[Projekt] Celica bekommt neue Farbe

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Brutek, 30.05.2013.

  1. #1 Brutek, 30.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2013
    Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Hallo Freunde,

    ich bin erst seid kurzen Besitzer einer T20 und noch frisch hier bei euch.
    Meine Celica Bj 96 hatte bei Erwerb nicht mehr den besten Lack gehabt.

    [​IMG]

    Auch penibles reinigen hat da nur noch bedingt weiter geholfen.

    [​IMG]

    Viele kleine und auch größere Kratzer, blasen vom Lackieren am Spoiler und unterschiedliche Schwarztöne durch die hässlichen Aufkleber waren zu stark erkennbar.
    Für mich stand daher fest, da muss mehr gemacht werden.

    Im Netz habe ich mich schlau gemacht, wie es ums folieren steht.
    Ist ja seid einiger Zeit ganz groß im kommen.
    Da ich die Farbe eigentlich nicht wechseln wollte, weiß aber dennoch interessant fand, habe ich mir zwei Teststücke in den genannten Farben zukommen lassen und auf die Motorhaube geknallt.

    [​IMG]

    Und auch dirket mal die Eigenschaften unter Wasser geprüft.
    Vom Abperleffekt ein schickes Ergebnis.

    [​IMG]

    Da mir das Schwarz zu sehr nach Lack und Leder aussah, habe ich mich für Weiß entschieden.
    Hatte mir beide Farben auch in Matt zukommen lassen, jedoch ist der Schmutz daran sehr stark haften geblieben, daher war Matt keine Option für mich.

    Als Werkzeug für das folieren kommt ein Rakel mit Filz Überzug (Eigenbau), ein Cuttermesser und ein Heißluftföhn. Habe das Filzstück selber an den Rakel getackert, da die fertigen teurer und weniger stabil sind.
    Bei der Folie habe ich mit das günstigste genommen was im Netz zu finden war.
    Warum? Erstens haben mich die Teststücke in der Verarbeitung und Dehnbarkeit voll überzeugt.
    Zweitens habe ich nicht zwei Linke Hände und wollte zeigen das ich mit ca. 180€ Materialkosten, inkl. des oben genanten Werkzeugs, sicher ein ähnlich gutes/halb professionelles Ergebnis erzielen kann.
    Ob es mir gelingt erfahrt ihr am letzten Tag.
    Übrigens ist diese Folie ganz ohne Wasser zu bearbeiten, also Trocken. ;)
    Außerdem solltet ihr das nicht im freien machen.
    Eine geschlossene Garage ist da das Minimum

    Tag 1
    Bestand darin erstmal den Wagen durch die Waschstraße zu schicken und und ihn in Einzelteile zu zerlegen. Spiegel, Blinker, Tankdeckel, Minispoiler auf der Haube, Spritzdüsen, Antenne usw mussten komplett ab. Bei Front- und Heck-schürtze hab ich noch Probleme mit den festgerosteten Schrauben.
    Dadurch auch keine Chance die Kotflügel zu demontieren.
    Türen können dranbleiben, da ist genug Platz.
    Für die rostigen Schrauben werde ich morgen in den Baumarkt und erst mal etwas WD-40, oder wie auch immer, kaufen.
    Kaum vor zu stellen mit wie vielen Schrauben die einzelnen Karosserie Teile verschraubt sind.

    Tag 2
    Ging es dann endlich mit dem folieren los.
    Um ein wenig warm zu werden habe ich mit der Motorhaube angefangen.
    Durch die Microlöcher in der Folie besteht beim verlegen nicht das Problem, das Luftblasen entstehen.
    Einfach zwei mal mit dem Rakel drüber und die Luft ist weg.
    Gleiches gilt für kleinere Falten die entstehen können, auch hier ist die Folie für meine Bedürfnisse der Hit.
    Auf der Unterseite habe ich die Folie noch ca. 1cm von der Kante an foliert.
    Das sieht sauber aus und passt bei der Celi perfekt, dank der Pfalz.
    Da die Motorhaube etwas größer ist, sollte hier beim ersten drauflegen eine zweite Person kurz helfen. Ich hatte Glück, dass mein Nachbar gerade vorbei kam, das nächste Mal ist meine Frau mein Assistent :)
    Im Anschluss habe ich den Minispoiler, Tankdeckel, Spiegel und die EU-Kennzeichen Halterung beklebt.
    Bis hier hin kann ich euch schon sagen das einige Teile leichter als andere zu folieren sind.
    Tankdeckel und Motorhaube waren Stufe 1
    Spiegel, Kennzeichenhalterung und Minispoiler Stufe 2
    Die Frontschürtze macht mir zur Zeit am meisten sorgen und ist hoffentlich nicht ein Kandidat der Stufe 3
    Aber das kann ich euch erst sagen, wenn es soweit ist :]
    Hier schon mal mein erster Erfolg.

