Querlenker, Metallhülse

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Redigo, 31.03.2010.

  1. Redigo

    Redigo Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Heute is mir beim Wechsel des Querlenkers was nettes aufgefallen: Durch die Buchse hinten geht eine Metallhülse, ca 22,5mm Durchmesser und ca 62mm lang.

    Leider lässt sich diese nicht ohne Zerstörung selbiger aus der Buchse entfernen, und beim Neuteil war keine dabei, auch zum bestellen hab ich nichts gefunden.

    Weis jemand woher ich sowas bekomme? Kann ich mir auch selbst sowas drehen oder gibts bei der Hülse was spezielles zu beachten?

    Der Schrauben der den Querlenker befestigt hat nen Aussendurchmesser von ca 14mm, die Hülse innen um die 19/20mm. Is das normal das da so viel Spiel zwischen Schraube und Hülse ist? Ausgeschlagen war die auch sicher nicht.

    Hier die Bilder: Die Hülse geht Hier durch:
    [​IMG]

    Und so war das ganze vorher drinnen:

    [​IMG]

    Die besagte Hülse ging noch ca 3mm auf jeder seite heraus, und war so in den Bohrungen oben und unten von Bild 1 fixiert, also von der schraube aus gesehn kann der Querlenker Radial nicht ausweichen, dient der Schrauben nur zur Fixierung?


    mfg Red
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 31.03.2010
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
  4. #3 Suncruiser, 31.03.2010
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Die Hülsen sind mit dem Gummi vulkanisiert und müssten in den neuen Buchsen auch vorhanden sein. Wenn man die alte Hülse verwenden würde, hätte die Buchse axiales Spiel und würde auf und abrutschen. Man müsste due Hülse also neu einvulkanisieren, was man nicht machen kann. Kann man bestimmt schon, aber macht keiner.

    Zumindest ist es bei den Fahrzeugen so,wo ich die Querlenker gewechselt hab. ?(
     
  5. #4 Zebulon, 31.03.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Die Hülsen musst Du bei Toyota kaufen. Alles andere ist Murks.

    Beim Einbau des Querlenkers musst Du zuerst das Auge vom Querlenker an seinen Platz bringen und die neue, leicht gefettete Hülse einschieben, während Du den Querlenker leicht hin- und herbewegst. Die Hülse sollte ganz verschwinden. Nur so ist gewährleistet, dass sie oben am Auge wieder rauskommt und den ganzen Kram zentriert.
    Dann dort die dicke Schraube einführen und mittelfest anziehen.
    Dann erst die anderen Teile am Querlenker festschrauben, Traggelenk und Stabigelenk fest, das andere Lager auch nur mittelfest.
    Wenn der Wagen wieder auf den Rädern steht, Räder geradeaus stellen und vorne mehrmals den Wagen einfedern/runterdrücken. Danach erst die 4 dicken Schrauben festziehen.

    Zum Schluss Fahrwerk vermessen/einstellen lassen. Hat bei mir 65€ + 14€ für's Einstellen gekostet.
     
  6. Redigo

    Redigo Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir 2 Hülsen gedreht, Aussendurchmesser 22,5mm, Innen 19,5mm und 62mm lang.

    Sollten eigentlich auch funktionieren?

    Die Metallhülse die im Gummi einvulkanisiert ist meine ich nicht, da ist zusätzlich noch eine Hülse durch!
     
  7. #6 Zebulon, 01.04.2010
    Zebulon

    Zebulon Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Avensis T22 FL, EZ 09/2000 mit Motor 1AZ-FSE 2,0 VVT-i, 160.000km
    Die Toyota-Huelse sieht ungefähr so aus:

    [​IMG]

    ... geht also vorne etwas konisch zu und hat hinten einen Bund.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Speedfreak, 01.04.2010
    Speedfreak

    Speedfreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.12.2007
    Beiträge:
    9.318
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Coroll E11 G6T, Gloria Ultima
    Die Hülse aussen ist auch einvulkanisiert. Die werden ja auch eingepresst ;)
     
  10. Redigo

    Redigo Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    0
    Hab nun die selbstgemachten eingebaut! Hat alles super funktioniert, sitzen bombenfest!
     
Thema:

Querlenker, Metallhülse

Die Seite wird geladen...

Querlenker, Metallhülse - Ähnliche Themen

  1. Corolla e10 querlenker hinten

    Corolla e10 querlenker hinten: Hi Leute, Bin neu hier und heiße Sascha. Suche für den e10 1.3XLi 16v ez:95 von meinem dad die hinteren querlenker oder streben wie die heißen....
  2. Corolla E 12 Querlenker rechts

    Corolla E 12 Querlenker rechts: Hallo Leute , ich hatte seit mitte letzten Jahres ein Knarren an der rechten Radaufhängung vorne .... war bei warmen trockenem Wetter immer sehr...
  3. Den Querlenker online kaufen ?

    Den Querlenker online kaufen ?: Servus :) Wie man sehen kann, möchte ich wissen wie es denn mit dem Kauf des Querlenkers aussieht ? Ich habe mich schon im Internet schlau...
  4. Querlenker

    Querlenker: Hallo weiß jemand von euch welche Firma dieses einstellbaren Querlenker verkauft?[ATTACH] auf dem Bild ist der Name leider nicht lesbar, soory ich...
  5. querlenker corolla hinten

    querlenker corolla hinten: hallo suche 2 querlenker hinten corolla e10 compact hinten die vom achsschenkel zum unterboden mfg