangeschaut....gemacht...fertig! kostet 60 EUR aber dann ist das eledige quietschen weg!!!

    ps: mechaniker meinte, die beläge hinten schwimmen auf bei einem bestimmten tempo und können an der kante der schreibe kratzen. naja, ok.....ich bin einfach nur froh dass es weg ist. besonders bei kälte war es schlimm und es kam und ging...kam und ging. total nervig.
     
  6. #5 Thorschde, 16.12.2010
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Dann sag ich erstmal Danke. Noch eine Woche, dann habe ich endlich Urlaub und werd mich dem Problem mal an nehmen. Rückmeldung kommt dann...
    mfg
    Thorsten
     
  7. #6 Thorschde, 30.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    So eine etwas verspätete Antwort. War tatsächlich hinten links. Hatte dann die Bremse hinten zerlegt, alles sauber gemacht, Kupferpaste auf die entsprechenden Stellen gemacht und weg war das Quietschen......bis vor 2 Wochen;(

    Nur jetzt kam noch was neues hinzu: Bremse hinten wird sehr heiß!!!
    Also heute nochmal auseinander gebaut, sauber gemacht, abgeschmirgelt und eingefettet.
    Jetzt hab ich aber das Problem, dass das Quietschen bei warmer Bremse immer noch kommt.
    Es scheint auch nicht von der Feststellbremse, sondern von den Bremsbelägen der Scheibe zu kommen. Was könnte da jetzt noch helfen? Neu machen? oder gibts noch irgendwas, was ich da tun kann?
    mfg
    Thorsten
     
  8. #7 greg777, 30.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    greg777

    greg777 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T182
    Ich hatte mal nach einem kompletten Bremsenwechsel in der Toyotawerkstatt auch vorne Links das Quietschen bei warmen Bremse, da waren die Bremsbacken locker in der Fassung. Also wurde auf Garantie alles auseinander gebaut eingefettet und nochmal zusammengebaut und alles war weg.

    Also würde ich an Deiner Stelle die Aktion nochmal wiederholen;).
     
  9. #8 Duke_Suppenhuhn, 30.08.2011
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Wenn es wirklich nicht von der Handbremse kommt, hilft nur:

    Alles zerlegen, alles sauber machen, prüfen, ob der Kolben und die Schwimmsattelführung freigängig sind und wieder alles zusammen bauen.
     
  10. #9 Thorschde, 31.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2011
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die Antworten.......

    Nachdem das Quietschen gestern immer noch war, hab ich heute, hinten nochmal alles zerlegt. Richtig sauber gemacht, alle Roststellen entfernt, die Klammern sauber gemacht, usw..... dann wieder auf die entsprechenden Teile Paste drauf, auch auf die Klammern etc...! Zusammen gebaut, Handbremse eingestellt und alles auf Freigang überprüft. Es liegt kein Blech irgendwo an und die Bremsklötze sitzen sauber in der Führung. Im kalten Zustand kein Quietschen zu hören. Aber wenn die Bremse warm ist, quietscht es immer noch. Hört sich an, als ob ein Blech an der Scheibe schleift. Ziehe ich bei langsamer fahrt die Handbremse, bleibt das Geräusch, trete ich leicht auf die Fußbremse, ist es weg. Ich weiß echt nicht mehr, was ich noch machen soll. In der Werkstatt machen die nix anderes als ich heute gemacht habe, nur dass ich dann gute 100 Euro los bin. War heute noch dort und hab nachgefragt und die sagten mir genau das gleiche, sauber machen usw........ Wenn das jetzt so weiter geht, werd ich wohl mal die Klammern oder die kpl. hintere Bremse neu machen müssen und wenns dann immer noch quietscht........dann quietschts halt weiter, aber das nervt wie sau...... wüsste nicht, was ich sonst noch tun könnte.......
    mfg
    Thorsten

    ps: wie kann ich das Threadthema ändern. Ging vorher immer ganz gut, aber seit der Umstellung, find ich das nicht mehr????
     
  11. HolgiG

    HolgiG Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2002
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Pampersbomber
    Ich hab auch schon viel Stress mit Schleifgeräuschen gehabt am TS.
    Bieg mal das Metall hinter der Scheibe etwas zurück bzw. entfern auch mal den Rostrand an der Scheibe.

