Produktionsstandort Corolla E12

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von torolla, 01.09.2004.

  1. #1 torolla, 01.09.2004
    torolla

    torolla Guest

    Hallo,

    eigentlich dachte ich, dass der neue Corolla (E12 Facelift, nicht Verso) in England gebaut wird.
    Nun hab ich aber neulich bei einem Händler mehrere Corollas mit einem Schild "made in Japan" gesehen. Ausserdem waren japanische Schriftzeichen auf dem Papierschild in der Windschutzscheibe.

    Meine Frage nun: Wo wird der Corolla nun gebaut? In England oder Japan? Oder wird er an beiden Standorten je nach Nachfrage/Motorisierung/Ausstattung gebaut?

    Viele Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi47

    andi47 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mazda CX 3 Sportsline
    Hi
    Beim Vorfacelift war es so, das vereinzelt auch japanische Corolla aufgetaucht sind. Erkennbar sind die an der Fahrgestellnummer, welche bei japanischen E12 mit JT und bei englischen mit SB beginnt.
    Wann und warum Japaner nach Deutschland kommen, das weiss wohl nur Toyota, wahrscheinlich ist aber, das sie damit die Lieferzeiten möglichst kurz halten wollen.

    Mfg
    Andreas
     
  4. #3 torolla, 01.09.2004
    torolla

    torolla Guest

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort!
    Ist wirklich ein klasse Forum hier!!!

    Dann will ich mal hoffen, dass mein neuer Corolla ein Japaner sein wird.
    Die Arbeitsmentalität ist ja doch eine andere...

    Hat jemand schon Erfahrungen bezüglich der Qualität von England-Corollas?
     
  5. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nen England-Corolla (Vorfacelift). Bis auf ein bißchen Klappern im Innenraum und ständig dreckig werdende Felgen alles top.
    Der Corolla Verso kommt aus der Türkei, soweit ich weiß.
     
  6. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ich bin von meinem Engländer enttäuscht. Hatte die Stoßstangen vorne und hinten schon ab und die (geschraubte) Quertraverse vorne hatte schon Schnittkantenrost als das Auto 6 Monate alt war. Die hintere ist auch aufs Heckblech geschraubt, wird im Werk aber vorm Grundieren der Rohkarosse montiert. Ich hab sie bei meinem Corolla durch ne Anhängerkupplung ersetzt und bei der Demontage feststellen müssen, daß die Kontaktstellen Heckblech <-> Traverse schon Rost aufweisen. Ausserdem brannte eine der Bremslichtbirnen schon durch bevor das Auto ein Jahr alt wurde. Die serienmäßig verbauten Phillips-Birnen reichen in der Haltbarkeit an die in japanischen Toyos verbauten Birnen nicht heran.
    Zum Thema Produktionsstandort ist zu sagen, daß anfangs die Compact aus England kamen. Teilweise waren auch mal Japaner dabei was wohl mit Kapazitätsproblemen zu erklähren ist. Die Kombis kamen anfangs immer aus Japan. Allerdings werden die bei uns ausgelieferten Kombis inzwischen in der Türkei hergestellt wo die Stufenheckversion schon immer herkam. Der Verso kam bis zum Facelift aus Japan, kommt aber seit dem Facelift ebenfalls aus der Türkei.

    mfg Eric
     
  7. #6 AvensorVersor, 02.09.2004
    AvensorVersor

    AvensorVersor Senior Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2001
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einen echten japanischen Corolla E12 und bisher noch nix bemängeln müssen, ausser einem quietschenden Gurtschloss, aber naja... :D
     
  8. #7 nurderjapanerkanns, 02.09.2004
    nurderjapanerkanns

    nurderjapanerkanns Guest

    na toll. muss man demnächst also aufpassen, wo der toyota gefertigt wurde? und werden händler bald aufschlag für ECHTE japanmodelle verlangen?

    das ist wohl der grund, warum einige toyos länger keine probleme machen als andere :P
     
  9. Aero

    Aero Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2003
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich nicht. Der Yaris wird in Frankreich gefertigt und mit dem haben wir absolut keine Probs (1.0 Linea Sol). Nur gegen England habe ich persönlich was... (sobald ein Engländer weiß, dass er was für Dtl. bauen muss, weißt du ja, wie er es macht)
     
  10. duke

    duke Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir quitscht die Kupplung ^^
     
  11. #10 torolla, 02.09.2004
    torolla

    torolla Guest

    trotz allem sind es bis auf den beschriebenen rost nur kleinigkeiten, oder?

    ausserdem sollten doch die meisten komponenten identisch sein. ob in england oder japan zusammengetackert!?
     
