Protest

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Dr. Gonzo, 19.11.2010.

  1. #1 Dr. Gonzo, 19.11.2010
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the_iceman, 19.11.2010
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
  4. #3 Trecker, 19.11.2010
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    ...der Aufruf ist aus meiner Sicht völlig überflüssig. da es selbstverständlich ist.
     
  5. Planet

    Planet Guest

    Wer kauft sowas??? :(
     
  6. #5 !-Bassti-!, 19.11.2010
    !-Bassti-!

    !-Bassti-! Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt leider viel zu viele dumme Menschen mit zu viel Geld und ohne Gewissen, Anstand oder Geschmack... :whatever
     
  7. e10-DO

    e10-DO Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E10
    Hab es selber Live bei Stern TV gesehen. Ich bin fast an die Decke gegangen wo ich das gesehen habe :motz . Und das soll da auch noch Legal sein, echt da kann ich nur mit den Kopf schütteln. Am liebsten würde ich mal die jenigen die Haut bei Lebendigen Leib abziehen.

    Gerade wenn man selbst Reptilien hat bringt das einen auf die Palme.

    Aber dort unten ist das ja "NUR" eine Art Gegenstand womit gehandelt und Geld gemacht wird.
     
  8. #7 Dr. Gonzo, 20.11.2010
    Dr. Gonzo

    Dr. Gonzo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Evo X - T22 1.8VVT-i - E10 1.6Si - gelbe Biene
    Wenn es selbstverständlich wäre dann würde man drüber nicht mehr berichten bzw. keiner würde sowas mehr kaufen.
     
  9. #8 Torsten-T25, 20.11.2010
    Torsten-T25

    Torsten-T25 Tena Men :)

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 Combi 2.2 D-CAT Executive Plus Edition
    Die paar Zeilen gehen denen doch am Arsch vorbei! :(
     
  10. #9 Bender-1729, 20.11.2010
    Bender-1729

    Bender-1729 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    2.879
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    BMW Z3
    Leider richtig. Entscheidend sind die Verkaufszahlen und solange die nicht unter dieser Berichterstattung leiden - und das werden sie nicht - wird sich da leider auch nichts ändern.

    Ein solcher Protest ist leider auch total sinnlos, da die Leute, die gegen diese unsauberen Methoden der Tierzucht demonstrieren sowieso nicht zur Käuferschicht gehören. Demzufolge geht es den Unternehmen am Ar*** vorbei. :(

    Die einzige Möglichkeit sowas zu stoppen wäre durch Gesetzesänderungen in den jeweiligen Ländern und dafür muss man sich an die entsprechende Regierung wenden und nicht an die Hersteller selber.
     
  11. #10 Trecker, 20.11.2010
    Trecker

    Trecker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Auris II 1.6 Start Edition
    hmmm, da wurde ich wohl missverstanden. Diejenigen, die es längst verstanden haben, brauchen solche Aufrufe nicht. Die anderen, die so etwas unbedingt haben wollen oder damit Geschäfte machen wollen, denen ist es egal, auch wenn sie wissen, dass es das Geschöpf der Natur quält und verachtet.

    Ich glaube deshalb nicht, mit solchen Aufrufen den Handel erreichen zu können. Prada, Gucci und Co wissen es und lassen es trotzdem nicht, trotz massiver Proteste. Es sind nur noch wenige, die das verkaufen und umso mehr Geld verdienen sie damit. Die Nachfrage der Unverbesserlichen Kundschaft bleibt und dann verkaufen weniger Händler mehr, anstatt viele Händler wenig.

    Dadurch wird für die Verbliebenen der Anreiz geschaffen, trotz aller Proteste weiter Handel damit zu treiben und gerade erst recht.

    Mein Aufruf ist, den Kontakt zu Menschen abzubrechen, die sowas kaufen und tragen und dies denjenigen auch so zu vermitteln. "Ich möchte mit dir nichts mehr zu tun haben, weil..."

    ... habe ich vor einigen Jahren erfolgreich praktiziert und meiner Schwiegermutter gesagt: "So gehe ich mit dir nicht aus dem Haus ..." Sie hat ihre Pelzmäntel verkauft, um somit wenigstens einem minimalen Teil "bedarfsgesteuerter Neuschlachtung" entgegen zu wirken.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 the_iceman, 20.11.2010
    the_iceman

    the_iceman Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    20.03.2004
    Beiträge:
    7.318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    G6S by TTE, Skoda Pickup Fun
    in meiner bekanntschaft gibts keine solchen intolleranten menschen. :tup

    bin ja für fast jeden mist zu haben oder zumindest im stande dazu, darüber zu diskutieren. aber bei quälerei von lebewesen ist schluß!



    hat jemand den bericht aus stern tv?
     
  14. #12 Duke_Suppenhuhn, 22.11.2010
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Es ist halt immer eine Frage, was man da trägt und wie es pasiert ist.

    Pelztiere, die qualvoll sterben oder durch eine solche Produktion vom Aussterben bedroht sind, sind etwas anderes als Tiere, die eine Plage sind (wie damals die Bisamratte) und aus denen dann Pelzmäntel entstehen.

    Am schlimmsten ist es aber ein Tier wie einen Gegenstand zu behandeln. Was in vielen Ländern dieser Erde mit Tieren geschieht ist eine unbeschreibliche Sauerei und sollte hart bestraft werden. Dummerweise ist die Gesetzeslage diesbezüglich oftmals so, dass Tiere als Gegenstände behandelt werden und Tierquälerei nicht strafbar ist.

    Solang sich das und der bornierte Konsum solcher Waren nicht grundlegend ändert, wird eine im Internet gesetzte Protestunterschrift nichts bewirken. Und wenn sich die Faktoren geändert haben, dann brauchen wir so eine Protestaktion auch nicht mehr.

    Gewissensberuhigend würde für mich so eine Aktion nicht wirken. Wenn man wirklich das Gefühl haben möchte, einen ernsthaften Versuch etwas zu bewirken unternommen zu haben, sollte man sich anderen Aktionen anschließen.
     
Thema:

Protest