Qualität Corolla Verso - Auszüge aus dem Motortalk.de

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von CptAkai, 06.04.2005.

  1. #1 CptAkai, 06.04.2005
    CptAkai

    CptAkai Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte ich wäre der einzige der die Probleme hat. Aber siehe da - es gibt noch andere!

    ===== Meinung 1: vom snixx! =====

    In der zweiten Sitzreihe rosten bei meinem CVerso 2004 die Schrauben, mit welcher die Sitze am Boden verschraubt sind. Irgendwie (Verstellen des Sitzes?) hat sich anscheinend der Schutzlack der Schrauben abgenutzt.

    Seit dem Kauf ärgert mich, dass das Lenkrad auf geraden Straßen nicht zentriert steht. Während der Händler bei dem ich gekauft und reklamiert habe, behauptet, dass sei normal und damit müsse ich leben, habe ich endlich einen Händler gefunden, der sich der Sache annimmt.

    Die Nähte der Sitze sind dermaßen billig verarbeitet, dass sich diese schon jetzt beginnen aufzutrennen! Sicher kommt es ab und zu vor, dass die Kinder an die Rücklehnen des Vordersitze treten, aber das sollte jeder Familienvan wegstecken können!

    Beim Kauf der Winterreifen ist bei der Montage aufgefallen, dass in einer Bremsscheibe Rillen sind (kann es nicht besser erklären, da ich davon keine Ahnung habe). Die Bremsscheibe wird daher bei der nächsten Inspektion auf Garantie getauscht.



    Dies und diverse Kleinigkeiten (Quietschen des Lenkrads, Schließen der Heckklappe funktioniert nicht einwandfrei, Gurthalterungen auf den zwei hinteren Sitzen fallen immer ab, ...) führen dazu, dass ich von diesem Auto einfach nur enttäuscht bin.

    Hat ein CVerso-Fahrer hier ähnliche Schwierigkeiten?

    Gruß
    snixx!

    ===== Meinung 2: vom zumi =====

    eigentlich wollte ich in diesem thread nur über meine probleme mit der kupplung/getriebe berichten, aber ich kann mich erneut meinem "vorredner" anschliessen.

    - lenkrad bei meinem verso ebenfalls nicht zentriert
    - lenkrad quietscht sobald es wärmer wird
    - verarbeitung der nähte - eine katastrophe
    - heckklappe - ein lautes "knacken" bei jeder öffnung
    - armaturenbrett lose und klappert, war schon mal in der werkstatt. die haben das ganze armaturenbrett zerlegt und festgestellt, dass eine befestigungsschraube oder ein -bolzen gefehlt hat

    mein verso ist in sachen qualität für mich eine grösse enttäuschung


    ===== Meinung 3: vom Putz=====

    Viele dieser Dinge kann ich bestätigen.

    Um es voran zu sagen: Mir gefällt das Auto gut. Im Prinzip würde ich jede Empfehlung abgeben: Für das Design, den Platz, die Performance, die Ideen, die da drin stecken.

    Dennoch macht mir manches keine Freude - und mit der Zeit wird das Freudengefühl auch nicht gerade mit Wachstum bestärkt.

    Mal abgesehen von dieser Katastrophe namens MMT: Die Kleinigkeiten machen irre. Kofferraumklappe zumachen? Hilfe. Das Gepäckrollo? So was popeliges ist mir bei keinem Modell deutscher, französischer, italienischer und japanischer Provenienz untergekommen. Die Verarbeitung des Armaturenbretts und der unterschiedlichen Fächer? Das kommt keine Diskussion mehr über Spaltmaße auf: Das ist manches einfach nur schief. Die Qualität der Polster, der Nähte und des Teppichbodens? Zumindest dem Standard und Einstandspreis nicht angemessen. Und das Stinken der Klimaanlage? Ach so, das haben andere auch. Und das bei Konkurrenzmodellen vieles beleuchtet ist (von diversen Schaltern bis hin zu Warnleuchten an den Türen), daran kann ich mich gerade so gewöhnen. Ein ständiges Kratzen der Bremsscheiben? Alles da.

    Und das Interessante? Auch dieses Auto hat ja überall so kleine Abdeckkäppchen und Halterungen aus Plastik. Wenn die einfach nur so runterfallen, ohne die rausgerissen zu haben - dann hatte ich das schon mal früher. Bei meinem Sharan. Und weil die Qualität eines Toyota ja so sagenhaft ist, kaufte ich mir einen solchen.

    Und nun?


    ===== Meinung 4: vom FromArea51=====

    das mit der Schlechten Verarbeitung und den Spaltmaßen haben wir bei unserem Corolla leider auch! Weiters hatten wir auch Probleme mit den Bremsen vorne und sonst noch ein paar Kleinigkeiten! Nur ich habe mit meinem Ford noch mehr Probleme!

    mfg

    ===== Meinung 5: vom erich.kaestner =====

    Hallo,

    die hier genannten Probleme haben mich heute Abend dazu veranlasst durch den C'Verso meiner Freundin zu kriechen.
    Da hab ich aber weder schlecht vernähte Sitzbezüge noch schlecht sitzende Verkleidungen gefunden, auch die Kofferraumklappe funktioniert ohne Probleme. Nach ihrer Aussage klappert auch nichts.
    Bei dem Wagen handelt es sich um einen Sol 1,8l Schalter vom Juli 2004 mit jetzt knapp 16000km.
    Finde ich merkwürdig, dass es zu solchen Unterschieden innerhalb der Baureihe kommt.