  12. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Abgesehen von dem Rost kann ich mit dem Auto leben. Werd die Kiste halt nachträglich beim Karosseriebauer meines Vertrauens Hohlraumversiegeln lassen. Original sind die Hohlräume staubtrocken und nur durch Zinkgrundierung gegen Korrosion geschützt. Einige Liter Wachs sollten dem geliebten Blech einige Jahre Schutz gewähren.
    Was die Anbauteile angeht kann ich bisher nur sagen, daß Scheinwerfer und Leuchten je nach Produktionsstandort von unterschiedlichen Zulieferern kommen. Die Rückleuchten vom GB-E12 stammen beispielsweise von Valeo, die vom Japan-E12 von Koito.

    mfg Eric
     
  13. Easter

    Easter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte gerade für den E12-Kombi meines Vaters neue Bremserei rundrum bestellen. Da wir mit den Serien-Teilen bisher schlechte Erfahrungen gemacht haben, soll es was von EBC werden.

    Dort gibt es zwei Ausführungen :

    EBC100885 Blackstuff Bremsbeläge (Satz für die kompl. Achse)
    eintragungsfreie, deutsche Ausführung mit deutscher Zulassung
    Beläge vorne für Modelle mit Akebono-Bremssystem, Fahrzeugproduktionsland Japan


    EBC101027 Blackstuff Bremsbeläge (Satz für die kompl. Achse)
    eintragungsfreie, deutsche Ausführung mit deutscher Zulassung
    Beläge vorne für Modelle mit Lucas Girling (TRW) Bremssystem, Fahrzeugproduktionsland Europa



    Wenn die Fahrzeugidentnummer mit JT beginnt, kann ich dann sicher davon ausgehenen, dass das Akebono System verbaut ist ?
     
  14. #13 ROBERT23, 07.12.2014
    ROBERT23

    ROBERT23 Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Celica S T23, Avensis T25 2.0
    Herth & Buss oder Brembo

    wesentlich besser als Orginal!
     
  15. #14 altmarkmaik, 07.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    JT bedeutet JAPAN Model

    Moin !

    Demzufolge Akebeno System.

    Hab neulich für meinen E12 (England-Modell) die Empfehlung EBC Premium Disk mit Greenstuff Belägen bekommen.
    Vielleicht nehme ich auch Red bzw. Yellowstuff.

    Da Sie doch relativ teuer sind,werde ich nur vorne eine solche Kombi einbauen.

    Jetzt habe ich Blackstuff Beläge und "Keine-Ahnung-Scheiben";) drauf und bin auch damit voll zufrieden.
    Die Scheiben halten schon 180tkm und haben vielleicht einen Grat von 0,5mm.
    Vielleicht könnte man Diese auch noch belassen und nur neue Beläge raufmachen.?(


    Gruß
    Maik
     
  16. Easter

    Easter Junior Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es eigentlich eher darum, das Richtige zu kaufen.
    Desshalb nochmal die Frage, kann mir jemand bestätigen
    ob Fahrzeuge mit Identnummer JT.... immer die Akebono Bremsanlage haben ?

    Gerne sende ich auch die komplette Fahrzeugidentnummer per PN...


    Gruß,

    Christian
     
  17. #16 altmarkmaik, 13.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    Moin !

    Das es immer Akebono ist kann ich nicht zu 100% sagen.Zumindest steht es für "JAPAN"
    Hab mich da bei der letzten Antwort zu weit aus dem Fenster gelehnt.;)

    Da in der Suchmaske der meisten Shops nur über die KBA gfiltert wird,erscheint dann meist wahlweise Großbrittanien oder Japan.
    Musst dann das Japanexemplar bestellen oder um sicher zu gehen, anrufen.