    [​IMG]

    Wie ihr schon an den Tagen feststellen könnt, solltet ihr Zeit mitbringen.
    Auch wenn manche Teile schnell gehen, brauchen andere sehr lange.
    Für die Motorhaube habe ich zum Beispiel knapp eine Stunde gebraucht.
    Für den Minispoiler aber auch. Und an den Spiegeln habe ich knapp 3 Stunden gesessen.
    Hier besteht das Problem, dass ich nicht weiß wie ich den Spiegel, ohne ihn zu beschädigen, ausbauen sollte.
    Morgen setze ich mich wieder ran und halte euch am Abend weiter auf dem laufenden...

    ...weiter gehts :)

    Tag 3
    Nach dem ich einige Stunden daran gesessen habe die Schürtze ab zu bekommen,

    [​IMG]

    konnte es endlich mit dem folieren los gehen.
    Als erstes großzügig ein Stück von der Rolle abschneiden.

    [​IMG]

    Dann habe ich mich von der Mitte nach außen durch gearbeitet.

    [​IMG]

    Danach die andere Seite.

    [​IMG]

    Doch der schwierige Teil kommt erst noch.
    Am untersten Teil der Schürtze hatte ich noch so viel Folie übrig, das ich leider einen Schnitt machen musste.
    Ich habe die zweit Stücke in der Mitte bündig zusammen geführt.
    Sieht sauber aus und fällt kaum auf.

    Als ich die Wölbungen zu den Scheinwerfern bearbeitet hab ist mir dann der Fehler passiert!
    Die Folie ist gerissen.
    Ich habe zu stark mit den Fingern die Folie gedehnt.

    [​IMG]

    Bei der anderen Seite habe ich dann Trick 17 angewendet und den Scheinwerfereinlass mit einem Socken foliert.

    [​IMG]

    Das hat super funktioniert.
    Was jetzt aus dem Riss geworden ist, dazu später mehr.
    Vorher wollte ich euch nur noch eben zeigen wie ich am Blinkereinlass vor gegangen bin.
    Zuerst einen Schnitt Zentral in die Folie.

    [​IMG]

    Jetzt kann man besser mit den Finger die Folie verlegen.
    Dadurch dass, die Blinker später in die Löcher kommen, habe ich dahinter nicht 100%ig gearbeitet.

    [​IMG]

    Dann war ich auch schon fertig mit der Schürzte.
    Hat auch nur 5 Stunden gedauert ;)
    Aufgrund der vielen Rundungen an der Schürtze ist auch mittig zu viel Übrig geblieben.
    Da hatte ich den Vorteil, dass ich die überschüssige Folie unter der Kennzeichenhalterung verstecken konnte.
    Durch den Föhn zieht sich die folie schon gut zusammen, aber hier war eben einfach zuviel übrig.
    So, was ist aus dem Riss geworden????
    Ich habe die Einlässe einfach raus geschnitten, hat mich zwar sehr geärgert aber so schlecht sah es dann doch nicht aus.

    [​IMG]

    Und nach dem das Kennzeichen drauf war, hier nochmal der vorher nachher Vergleich!

    [​IMG]
    [​IMG]

    Mir gefällt es sehr gut muss ich sagen.
    Während ich die Räder abmontiert habe um den Kotflügel zu folieren, hat meine Frau den Pinsel in die Hand genommen und den Bremssattel rot lackiert.

