Promblem mit Aygo-Motor

Diskutiere Promblem mit Aygo-Motor im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, besitze seid Oktober ein Aygo 4Türer mit erstzulassung 12 2005 Der lief einwandfrei bis Mittwoch, da hat er angefangen zu ruckeln beim...

  1. #1 Nikwalter, 19.04.2009
    Nikwalter

    Nikwalter Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, besitze seid Oktober ein Aygo 4Türer mit erstzulassung 12 2005
    Der lief einwandfrei bis Mittwoch, da hat er angefangen zu ruckeln beim Fahren.
    Das ganze wurde immer schlimmer - wenn man in ein gang schaltet und beschleunigen will kommt das gas erst nach 4 sekunden!
    Beim beschleunigen kommen alle 4 sekunden kurze aussetzer, und wenn ich anhalte hört sich der motor an als würde er ausgehen aber nach einer sekunde macht er das geräusch als würde er grad angehehn...
    Ich finanziere das auto in nem Autohaus das 66,6 km von mir ist, wollte montag früh hin fahren.
    Gestern ist aber die motorkontrolleuchte angegangen(Orange[​IMG])
    Und auf der rückfahrt sind kurz vor zuhause sämtliche warnleuchten angegangen und das lichtlein STOP!
    Also was kann es sein und darf ich mit dem auto noch 66 km fahren??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    176
    Würde ich eher nicht machen. Sprech das aber besser telefonisch mit dem Meister aus der Werkstatt ab.

    Ich bin ja kein Schrauber, aber in manchen Fällen kann es bei verwirrten Motoren was bringen, die Batterie für ne Zeit abzuklemmen (~1 Stunde) und dann wieder anzuschliessen. Da muss der Motor einiges wieder neu "einrichten", und _EVTL._ bringts bei deinem Aygo was. Vermutlich wird aber auch der Fehlerspeicher gelöscht. Weiss vielleicht jemand mehr zu zu sagen.
     
  4. #3 INTERCEPTOR, 19.04.2009
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    Ohne einen Fehlercode kann man schwer sagen ob du die 66km schaffst oder nicht... nur zumuten würd ich es dir ehrlich gesagt nicht wollen. Vorallem da man ja nicht weiß was wirklich die Ursache ist kann es ja auch sein das du dann noch mehr kaputt machst. Fahrzeug ist zwar eh noch in Garnatie aber das bringt dir leider auch nicht viel wenn dein Wagen dann nach 30km und leerem Handyakku liegen bleibt! ;-)

    Normalerweise sollte man zur nächst möglichen Vertragswerkstätte fahren. Wenn die nur sagen wir mal 5-10km entfernt liegt würd ich das machen. Ansonts wenn du Mitglied bei einem Autoclub bist ARBÖ, ÖAMTC oder wie die bei euch auch immer heißen kann der dir zwar auch den Code auslesen wird dir aber nicht genau sagen können was wirklich ist weil ihm die erfahrung an dem Motor fehlt. Und dann die Werkstätte anrufen und sagen mein Fzg hat den und den Fehlercode soll ich bis zu euch fahren oder schleppt ihr mich ein bzw rep. es vor Ort.

    Fährst nur du mit dem Wagen? Kannst du ausschließne das schlechter oder falscher Kraftstoff drinnen ist? (gepantschen Sprit getankt an der Grenze oder Freundin dachte der ist so sparsam das MUSS einfach ein Diesel sein *g*) Marderbiss kannst du ausschließen?
    Laut Fehlerbeschreiben klingt es nämlich so als würde der Wagen sowenig Brennbares Gemisch bekommen und daher kommen Fehlzündungen. Halt uns am laufenden bitte...
     
  5. #4 Nikwalter, 19.04.2009
    Nikwalter

    Nikwalter Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab das letzte mal in wasserbillig Luxemburg getankt, Tankstelle meines vertrauens, ich tanke immer Super..Und bin mit der taktfüllung 500 km ohne probleme gefahren..
    Soviel ich hier im Forum gesucht habe schreiben viele über die lanbdasonde.
    Angenommen es wäre sie, kann man damit noch fahren??
    Also ich muss von Hachenburg Westerwald nach Kruft Eifel fahren, 66.6 km.
    Wenns die sonde ist kann es zu zb größeren schäden führen??
     
