Probleme MKIII , ist es die Kupplung?

Diskutiere Probleme MKIII , ist es die Kupplung? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo. Ich habe folgendes Problem: Seit zwei Tagen habe ich festgestellt, dass beim Beschleunigen die drehzahl hoch geht, aber nicht die...

  1. #1 dragusch, 07.11.2002
    dragusch

    dragusch Guest

    Hallo. Ich habe folgendes Problem: Seit zwei Tagen habe ich festgestellt, dass beim Beschleunigen die drehzahl hoch geht, aber nicht die Geschwindigkeit..dann geht Drehzahl zurück und ich bekomme Geschwindigkeit.<br />Heute war das auch so..nur es roch plötzlich sehr unangenehm (so als wäre eine Bremse fest und würde beim fahren schleifen)...jedenfalls ging es dann weiter mit Ruckeln beim anfahren (das hab ich schon seit 4 Wochen gemerkt, dacht aber bin nur zu blöd, da ich das Auto erst seitdem habe; aber nur etwa 5 Kreuzungen..letzlich gab es keine Beschleunigung des Autos...nur die Drehzahl schoss in die Höhe..ich konnte sogar vom Kupplungspedal mit eingelegtem Gang und laufendem Motor gehen ohne das der Motor abstirbt...)<br />lange Rede kurzer Sinn...<br />Woran kann das liegen? Ist es eindeutig die Kupplung? Welcher Teil des Kupplungssystems vielleicht?<br />Hoffe auf baldige Hilfe

    [ 07. November 2002: Beitrag editiert von: DerDenny ]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Goorooj, 08.11.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20
    hört sich an wie kupplung.

    als automatikfahrer kann ich aber jetzt nicht mehr dazu sagen, was du speziell tun musst...
     
  4. #3 Bleifuss, 08.11.2002
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kupplung ist eindeutig im Arsch!!! Da wird ein wechsel fällig, beim wechseln gleich die Simmerringe mitwechseln.<br />Entweder in ne Garage gehen oder selber machen oder einen der Spezialisten hier im Forum Fragen (Grizzly oder so).

    Gruss Bleifuss
     
  5. #4 Schuttgriwler, 08.11.2002
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.656
    Zustimmungen:
    175
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Hallo Denny,

    eindeutig Kupplung.

    Laß den Wagen stehen und mach es sofort, dann sparst Du Dir eine neue Druckplatte und es reicht die Mitnehmerscheibe zu wechseln.

    gruss

    dennis
     
  6. #5 dragusch, 08.11.2002
    dragusch

    dragusch Guest

    Danke für die schnelle Antwort...hab eben meine "Werkstatt des Vertrauens angerufen..." wird heute noch abgeholt..und wir machen das dann neu.<br />Nur noch eine Frage: Ist es normal, dass innerhalb von zwei Tagen das Ding so hinüber ist?<br />Ich mein hier im Forum gelesen zu haben, dass sich das mit dem Drehzahlspiel (Drehzahl hoch, keine Geschwindigkeitserhöhung) schon vorher bemerkbar macht..war ja bei mir nicht ganz so..bzw. das vorher nur einen Tag!

    Mfg

    Der Denny
     
  7. #6 Bleifuss, 08.11.2002
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht Simmerring im Arsch -&gt; Öl auf die Kupplungsscheibe und sehr schnell keine Wirkung mehr!

    Gruss Bleifuss
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Bleifuss, 08.11.2002
    Bleifuss

    Bleifuss Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte wetten, das ganze kostet ganz genau zwei mal die Hälfte! Wer steigt ein?

    Gruss Bleifuss
     
  10. #8 Knight Rider, 09.11.2002
    Knight Rider

    Knight Rider Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2001
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota SUPRA 3.0i Turbo 7M-GTE Bj.1992; BMW E34 520iA M50B20 TÜ; BMW E38 728iA M52 VFL Bj.1996
    @DerDenny:<br />Scheint tatsächlich die Kupplung zu sein. Alle Symptome weisen darauf hin.<br />es ist normal, wenn der Belag auf der Kupplung runtergefahren ist, hilft kein Nachstellen mehr =&gt; die Kupplung rutscht. Wenn Du die Kupplungsscheibe in der Hand hast, wirst Du sehen, daß der Belag wahrscheinlich schon bis zu den Nieten abgefahren ist.<br />Ich würde an deiner Stelle die Druckplatte und das Ausrücklager gleich mitbestellen. Was es kostet, kann ich Dir nicht sagen; ruf mal bei einer Toyotawerkstatt an, Verlang das (Ersatzteil)Lager, und frag nach, was es kostet.
     
Thema: Probleme MKIII , ist es die Kupplung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausrücklager kupplung MK3 Symptome beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Probleme MKIII , ist es die Kupplung? - Ähnliche Themen

  1. MKIII: Probleme beim Einbau des elektr. KONI Fahrwerkes

    MKIII: Probleme beim Einbau des elektr. KONI Fahrwerkes: Wer hat in die MKIII schon mal das elektr. KONI-Fahrwerk (von B&M) eingebaut? Das über Nuten höhenverstellbare (nur im ausgebauten Zustand zu...
  2. MKIII: Probleme mit meinem Fahrwerk (grüne Federn mit gelben Konis) Bi

    MKIII: Probleme mit meinem Fahrwerk (grüne Federn mit gelben Konis) Bi: Hi ich hab grüne Federn von Fintec drin gehabt - mit den Nummern vom Gutachten.... scheinbar hast Du keine Fintecs.. oder Ruf nochmal bei...
  3. MKIII: Probleme nach Ausbau des 1. Kat

    MKIII: Probleme nach Ausbau des 1. Kat: Moin! Habe vorgestern den ersten Kat raus genommen (Rohr durch) und seit dem Probleme mit dem Ladedruck.<br />Wobei ich nicht glaube, daß es...
  4. MKIII - 2 Probleme!!! Bitte hilfe!!!

    MKIII - 2 Probleme!!! Bitte hilfe!!!: MAHLZEIT !!!<br />============ 1. Problem: mein Tacho is tot!!!<br /> angefangen hats damit, dass der Tacho mal ganz kurz aussetzte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden