Qualitätsmängel bei älteren Avensis Modellen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von AT22_Kom_1.8, 05.07.2010.

  1. #1 AT22_Kom_1.8, 05.07.2010
    AT22_Kom_1.8

    AT22_Kom_1.8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toyota User Gemeinschaft,

    ich muss sagen ich bin enttäuscht von Toyota.
    Mein Avensis hat jetzt lappische 321 000km runter und was geht
    kaputt? Die Lederumantelung vom meinem Schaltknauf. Also man kann doch von einem japanischen Auto mehr erwarten, oder? Schliesslich wird er als absolut zuverlässig in der Pannenstatisik geführt :P
    Was sagt ihr dazu?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SchiffiG6R, 05.07.2010
    SchiffiG6R

    SchiffiG6R Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    3.215
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    AE111 G6R (Baustelle), Lexus IS200, Aprilia SR 125 Motard
    Denke das schreit nach einer "Service-Aktion" :D :D
     
  4. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
  5. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Dann hat das Teil bei dir länger gehalten als bei meinem ;)

    Aber ich finde, der Kunststoff"kern" liegt ohne Leder angenehmer in der Hand.
     
  6. #5 AT22_Kom_1.8, 06.07.2010
    AT22_Kom_1.8

    AT22_Kom_1.8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ich werde ihn wieder leicht ankleben ;-)
    Dann kann er bei 600 000km ja wieder herunter fallen.
    Jetzt aber im Ernst, welche Modelle die man heutzutage kaufen kann würden denn so lange halten, ohne den x-ten Motor oder gar Getriebe.
    Vielleicht habt ihr ja einem Tip, denn wer weiss wann er kaputt geht.
     
  7. FabiG6

    FabiG6 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.696
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla G6 Liftback
    Also ich wett, gleich kommt der DeLorean vorbei und dann macht's Rummmms! :D

    Natürlich kann da jedes deutsche Auto vom Volkskonzern - weißt scho, die, die dafür 'nen schickeren Innenraum als die Japaner bieten - locker mithalten :D - Weil wir hier aber net bei Autoblöd sind: Vergiss es :D

    Nee, mal im Ernst - DER Avensis hat sich bezahlt gemacht - wenn ein Auto nach so ner Laufleistung (oder vielen Jahren) noch ganz gut läuft, dann kann man damit wirklich zufrieden sein. :]

    Ich hoff ja, dass sich diese "Zuverlässigkeit" auch bei den aktuellen Toyota-Modellen zeigt. Da reden wir also in 10-15 Jahren nochmal drüber :D .

    Natürlich hängt's auch vom Fahrer und seinem Umgang mit dem Wagen ab.
     
  8. #7 Suncruiser, 06.07.2010
    Suncruiser

    Suncruiser Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Die alten Benzen laufen auch ewig. Hatten mal n Kunden und ner E-Klasse Ende der 90er. 500.000 auf der Uhr und lässt nur normalen Kundendienst machen :]

    Hingegen ein Passat anfang der 90er mit 300.000Km mit 3. Motor.
     
  9. ingh

    ingh Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12 2.0 D-4D
    Kommt auf den verbauten Motor an - auch VW hat bessere und schlechtere Motoren im Sortiment...

    Ich habe selbst lange einen Passat 35i (1.8l 90PS BJ 1990) gefahren. Als er 2000 in meine Hände kam, hatte er schon über 240.000 km runter. Ich habe ihn dann 2004 mit gut 323.000 km verkauft, weil für meinen Weg zur neuen Arbeitsstelle ein Diesel deutlich günstiger war. Da war noch der erste Motor drin, und der lief noch wunderbar und ohne großen Ölverbrauch.
     
  10. #9 yellowsnow, 08.07.2010
    yellowsnow

    yellowsnow Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    4
    solange du kein Diesel kaufst, kannst du dir jeden Toyota holen....
    :)
    Bei den aktuellen Benzinern gibt es wenig Probleme.
     
  11. marino

    marino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    kann da echt mitfühlen -bei meinen carina 2 musste auch schon bei 450k die kuppung getausht werden-die hielt bei menen 82er celica noch 500 k aus g
    und mein t22 zeigt auch schon deutliche abützungserscheinungen nach 215 k am lederschaltknauf
    und der e 10 meiner frau braucht auch schon mehr öl als wie vor 10 jahren (und das erst bei 260 k)
    und der p8 diesel meiner tochter braucht schon fast so viel sprit wie der tdi passat unseres nachbarn(ok hat ja auch erst 205 k drauf )g

    wie die werbung uns ja mal sagte -vw und audi fahrer habens gut(oder hab ich mch da etwa verhört )?
     
  12. #11 AT22_Kom_1.8, 25.07.2010
    AT22_Kom_1.8

    AT22_Kom_1.8 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Also da die aktuellen Toyota Benziner nicht gasfest sind, nicht so wie mein alter 7A-FE :P kommt wohl ein Toyota nicht mehr in Frage. Schade eigentlich, denn hier "wurde" wirklich Qualität verbaut. Na mal schauen vielleicht wird es ja ein Opel. Die sollen ja auch recht gut gewurden sein.
     
  13. #12 Ice@man, 25.07.2010
    Ice@man

    Ice@man Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Oh je, nur noch schrott was dort verbaut wird... :rolleyes:
    Überleg doch mal logisch, ca. 642.000 mal wurde dein schaltknauf in dieser zeit angefasst und überall dort wo reibung herrscht entsteht nun mal abbrieb.
    Sonst würden ja autoreifen ewig halten...
    Ich habe noch nie ein auto gesehen dass sich nach solchen fahrleistungen noch im neuzustand befunden hat. :]
     
  14. #13 paseo_rulez, 25.07.2010
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Schonmal was von Ironie gehört? ;)
     
  15. mdsky

    mdsky Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.05.2003
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mazda 3 Sport TOP
    Meinst du, er meint das wirklich ernst? Das kann er doch nicht ernst meinen. Oder? ?(
     
  16. #15 Ice@man, 25.07.2010
    Ice@man

    Ice@man Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich es ernst gemeint hätte dann hätte ich den ersten satz nicht geschrieben....
     
  17. #16 chris_mit_avensis, 25.07.2010
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Was die Benziner anbelangt, kann ich das bestätigen. Der T22 lief mit 213tkm noch top, der aktuelle T25 hat nun auch schon 214tkm und läuft ebenfalls noch ohne Probleme.
    Zwar plagen ihn einige kleine Wehwehchen, aber insgesamt sehr ok für diese Laufleistung.
     
  18. #17 SaxnPaule, 26.07.2010
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    Mhh da hab ich wohl nen Montagsauto erwischt. Mein Schaltknauf hat sich schon bei 120k aufgeloest. Das Lenkrad ist mittlerweile auch schon ganz schoen abgegriffen und faengt an zu kruemeln... und das bei noch nichtmal 200k tztztz... ;)


    MfG Maximus
     
  19. #18 EngineTS, 26.07.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Da hilft nur eins !

    [​IMG]
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SaxnPaule, 26.07.2010
    SaxnPaule

    SaxnPaule Senior Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    T25 Kombi FL 1ZZ-FE
    :rofl

    Hatt eher an rosa Pluesch gedacht :P
     
  22. #20 EngineTS, 26.07.2010
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.062
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Hatte auch erstmal nach Hello Kity gesucht aber nichts gefunden :D
     
Thema:

Qualitätsmängel bei älteren Avensis Modellen

Die Seite wird geladen...

Qualitätsmängel bei älteren Avensis Modellen - Ähnliche Themen

  1. ...Corolla E 10....22 Jahre alt

    ...Corolla E 10....22 Jahre alt: Hallo, ....hab ich gerade gefunden. Zwar absolut "nackt", aber gut in Schuss... Nein, ich habe nichts mit dem Verkauf zu tun. Wäre nur echt...
  2. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  3. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  4. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  5. Avensis Verso Steckerprobleme

    Avensis Verso Steckerprobleme: Hallo erstmal an alle Problemkind ist ein Avensis Verso 2.0 Diesel Bj2005 Ich habe beim Wechsel der Saughubsteuerventile leider die Kabel aus...