Quietschen beim Fahren E9

Diskutiere Quietschen beim Fahren E9 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo! Hab heut feststellen müssen, dass beim E9 meiner Eltern das vordere rechte Rad mächtig geräusche macht. Einerseits quietscht es beim Fahren...

  1. #1 dazpoon, 04.02.2008
    dazpoon

    dazpoon Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius NWH20, E9 Lifti 4A-FE, Simson KR51/2L
    Hallo!
    Hab heut feststellen müssen, dass beim E9 meiner Eltern das vordere rechte Rad mächtig geräusche macht. Einerseits quietscht es beim Fahren so leicht, also im "Rhytmus" der Raddrehzahl. Wenn man etwas einlenkt ist es weg, beim Geradeausfahren wieder da. Kanns eine schleifende Bremse oder sowas sein? Es war jedenfalls auch nach ein paar km immernoch da. Oder ist es eher das Radlager?
    Ein weiteres Problem ist, dass die Vorderachse ein wenig klappert. Die Stabis und Gummis wurden schon gemahct, hat aber nicht geholfen. Was könnte das noch sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bezeckin, 04.02.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    Also das quitschen kommt nicht vom Radlager. Wenns von der Bremse kommt, sollte die auch warm sein, wenn nicht gebremst wurde.

    Das klappern kann von vielen anderen Gummibuchsen kommen. Wuerlenker, Domlager,... Am besten mal von unten alles durchbewegen.
     
  4. fran15

    fran15 Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das Quitschen hatte mein ehemaliger E9 auch, nach 2 Tagen hatte ich endlich Zeit damit in die Werkstatt zu fahren.
    Diagnose Scheiben und Beläge vorne so runter daß ich das Auto dalassen mußte, weil für den Straßenverkehr zu gefährlich, muß dazu aber sagen es waren bei ca. 147000km noch die ersten Scheiben und Beläge.
    Laß das besser in der Werkstatt kontrollieren, hat bei meiner Toyota-Wertstatt ca. 200 Euro gekostet.
     
  5. #4 misterpuh, 06.02.2008
    misterpuh

    misterpuh Mitglied

    Dabei seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    an den bremsbelägen sind - wenn mich nicht alles täuscht - extra so
    kleine stahlklemmen die nur dazu da sind zu quietschen, um zu warnen, wenn die beläge runter sind...
     
  6. #5 meinedicke, 06.02.2008
    meinedicke

    meinedicke Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte man sich auch die Zeit nehmen, alle 15.000 km mal die Räder abzuschrauben und nach dem Bremsbelagverschleiss zu gucken? Ist doch viel aufregender, mitten auf der Urlaubsreise von dem Verschleisswarner überrascht zu werden. :D
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Redfire, 06.02.2008
    Redfire

    Redfire Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GT 86, Corolla E9 RT/G6, Corolla E9 wb
    Hm, bei mir waren sie noch nie soweit runter das was gequietscht hatte.
    Aber wenns ein kaputtest lager waere, wuerde es eher ruppeln, klackern usw und nicht quietchen... einfach mal das Rad ab und die Bremsen nachschauen... Ist ja nur 10 - 15min Arbeit....
     
  9. #7 Supraholic330, 06.02.2008
    Supraholic330

    Supraholic330 Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Da wird definitif mindestens ein Bremsbelag runter sein.
    Wenns nur ein Quitschen is, wirds NOCH der Verschleißanzeiger sein, dann reichen evtl. neue Beläge, wenns schon mehr ein Kratzen ist dann sind die Beläge schon runter bis auf Eisen => neue Scheiben + Beläge.
    Wenn dich nicht so gut auskennst auf jeden Fall schleunigst in die Werkstatt.
    Wegen dem Klappern, beime9 sind gerne die Stabi-Knochen auch Koppelstangen genannt, ausgeschlagen.
     
Thema:

Quietschen beim Fahren E9

Die Seite wird geladen...

Quietschen beim Fahren E9 - Ähnliche Themen

  1. Stempeln beim Anfahren

    Stempeln beim Anfahren: Hallo Leute, habe mir von kurzem einen Toyota Auris gekauft. Mir ist aufgefallen dass beim Fahrzeug im kalten Zustand die Vorderachse am Stempeln...
  2. Corolla E9 Compakt 3 Türer Zierleiste

    Corolla E9 Compakt 3 Türer Zierleiste: Ich Suche für einen e9 die Zierleiste rechts hinten. Vielleicht hat die noch jemand unbeschädigt rumzuliegen. Vielen Dank schonmal. [IMG]
  3. Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011

    Digitale Tankanzeige beim Auris Bj. 2011: Moin liebe Leute, Ich habe mir einen Auris von 2011 angeschafft und stelle beim Volltanken fest, dass die digitale Tankanzeige sehr lange braucht...
  4. länge der stehbolzen beim e12

    länge der stehbolzen beim e12: Hallo, möchte hinten SCC 12612 10mm distanzscheiben draufmachen. dazu muss ich die stehbolzen tauschen wer kann mir sagen wie lang die...
  5. Kein Toyota-Fahrer stellt sich vor

    Kein Toyota-Fahrer stellt sich vor: Hallo Toyota-Gemeinde, ich heiße Attila, bin 42 und komme aus Bayern. Ich fahre keinen Toyota, aber ein Produkt mit Toyota-Motor. Einen Lotus...