    [​IMG]

    Und wo die Felge einmal unten war bin ich nochmal schnell in den Baumarkt um Sprühlack zu kaufen.
    Schwarze Pellen passen einfach besser zu einem weißen Auto, finde ich.
    Hier auch mal der vorher nachher Vergleich.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Macht schon was her.
    Da ich mich heute nicht an den Wagen setze, wird es wohl mit der Fertigstellung morgen nichts :(

    SO nach einiger verstrichener Zeit mal ein kleiner Edit.
    Hab mal ein Paar Bilder der versteckten nicht so schönen Ecken gemacht.
    Dazu muss ich sagen, das ich mir bei den eigentlich "Nicht Sichtbaren Bereichen" weniger Mühe gegeben habe.

    [​IMG]

    Jetzt noch was gemacht werden muss!

    [​IMG]

    Und das ist "schon" fertig.

    [​IMG]

    Bin in den letzten 3 Wochen leider kaum zum folieren gekommen.
    Aber stört mich auch nicht weiter, gut Ding braucht eben Weile! :D

    Habe extra die Bilder nach dem Waschen gemacht, um zu zeigen, dass der Gardenaschlauch der Folie nichts anhaben kann. ;)

    Danke noch mal für euer Feedback. Das es eine Höllenarbeit ist möchte ich nicht abstreiten, aber Spaß macht es trotzdem und wenn man den Preis bedenkt schon irgendwie witzig.

    Nun gut, ich werde euch mal auf dem laufenden halten....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Timeudeus, 31.05.2013
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Sehr schön zu lesen, hab auch vor meine Celi mal Weiß zu folieren/folieren zu lassen, Respekt dass du das einfach so in angriff nimmst :)

    Wünsch dir noch viel erfolg bei der Frontschürze ;)
     
  4. #3 e10düser, 31.05.2013
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    Wow, Respekt davor, das selber zu machen!

    Bin schon auf die weiteren Berichte gespannt. :)
     
  5. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    die seitenspiegel kann man aushebeln, mit dem saugnapf einer navihalterung o.ä. sollte es am besten klappen. einfach ordentlich am spiegel festsaugen lassen und dann mit einen ruck ziehen. musst nur aufpassen dass du die stecker von der spiegelheizung nicht abreißt.
    falls die celica das hat
     
  6. #5 KleinerEisbaer, 31.05.2013
    KleinerEisbaer

    KleinerEisbaer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    7.392
    Zustimmungen:
    1
    Gute Idee!
    Könnten aber mehr Bilder von der Arbeit sein ;)
     
  7. Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Hey, danke fürs reinschauen!

    Hatte mir hier im Forum einen Spiegel ersteigert, da der alte Seitenspiegel außen einen Bruch hatte.
    Habs gerade daran mal getestet und glatt den Spiegel zerbrochen.X(
    Halb so wild, da er eh schon kaputt war. Fällt für mich dann wohl flach, aber trotzdem danke für den Tipp

    Werde gleich mal mehr Bilder vom Folieren machen.

    Gruß
     
  8. #7 e10düser, 31.05.2013
    e10düser

    e10düser Senior Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Corolla E10, Mini R58
    180,- € Materialkosten - ist da die Folie schon mit eingerechnet? 8o
     
  9. Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Ja genau,
    wobei die Folie mit 140€ noch den Löwenanteil übernimmt.
    Bin gerade noch an der Front dran, die ist wirklich super schwer, hoffe ich komme diese Woche noch dazu Bilder hoch zu laden.
     
  10. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    die Folie ist aber mehr als geschenkt, ist das ein regulärer preis? wenn ja verrate doch mal die Internetseite ;)

    aber bei 140 euro hört sich das eher nach irgendeinen kumpel + Vitamin b an :-)
     
  11. #10 Brutek, 02.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2013
    Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Das witzige ist, das es der Reguläre Preis ist.
    Bei ebay kannst mal schauen da gibt es zig Händler die diese Folie anbieten.
    Vor ein paar Jahren gab es ja noch keine Folie für das Auto, da haben die Folierer tricksen müssen hab ich mal wo gelesen.
    3M und Oracel waren dann die ersten die das angeboten haben, natürlich auch zu einem stolzen Preis.
    Seid kurzen gibt es dann wohl die Folie mit den Microlöchern und nun wird die haufenweise und überall produziert. Das senkt natürlich den Preis.
    Hat sich auf dem Markt jedenfalls viel getan, was die Folie angeht und mit vor 5 Jahren ist das eben nicht mehr vergleichbar.
     
