Probleme nach Bremstrommel wechsel

Diskutiere Probleme nach Bremstrommel wechsel im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe letzte woche bei meinem Starlet die Bremstrommel + Beläge gewechselt. jetzt habe ich das Problem das ich bei jedem mal wenn ich...

  1. #1 Apatsche, 28.10.2006
    Apatsche

    Apatsche Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe letzte woche bei meinem Starlet die Bremstrommel + Beläge gewechselt. jetzt habe ich das Problem das ich bei jedem mal wenn ich Bremse das ganze auto stark vibriert. kann mir jemand sagen voran das liegt. wenn ich das auto aufbocke dann lassen sich die reifen drehen ohne das was schleift. Also fest ist sie nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roderic McBrown, 30.10.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Fahr in eine Werkstatt. Entweder sind die Beläge falsch montiert oder
    die Radlager sind falsch eingestellt.
    Im Extremfall kann ein Rad wegfliegen !

    Gruß

    Rod
     
  4. #3 spiderpig, 30.10.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    oder bremse zu straff eingestellt!!
     
  5. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Rupsi + Muthsibuschu
    ne Feder vergessen ...könnte alles mögliche sein...
     
  6. borg

    borg Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    :] :] :] das kann leicht ins auge gehen...

    ..oder nimm die bremse nochmals auseinander, vieleicht hast du etwas übersehen.....
     
  7. #6 undercover, 31.10.2006
    undercover

    undercover Junior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Bremse zu straff eingestellt --> Bremse dauernd leicht mitgeschliffen --> Bremse heiß gelaufen --> Bremstrommel verzogen --> eiern bzw. vibrieren beim Bremsen...
     
  8. #7 Schuttgriwler, 01.11.2006
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.037
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hast Du den Bremsennachsteller zurückgedreht ? Bestimmt nicht.......

    Kannst schonmal neue Trommeln bestellen, die alten sind sicherlich überhitzt grottenkrumm :D :D
     
  9. #8 Eric Draven, 03.11.2006
    Eric Draven

    Eric Draven Guest

    Das ist ja immer was ich sage:

    Wenn man keine ahnung hat Finger wech....
    Gerade bei einer Bremse kann das echt gefährlich sein.....

    Wenn man Glück hat wird es nur nachher doppelt so teuer
    als in der Werkstatt.....
    :( :( :( :( :( :( :( :(
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 EngineTS, 03.11.2006
    EngineTS

    EngineTS Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    12.063
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Celica T23 S / Corolla E10 / Avensis T25 Travel
    Zieht das auto dir dann in eine bestimmte Richtung ?

    Hast du bei dir mal die Reifen nachgezogen bzw mal dran gewackelt ob die spiel haben ?!

    Eventuell versuch mal langsam die handbremse zu ziehen bevor du stehen bleibst... wenn es immernoch vibriert dann weisst du das es 100%ig die hintere bremse ist...

    mfg
     
  12. #10 Olivers, 03.11.2006
    Olivers

    Olivers Junior Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    eventuell gingen die Bremszylinder schwer zurück? nun sitzt ein seite des Zylinders fest und du bremst auf einer Seite mit nur einer Bremsbacke. nochmal ausbauen und auf gängigkeit prüfen
     
Thema: Probleme nach Bremstrommel wechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremstrommel verzogen

    ,
  2. bremstrommelwechsel wenig spiel

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Bremstrommel wechsel - Ähnliche Themen

  1. Aygo 2006 Probleme

    Aygo 2006 Probleme: Hallo, ich fahre seit ca. 1,5 Jahren einen Toyota aygo Bj 2006 Benziner. Ich kaufte ihn gebraucht, bezahlte jedoch wenig dafür, da er schon einige...
  2. Probleme mit ZV

    Probleme mit ZV: Hallo zusammen, bin am verzweifeln und hoffe das einer mir hier helfen kann. Habe ein Toyota Camry (USA) bj:2010 Model 2011. Mein Problem ist das...
  3. Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..

    Toyota Celica T20 94' - 4A-FE nach Motortausch Probleme..: Hey! Meine Freundin hat sich vor einigen Monaten eine schöne Celica vom Sommer 1994 gekauft. Die ersten Monate lief sie ohne Probleme, dann fing...
  4. RAV4 II Probleme mit Gewinde bei Anbau Anhängerkupplung

    RAV4 II Probleme mit Gewinde bei Anbau Anhängerkupplung: Moin und frohe Weihnachten. Ich wollte diese Woche an nen RAV4 eine AHZV anbauen. Ist ja eigentlich simpel, links und rechts die Abschleppösen...
  5. Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss

    Corolla e10 Probleme mit dem Tür Schloss: Hallo liebe Toyota gemeinde ich habe folgendes problem unzwar ich besitze das auto nicht so lange jetzt ist mir aufgefallen das ich entweder zu...