    Ich hab auch gern mal mit einer Feile die Führungen der Beläge etwas bearbeitet, dann flutschen die besser.

    Ich mach das 2x im Jahr beim Reifenwechsel - aber so nach 4 Monaten sind immer wieder leichte Geräusche vernehmbar. Ist halt ne Scheisskonstruktion beim E12...
     
  12. #11 Bingo91, 01.09.2011
    Bingo91

    Bingo91 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ex: Mazda 6 Sport Top 2.3, ex: corolla g6r
    nicht nur beim e12, mein e11 hat die gleichen symptome :(
     
  13. #12 Thorschde, 01.09.2011
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Heute hab ich noch folgendes feststellen können. Im kalten bis normal warmem Zustand der Bremse ist kein quietsch oder Schleifgeräusch zu hören. Aber wenn die Bremse richtig Temperatur hat bzw. ich ein paar mal hart Bremse ist das Geräusch wieder da. Kühlt die Bremse ab, ist es wieder weg.
    Denke, dass sich bei der hohen Temperatur ein Blech oder ein Teil der Bremse so weit ausdehnt, dass es dann irgendwo schleift. Werde das demnächst noch mal genauer unter die Lupe nehmen und die Bremse begutachten, wenn sie heiß; und das Geräusch zu hören ist!!!
    Dann gibts wieder Infos...... könnte aber noch ne weile dauern, hab erstmal die Nase voll vom Bremsen zerlegen.....:D

    mfg
    Thorsten
     
  14. #13 Thorschde, 01.09.2011
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich bereits alles gemacht.....trotzdem Danke
     
  15. #14 vogel-fisch, 02.09.2011
    vogel-fisch

    vogel-fisch Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,
    habe vor kurzem das selbe Problem mit dem Quietschen vorne rechts gehabt. Habe auch alles gereinigt und so weiter. Dann habe ich mir meine Bremsscheibe mal angeschaut; den Rost am Rand mit einem Hammer weggeklopft und siehe da keine Quietschgeräsche mehr. Vielleicht bei dir das selbe Problem.

    Viel glück......
     
  16. #15 Thorschde, 06.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2011
    Thorschde

    Thorschde Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Wie oben bereits geschrieben, hatte die Bremse nach der kpl. sauber mach Aktion im heißen Zustand und nach hartem Bremsen gequietscht. Das war danach aber das einzigste mal. Bis jetzt ist Ruhe. Egal wie warm die Bremse ist oder wie stark gebremst wird. Es ist kein Quietschen mehr zu hören.......
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 welle, 06.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2011
    welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Tach,

    ja das habe ich am WE gerade durch. Bremsen quietschten vorne beim Fahren und Bremsen. Bei ATU gibt es so eine hellblaue Bremsen-Paste für 2,50. Bremse zerlegt, gereinigt und ordentlich "geschmiert"....und Ruhe im Schiff :D

    Schön das man an solchen Fahrzeugen noch einiges selber machen kann. Spart Geld und ist ein guter Ausgleich gegenüber dem Alltag.....

    Übrigens quietschen auch die Bremsen wesendlich jüngerer Fahrzeuge von anderen namenhaften Herstellern....
     
  19. #17 flysurfer24, 30.07.2012
    flysurfer24

    flysurfer24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1

    Moin,
    ich hatte die tage aucvh alles zerlegt vorne, neue Scheiben und neue Klammern (diese Bleche) rein
    und Belege neu. Alles war am Ende gut :)

    Mit "Schwimmsattelführung" meinst du die Führungsbolzen vom Bremssattel, oder ?

    [​IMG]
     
Thema:

Quietschgeräusch Corolla TS vorne links!?!

Die Seite wird geladen...

Quietschgeräusch Corolla TS vorne links!?! - Ähnliche Themen

  1. Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig

    Warnblinkschalter Corolla E11 Bj.99 8-polig: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Warnblinkschalter für einen Corolla Modell E11 Bj.99 (5013 403). Es ist ein 8 poliger Stecker im KFZ...
  2. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  3. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  4. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  5. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...