  12. #11 Thunderball, 02.06.2013
    Thunderball

    Thunderball Mindesthöhenbeauftragter

    Dabei seit:
    01.03.2004
    Beiträge:
    9.362
    Zustimmungen:
    1
    Respekt, sich das selbst anzutun. 8)

    Das wäre genau mein Geschäft, um mal so richtig auszurasten! :D
    Insbesondere in dem Moment, in dem die Folie ungewollt reißt! :D
     
  13. #12 Celi - Freak, 02.06.2013
    Celi - Freak

    Celi - Freak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW 330 Ci, BMW 560 L
    Sehr geil das du dir das zutraust und auch noch ordentlich hin bekommst. Ich wäre ebenfalls der Typ, der beim ersten Riss die Stoßstange samt Folie vor den nächsten LKW werfen würde...:D
     
  14. #13 Timeudeus, 24.06.2013
    Timeudeus

    Timeudeus Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T20
    Wie siehts aus, ist die Celi mittlerweile ganz in Weiß? :D
     
  15. LarsTS

    LarsTS Junior Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla TS
    Hast du den Lack vorher irgendwie behandelt oder warst du vorher nur in der Wäsche?
     
  16. Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Hey,

    leider hat er die Verwandlung noch nicht ganz geschafft.
    Ich muss noch Heckklappe, Spoiler und Heckschürtze folieren.
    Das Problem besteht leider darin, dass ich den Spoiler von Heckklappe nicht ab bekomme X(
    Nach dem lösen der Verschraubung haben Heißluftföhn und Gummihammer leider nichts gebracht.
    Die Heckschürtze habe ich beim ersten mal voll verhauen.
    Habe im Moment nur noch sehr wenig Zeit, da ich auf Grund der Automatisierung in unserem Betrieb meißt 12 Stunden am Tag in der Firma bin und im Anschluss natürlich keine Lust habe.

    Ich habe nur den Wagen sauber gemacht.
    "Nur" hört sich so wenig an, das ist fast genau so Zeitaufwendig wie das Folieren.
    Und das Demontieren und zusammen setzen des Autos auch. ?(

    Werde demnächst versuchen das Thema noch weiter mit Bildern und Text zu befüllen ;)

    Gruß
     
  17. lacher

    lacher Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    Respekt für deine Geduld!! Ich Tick schon fast aus, wenn ich mein Dach mach, und du machst das ganze Auto! Ich hoff bald folgen Bild! Detail Aufnahmen waren auch schön! Mfg

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  18. #17 Duke_Suppenhuhn, 29.06.2013
    Duke_Suppenhuhn

    Duke_Suppenhuhn Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    8.234
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Corolla
    Saucool, dass Du Dir das zutraust und es so gut hin kriegst.

    Der finanzielle Aufwand hält sich ja echt in Grenzen. Finde es auch klasse, dass Du mal die günstige Folie ausprobierst und nicht auf die ganzen Stimmen hörst, die sagen, dass man es a: mit billiger Folie und b: selbst nicht schafft!
     
  19. Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Ja, es geht alles, wenn man will und ein bisschen Fleiß und Mühe zeigt.
    Ich will mich ja nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber ab dieser Woche, sollte es wieder ruhiger bei uns im Betrieb werden, wenn ich mich ran halte wird er Sonntag fertig.
    Kotflügel und Dach sind ganz einfach, Heckklappe Wohl auch, aber an der Schürzte hab ich schon einmal Folie Verbraten. X(
    Und der Spoiler macht mir etwas Angst, da ich ihn nicht abbekomme ?(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nera

    Nera Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Celica T23 S & ST202
    der wird geschraubt und geklebt sein. Was für ein Fabrikat ist der Spoiler eigentlich?
     
  22. Brutek

    Brutek Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Celica T20
    Laut Fahrzeugschein ist er von Postert-Tuning.
    Ich werd es mal versuchen und wenn es nicht klappt lasse ich mir was einfallen 8)
     
Thema: [Projekt] Celica bekommt neue Farbe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kotflügel ziehen vorher nachher

    ,
  2. celica uhr färben

Die Seite wird geladen...

[Projekt] Celica bekommt neue Farbe - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...