    Würde aber nichts zu billiges kaufen. Bremsen sind "LEBENSWICHTIG"

    Ich empfehle dir daher eine gute günstige Kombi aus ATE Scheiben und EBC Blackstuff

    http://www.at-rs.de/beitrag/items/bremsscheiben_und_bremsbeläge_kombinieren_sie_richtig.html



    mfG
    Maik
     
  18. #17 paseo_rulez, 15.12.2014
    paseo_rulez

    paseo_rulez Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    7.709
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Celica GT-Four (ST205), Corolla E12 Sol (ZZE121), Subaru Justy
    Zu 100% ist eine mit 'JT' beginnende Fahrzeuggestellnr. das Indiz dafür, dass das Fahrzeug in Japan hergestellt wurde.

    Ob diese Aussage:
    EBC100885 Blackstuff Bremsbeläge (Satz für die kompl. Achse)
    eintragungsfreie, deutsche Ausführung mit deutscher Zulassung
    Beläge vorne für Modelle mit Akebono-Bremssystem, Fahrzeugproduktionsland Japan

    ...der Wahrheit entspricht weiß ich nicht.
     
  19. #18 altmarkmaik, 15.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2014
    altmarkmaik

    altmarkmaik Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2011
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Corolla E12U 1,6 EZ 08/2002 & Daewoo Leganza 2,0 EZ 08/99
    moin,

    ich finde da muss man einfach vertrauen haben.
    ansonsten vom rückgaberecht gebrauch machen.

    Alternativ bei EBC anrufen und die Ientnummer durchgeben.
    Die sollten Dir dann genau sagen können welche Du bestellen kannst.

    http://www.ebcbremsen-profi.de/kontakt/


    gruß
    maik
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blackhead, 27.12.2014
    Blackhead

    Blackhead Junior Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E12-Vor-Facelift
    Wir haben 3 E12´er,

    2 Facelift aus England, mein VFL ist aus Japan :)

    Alle autos machen keinerlei Probleme, am Frischesten
    Fährt jedoch mein 10Jahre alter E12 aus Japan,
    kein Klappern und rost oder dersonstigen gibt es nicht.

    Alle absolut Super !

    Daher geb ich nicht viel auf den Produktionsort.

    Im gegensatz, unser diesel aus England hat mittlerweile knappe 210Ts auf dem Tacho,
    immer noch ohne Jegliche eine Reperatur, der E12 ist ein Wahnsinnig gutes auto.

    Gruß

    Ewi
     
  22. #20 corollae11blacktop, 27.12.2014
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Mein E12 D4D war auch aus England, ist mir mit +- 137000 KM einer reingedonnert (Totalschaden) an dem Wagen war GAR NICHTS zu bemängeln aber gar nicht, Oelwechsel, Bremsbeläge....das wars
     
Thema: Produktionsstandort Corolla E12
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. corolla e12 produktionsland

    ,
  2. toyota corolla e12 japan oder türkei

    ,
  3. toyota e12 herstellungsort

    ,
  4. toyota corolla wo produziert,
  5. Toyota Corolla E12 Japan oder Grossbritanien,
  6. produktionsort corolla kombi,
  7. produtionsort corolla,
  8. corolla e12 japan england,
  9. wie kann ich erkennen ob mein toyota corolla e12 aus japan kommt,
  10. Produktionsstandort Toyota GB oder Japan wie unterscheidet sich das,
  11. toyota corolla Produktionsstandort,
  12. Corolla aus Japan oder England,
  13. corolla e 12 gebaut,
  14. toyota corolla e12 bremsanlage japan oder gb,
  15. toyota corolla japan oder england
Die Seite wird geladen...

Produktionsstandort Corolla E12 - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger

    Corolla E11 Compakt 3 Türer Dachträger/Grundträger: Hallo Zusammen Hat noch jemand so nen Dachträger über ? Ich hab einen für einen 4 türer,den bekomme ich aber nicht fest im bereich der...
  2. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  5. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...