Probleme mit Zentralmutter

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von NB-T, 13.01.2008.

  1. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    Hab probleme mit meiner Zentrakmutter (Rad)

    die hat sich nun schon zum 3.mal gelöst, hab sie schon mit dem Drehmomentschlüssel voll angebrummt...

    sie löst sich soweit bis sie den halben mm bis an den sicherungsring ran ist...

    jetzt die frage...kann mann da ne scheibe oder nen federing drunter machen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ädam`s, 13.01.2008
    Ädam`s

    Ädam`s Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    7.203
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    E10 20V BT G6, ST246W GT4, AE86
    meinst du die mutter der antriebswelle ?
     
  4. #3 morscherie, 13.01.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    also normalerweisen wenn es die von der antriebwelle ist dann ist dich die sternscheibe (nenne ich jetzt mal so ) drüber und ein splint dirch die welle das sich die net mehr drehen läst. ?(
     
  5. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    ja iss drüber...aber wird trotzdem locker...hab mir extra schon nen neue sternscheibe draufgemacht...wenn ich die mit dem vorgeschrieben NM anziehe dürfte ssie sich doch eigentlich auch ohne die sicherung normalerweise nicht lösen oder?
     
  6. #5 morscherie, 13.01.2008
    morscherie

    morscherie Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2001
    Beiträge:
    9.224
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    corolla SE92. Starlet P7 2E-E G6. Starlet P7 rennsemmel.
    lass mich rate ist ie beifahrerseite.

    also wenn diese scheibe drüber ist dürfte die sich nicht bewegen.

    ist dein radlager in ordnung ?
     
  7. NB-T

    NB-T Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    2
    ne iss die fahrerseite...radlager scheint ok zu sein aber langsam glaub ich das die gelenkwelle einen weg hat...und dadurch sich die mutter los "vibriert"
     
  8. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme mit Zentralmutter

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Zentralmutter - Ähnliche Themen

  1. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  2. RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen

    RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen: Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier helfen, denn ich bin langsam am verzweifeln… Ich habe Probleme mein Auto zu öffnen. Es handelt sich dabei...
  3. Parkboy IV macht Probleme

    Parkboy IV macht Probleme: Hi. Bei meinem AV T25 macht der Parkboy Probleme. War vom Vorbesitzer pfuschartig in einer Fachwerkstatt eingebaut worden, hab ich verbessert, nun...
  4. Probleme mit iPhone 6s und Radio

    Probleme mit iPhone 6s und Radio: Hallo Gemeinde, ich habe folgendes Problem. In meinem Avensis ist von einer Fachwerkstatt damals ein Anschluß (30 Pin) für ein iPhone 4 4S iPod...
  5. Tankanzeige/Temperaturanzeige Probleme

    Tankanzeige/Temperaturanzeige Probleme: Hallo Forum, ich entschuldige mich erstmals für meine Rechtschreibung die ist nicht gut, habe ein Problem mit meinem Paseo, habe mir aus dem...