Quietschen im Heck vom E10 ???

Diskutiere Quietschen im Heck vom E10 ??? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo, hab jetzt seit einem Jahr 'nen E10. Und manchmal raubt mir der kleine Racker echt den letzten Nerv. Dann tritt nämlich ein undefinierbares...

  1. #1 maltebo, 09.09.2004
    maltebo

    maltebo Guest

    Hallo,

    hab jetzt seit einem Jahr 'nen E10. Und manchmal raubt mir der kleine Racker echt den letzten Nerv. Dann tritt nämlich ein undefinierbares Quietsch- und Klappergeräusch irgendwo im Heck auf. Vor allem bei kaltem, feuchtem Wetter. Und es wird Herbst!!! Kennt jemand das Problem? Wenn wir schon dabei sind: Mein Gurtschloss vom Fahrersitz stimmt auch gern in die Geräuschquälerei ein und quietscht mit. HILFE!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motu

    Motu Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.08.2003
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    IS200;Ta40 Sunchaser
    das sind die Gummies an der Heckklappe Probiere sie mal zu Tauschen von links nachrechts wenns nichts bringt neue kaufen.
     
  4. MicG

    MicG Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Accord CL3
    Hallo!

    Ich hab bei meinem E 10 auch diese beiden Probleme.
    Das quietschen der Heckklappe habe ich mit dem Wechsel von links nach rechts und rechts nach links und ein bisschen Silikonfett wegbekommen.
    Aber wegen dem Gurtschloss bin ich auch schon am Ende.
    Würde auch gern wissen, wie man das wegbekommt.
    Das Schloss quietscht ja auch nicht immer, aber wenn, dann richtig arg.

    Tschau,
    MfG

    MicG
     
  5. #4 Garfield, 09.09.2004
    Garfield

    Garfield Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Corolla E12 1.6 Edition S BJ. 2006
    Besorg dir weißes Fett zum Sprühen, damit sprühst du die Gummiblöcke der Heckklappe ein und alles ist ruhig. Hält mehrere Jahre problemlos, sonst kauf neue Gummiblöcke, das geht aber auch nicht lange 8)
    Ach so, fast vergessen, Gurtschloß schön mit Silikonspray einsprühen nach innen, dann ist da auch Ruhe.
     
  6. #5 Holsatica, 09.09.2004
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Du kannst auch die Gummis an der Heckklappe mal abschrauben.(Ich mein,die Gummis an der Karosse,wo die Heckklappe aufliegt).Die sind mit 2 Kreuzschrauben jeweils fest.
    Wenn Du sie ab hast,dann pack mal unter jede Schraube (unterm Gummi) ne kleine Unterlegscheibe drunter.Dann stehen die Gummis etwas höher und das Klappern hört auf.Dazu noch schön einfetten!

    Die Kreuzschrauben lös aber nicht mit nem Kreuzschraubenzieher.Die Schrauben sind meist zu fest.Da vergnaddelst Du nur das "Kreuz".
    Nimm ne kl.Knarre mit 8er Nuss.Das passt auch und funzt viel besser!
     
  7. #6 MrAnderson, 09.09.2004
    MrAnderson

    MrAnderson Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.11.2001
    Beiträge:
    2.285
    Zustimmungen:
    0
    ja, wer hat das Problem mit dem Quietschen nicht :D
    Bei mir klappert zusätzlich auch noch die Heckablage ein wenig. Da hab ich an der Auflagestelle der Heckablage etwas Klebeband mit so schaumstoff drangemacht (dieses Fenster-Dicht-Zeugs) und Ruhe war. Optional hilft auch das Beschweren der Heckablage (Boxen o.Ä)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 StudeBaker, 09.09.2004
    StudeBaker

    StudeBaker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2001
    Beiträge:
    1.047
    Zustimmungen:
    0
    beschweren der Hecklappe...? Du bist drauf!
    Gecleante Klappe und dann wieder Gewicht rein packen... NEIN! :D

    Neue Gummis bringen nicht allzuviel!
    lieber ordentlich einfetten! und der tipp mit der unterlegscheibe ist auch gut! muss ich auch noch ausprobieren...

    Das quitschen des Gurtschlosses hat sich bei mir auch erledigt, nach dem ich meine Schrothgurte eingebaut habe! Hab nämlich die Schrauben einfach mal schön fest geschraubt! Man kann zwar das Gurtschloss nicht mehr so einfach verstellen, aber es quitscht nicht mehr!
     
  10. #8 maltebo, 10.09.2004
    maltebo

    maltebo Guest

    Danke für die schnelle Hilfe. Werde ich gleich mal dieses Wochenende ausprobieren. Vielleicht herrscht ja dann endlich dauerhaft Ruhe in der Kiste
     
Thema:

Quietschen im Heck vom E10 ???

Die Seite wird geladen...

Quietschen im Heck vom E10 ??? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1

    Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/toyota-corolla-1-4-xli-royal-special-anklam/242745710.html?lang=de...
  2. Toyota Corolla E10 3SGE

    Toyota Corolla E10 3SGE: Hallo, verkaufe mein Wochenendauto:...
  3. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.
  4. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  5. Corolla E10 Anlasser

    Corolla E10 Anlasser: Hallo Leute, ich hab den Corolla E10 jetzt seit ca. nem halben Jahr und er hat eigentlich keine Probleme gemacht - bis auf den Anlasser - Nach...