    Gruss


    Ich hatte Euch von meinen Mängeln/Problemen mit dem Verso ebenfalls berichtet! Morgen fahre ich bei Toyota vor - schauen wir mal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CptAkai, 06.04.2005
    CptAkai

    CptAkai Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    <Die Nähte der Sitze sind dermaßen billig verarbeitet, dass sich diese schon jetzt beginnen aufzutrennen! Sicher kommt es ab und zu vor, dass die Kinder an die Rücklehnen des Vordersitze treten, aber das sollte jeder Familienvan wegstecken können!>

    Ich hoffe es ist ebenfalls ein Garantie Fall!!!
     
  4. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Die Mängel sind ärgerlich, aber zu beheben.
    Gerissene Nähte in den Sitzbezügen? Zum Händler fahren und Du bekommst neue :)

    Toy
     
  5. #4 CptAkai, 06.04.2005
    CptAkai

    CptAkai Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    <Gerissene Nähte in den Sitzbezügen? Zum Händler fahren und Du bekommst neue>

    Na wenn das sooo einfach geht - okay
     
  6. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Bisher ist alles i.O. seit 1. Dez. 04. Nur die genannten Schrauben hab ich auch auf einer Seite, geht aber auf Garanti, Teile sind schon bestellt. Ansonsten, muss wirklich sagen, noch keine anderen Mängel aufgetaucht (nach 5tkm)
     
  7. #6 CptAkai, 07.04.2005
    CptAkai

    CptAkai Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0

    Also wie gesagt technisch läuft die Kiste 1a (bis auf das quitschende Lenkrad - habe bereits mit Silkonspray bearbeitet). Aber die Vearbeitungsqualität ist leider nicht der Hammer.
     
  8. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Auch mit der Verarbeitung bin ich echt zufrieden... hab wohl schwein gehabt :D
     
  9. #8 CptAkai, 07.04.2005
    CptAkai

    CptAkai Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    <Auch mit der Verarbeitung bin ich echt zufrieden... hab wohl schwein gehabt >

    He he ich würde sagen - so soll es sein :]
     
  10. #9 Jones31, 08.04.2005
    Jones31

    Jones31 Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe seit kurzer Zeit einen CVerso als jungen Gebrauchten gekauft (5 Monate alt, aber schon 19.000 km auf der Uhr).

    Grundsätzlich ein gutes Autos, allerdings mit Einschränkungen:

    1) Kraftstoffanzeige ist wirklich sehr schnell auf Reserve und wenn ich dann tanke, passen 43 Liter rein. Bei 60 Liter (1.8 Benziner) Fassungsvermögen - aber ist eine Kleinigkeit.

    2) Kofferaumabdeckung - wirkt billig, aber stört mich nicht weiter. Muss ja flexibel sein, damit sie nicht zu kurz wird, wenn Sitze nach vorn geschoben werden.

    3) Nähte: Hinterm Beifahrersitz geht die eine Naht schon auf, wo noch Kleinigkeiten verstaut werden können. Das finde ich nicht so toll.

    4) Empfang Radio: Könnte besser sein, aber auch nicht so schlimm.

    5) Heckklappe: Geht nicht so leicht zu, aber mit ein wenig Schwung passt das schon.

    6) Armaturenbrett: Die Spaltmaße sind richtig schlecht. In der Mitte (Ablagefach Sonnenbrille etc.) steht das Ende häßlich hervor, das Handschuhfach rechts ist ebenfalls krumm und schief. Missfällt mir sehr!

    7) Sitze: Der Wagen ist zwar schon einige Monate alt, aber der Fahrersitz dellt sich schon deutlich ein. Missfällt mir ebenfalls und deutet nicht auf eine tolle Qualität hin.

    8.) Verbrauch: 8,5 Liter bisher.

    Fazit: Ein optisch schönes Autos (im Vergleich zum Touran), aber im Innenraum gibt es schon was zu mäkeln. Hat einer von Euch schon Erfahrungen mit Kulanz bei den von mir beschriebenen Mängeln 6) und 7) gemacht?

    Grüße
    Jones
     
  11. tr117

    tr117 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2002
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt eine Abhifsmaßnahme in Form einer neuen Lenkung :]
    Avensis-Kunden kennen das auch
     
  12. Samael

    Samael Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ausserdem wenn du oben genannte Probleme bei einem Sharan oder Touran hast, wirst du erstmal blöd gucken. Gewährleistung von VW ist nicht gleich Garantie von Toyota ;)

    Ansonsten nicht so gravierende Mängel. Aber sicher ärgerliche.
    Aber immer noch besser mangelhafte Nähte als ein Motor- oder Getriebeschaden ;)
     
  13. #12 Schuttgriwler, 09.04.2005
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    1: Ist bei allen Toyota so. Sicherheit geht stehenbleiben vor.

    2: Schau Dir erst mal das beim alten CVerso an
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Privateer, 10.04.2005
    Privateer

    Privateer Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Verso 1.8 Life+
    Bisher hatten alle meine Toyotas 15l Reserve. Ist halt so, wenn man Autos auch nach Timbuktu verkauft, wo nicht alle 20km ne Tankstelle ist ;)
     
  16. #14 CptAkai, 10.04.2005
    CptAkai

    CptAkai Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Oki doki Amigos

    Hiermit schliesse ich dieses Thema = AMEN :D
     
Thema:

Qualität Corolla Verso - Auszüge aus dem Motortalk.de

Die Seite wird geladen...

Qualität Corolla Verso - Auszüge aus dem Motortalk.de - Ähnliche Themen

  1. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  2. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  3. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  4. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...
  5. Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017

    Verkaufe Toyota Corolla 1.4 (E11) mit Getriebeschaden. TÜV bis 10/2017: Ich verkaufe meinen Toyota Corolla 1.4 E11, bei dem sich leider ein Lager im Getriebe verabschiedet hat. Ansonsten ist das Fahrzeug in einem...