Qietschen an der Vorderachse Celi T20

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von PfungschterBier, 12.04.2010.

  1. #1 PfungschterBier, 12.04.2010
    PfungschterBier

    PfungschterBier Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ehemals Celi St202, leider Motorschaden
    Hallo alle miteinander,

    seit ich wieder aus dem Urlaub da bin quietscht meine Celi. Es ist schwer zu beschreiben, hört sich fast an als ob ich da ein Vogelnest hätte und die Vögel piepen. Aber es knarrt auch ein wenig. Klingt als ob da irgendwelche Gummis aufeinander reiben. Das Auto stand während meinem Urlaub 2 1/2 Wochen in der Garage, davor war es nicht. Als ich dann neulich bei Regen gefahren bin war es wieder weg, jetzt ist es aber wieder da.
    Die Dämpfer, die Achsmanschetten und die Querlenker sind noch recht neu gemacht, was kann das sein? ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zero

    zero Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    15.567
    Zustimmungen:
    0
    kann sein das die stabigummis quitschen... mach doch mal ein paar tropfen wd40 auf alle beweglichen teile und schau mal obs weg geht
     
  4. #3 PfungschterBier, 19.04.2010
    PfungschterBier

    PfungschterBier Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ehemals Celi St202, leider Motorschaden
    Die Werkstatt hat nun gemeint es wären die Querlenker. Ich habe letztes Jahr erst die Querlenker austauschen lassen, jedoch wusste ich nicht das diese aus zwei Teilen bestehen. Ist ein Super Strut Fahrwerk. Ich habe nur das "lange Stück" austauschen lassen und es gibt noch ein Mittelstück zwischen dem Federbein und dem langen Stück.
    Das auzutauschen würde mich ca. 250 Euro pro Seite kosten. Jetzt frage ich mich, was kann wohl bei dem Metall so quietschen? Und würde es nicht wirklich reichen, da was drauf zu sprühen? Hat das auch schon wer gehabt?
     
  5. #4 Ra28GT_St205, 19.04.2010
    Ra28GT_St205

    Ra28GT_St205 Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    RA28GT/St205/AT200/Lotus Superseven/Honda CBR 600F Sport/Benelli 500 Quattro
    Hallo!

    Wann macht es denn das Geräusch? Vielleicht beim Einschlagen auch am Stand? Könnte es nicht der Keilriemen von der Servopumpe sein? Weil wenn der Riemen nass wird hört es auch auf.
    Das Geräusch ist ein ganz hohes, wie wenn man mt den Nägeln über eine Tafel kratzt. Müsste aber ein durchgehendes Geräusch sein, wenn es der Riemen ist.
     
  6. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ist ziemlich sicher das Superstrutt...hatte dasselbe vor 60tkm, habe aber nur jeweils die kurzen Stücke getauschtweils viel günstiger als das lange war...

    seither ist das Problem weg...
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 PfungschterBier, 19.04.2010
    PfungschterBier

    PfungschterBier Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ehemals Celi St202, leider Motorschaden
    Also einer der das gleiche hatte. Tja hätte ich das mit den kurzen Stücken überhaupt gewusst hätte ich es damals mit machen lassen. Habe aber eigentlich keinen Bock knapp 500 Euro zu blechen. Aber das Geräusch ist grausig! Kann man das ned ölen oder so? ;(

    @Ra28GT_St205: Neee, das ist nur wenn ich fahre, bzw. bei ein und ausfedern.
     
  9. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ne, ölen hilft nur kurz.

    Bei mir hat das Geräusch wie ne alte Burgtüre oder ne alte Kutsche geklungen, is noch schwierig zu beschreiben....
     
Thema:

Qietschen an der Vorderachse Celi T20

Die Seite wird geladen...

Qietschen an der Vorderachse Celi T20 - Ähnliche Themen

  1. Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283

    Bremsbelagsatz Bremsbeläge Bremsklötze BLUE PRINT Vorderachse ADT34283: Passend für mehrere Toyota/Lexus Modelle (siehe Fahrzeugliste und Abbildung in der Auktion)....
  2. Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11

    Celica T20 GT: Stahlfelgen 15X6-5JJ LK-5x100 Original TOYOTA 42611-2B11: Zur Selbstabholung in Baden-Württemberg, 69126 Heidelberg....
  3. Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage

    Celica T20 GT (ST202) Auspuff, Komplettanlage: Auspuff, Komplettanlage zu verkaufen der Auspuff wurde ab Kat auf dem Fahrzeug direkt handgeschweißt 2,5 Zoll durchgehend (63mm Durchmesser...
  4. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  5. Suche ESD T20

    Suche ESD T20: Hi,01 Suche für mein 98er Celica 2.2 L Cabrio einen Sportauspuff. Ist mir eigentlich egal was - Hauptsache ABE oder §19 Gutachten. Wenn jemand...