  6. #5 diosaner, 19.04.2009
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Bei den von dir beschriebenen Symptomen würde ich das Auto nicht mehr fahren. Solltest du eine Anschlussgarantie abgeschlossen haben, würde ich Eurocare anrufen. Die fahren das Auto dann zum nächsten Toyotahändler. Hast du keine Garantie, dann würde ich beim ADAC anrufen. Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit. Aber diese Kleinigkeit kann sicher auch teurer werden.
    Denn noch brennt die Leuchte aber wenn sie mal beim Fahren anfängt zu blinken, kann es zu ernsthaften Problemen mit eventuellen Katalysatorschaden führen.
     
  7. #6 Nikwalter, 19.04.2009
    Nikwalter

    Nikwalter Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nur die 1 Jahr Händler-Gebrauchtwagengarantie bei meinen Auto Hellinger & Co. GmbH.
    Ich geh jetzt mal nach nem marderbiss suchen!!
     
  8. #7 Nikwalter, 19.04.2009
    Nikwalter

    Nikwalter Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad nacheguckt, kann keine schäden an den kabeln entdecken.
    Habe öl nochmal überprüft ist ok.
    Als ich anlassen wollte hats nicht geklappt, hat aufm Tache STOP! gezeigt, beim 2ten mal ist er angesprungen... Das nächste Toyota-Autohaus ist in Altenkirchen, 16km von hier..
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 waynemao, 19.04.2009
    waynemao

    waynemao Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Aygo, Mitsubishi Cordia ´83, Mitsubishi Galant ´87, Honda Legend 3.2 ´91
    Ich würde die Finger vom Auto nehmen und es abholen lassen. Wenn da Stop steht, wird es schon einen Sinn haben. Nachher drehen sie dir noch was an, wenn der Motor auf der Fahrt zur Werkstatt freckt, weil du einen Folgeschaden verursacht hast.

    Eine Möglichkeit wäre, dich vorsichtig abschleppen zu lassen bis zur Werkstatt, müsste man nur aufpassen, weil keine Bremsverstärkung ohne laufenden Motor. Bremsen kann man aber trotzdem, muss man eben nur reinlagen wie blöd.

    Sicherer wäre aber, selber mit nem Hänger zu fahren oder eben Automobilclub.
     
  11. #9 juergeng6, 19.04.2009
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Würde ich auch sagen.
    Abholen lassen,bevor noch richtig was kaputt geht.
    Weil sonst wird es richtig teuer.

    MfG Jürgen
     
Thema: Promblem mit Aygo-Motor
Die Seite wird geladen...

Promblem mit Aygo-Motor - Ähnliche Themen

  1. Zündverteiler für 2 TG Motor

    Zündverteiler für 2 TG Motor: Hallo, suche einen Zündverteiler für einen 2TG Motor, oder Hinweis wo man einen kaufen kann. Gerne auch neu. Danke - Grüße Peter
  2. Motor geht von alleine aus

    Motor geht von alleine aus: Hallo an alle, In letzter zeit hat unser Avensis so sagen wir mal ein “komisches“ problem. Wenn wir irgendwo halten z.b. Ampel, dann fängt...
  3. Komische Geräusche ( wenn der Motor warm ist)

    Komische Geräusche ( wenn der Motor warm ist): Guten Tag! Was kann das sein?
  4. Motor startet nicht - Elekronikproblem?

    Motor startet nicht - Elekronikproblem?: guten tag, ich habe ein problem mit meinem t25 d4d baujahr 2005 mit 180.000km und hoffe auf hilfe. aktuell dreht der anlasser (kein halbes jahr...
  5. 3s-GTE Gen2 Motoren/Werktstatträumung

    3s-GTE Gen2 Motoren/Werktstatträumung: Hallo, Da ich meine CelicaST185 verkauft habe löse ich meine Werkstattsammlung an 3sgte Motoren auf. Am liebsten ist mir jemand kommt und holt...