Probleme mit USB-Festplatte...Hilfe???

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von *Bleifuß*, 18.02.2012.

  1. #1 *Bleifuß*, 18.02.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    ich hab n problem mit ner externen festplatte....
    mittlerweile hab ich 4 usb hdd
    alle von WD
    2 x 120GB USB 2.0
    2 x 2TB USB 3.0

    vor n paar tagen konnt ich auf einmal bei einer der 2TB nur noch die festplatte öffnen aber keine ordner mehr darin....
    Fehlermeldung E/A Gerätefehler
    mittlerweile kann ich gar nicht mehr auf die festplatte zugreifen...
    er zeigt sie noch im arbeitsplatz an...aber das wars dann auch

    so...n treiberfehler kanns nicht sein...weil alle von WD sind...und die anderen ja noch laufen...
    ich habn pci-e-kit mit 2xUSB3.0 verbaut an dem die beiden 2TB dran sind...da die andere noch läuft....kann da ja auch kein problem vorliegen

    Tatsache ist
    alle Festplatten waren im Format NTFS...und die 1ne besagte....ist nun RAW....warum? was kann ich tun?

    ich hab nichts installiert/deinstalliert
    auch sonst hab ich nichts gemacht....

    hab schon gegoogelt...finde aber keine lösung
    bei anderen wurden die festplatten an anderen pc´s noch erkannt...bei mir scheinbar nicht...
    formatieren kommt nicht in frage....die daten sind ja noch da...und ich will nicht schon wieder alles verlieren...

    ne Idee???

    zum wiederherstellen des dateisystems hab ichs schon mit "CHKDSK X: /f" probiert...aber windows kann einfach nicht mit RAW...bekomms also nich hin

    danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Camry-Michael, 18.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.2012
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Eventuell kommt der E/A-Fehler von der Sata-to-USB-Wandlerplatine im USB-Gehäuse.

    Das USB-Gehäuse öffnen, Festplatte ausbauen und direkt im Rechner anstecken (bei ausgeschaltetem Rechner!), sicher wird es dort noch ein freies Sata- und Stromkabel geben.

    Rechner hochfahren und mal schauen, ob die Festplatte jetzt erkannt wird und lesbar ist.

    Wenn die dann immer noch nicht lesbar ist, dann kommt der E/A-Fehler wohl direkt von der Festplatte, sprich voin der Elektronikplatine, dann können Dir nur noch echte Profis helfen, aber das kostet...

    Übrigens, je mehr man damit rummacht, z.B. mit Chkdsk etc., um so geringer wird die Wahrscheinlichkeit, dass am Ende noch Daten zu retten sind.
     
  4. #3 *Bleifuß*, 01.03.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    hab nun mal die usb-platine abgemacht...weil auch ein fachmann in dem zustand nichts machen konnte....(wollte das zuerst nicht wegen der Garantie)....bevor ich jetzt aber beim PC-Fritze lass un nachher n vermögen bezahl...hab ichs mir selbst nochmal angeschaut....

    also es ist ne S-Ata Platte....das Problem das se im Arbeitsplatz nicht aufgeführt wird..besteht weiterhin

    mit den Treibern hab ich allerdings n Problem...weil von WD gibts nur ne .EXE, damit ich den aber zu nem von Windows vorbestimmten Zeitpunkt installieren kann...müsste s ich glaub eine .inf oder sowas sein...

    Außerdem ist ne neue Fehlermeldung hinzugekommen...wahrscheinlich wegen der fehlenden USB-Platine
    "Code 31"....scheint n typisches Problem bei USB-Geräten zu sein?!
     
  5. Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    raw format heisst wenn ich mich net täusche das dir die Dateibelegungstabelle fehlt oder fehlerhaft ist .
    sie dürfte dir also egal wie du se einbaust nicht formatierbar oder partitionierbar sein..

    du kannst sie mal so anschließen und ne rettungscd hiervon >http://www.chip.de/downloads/SystemRescueCd_28454647.html

    gparted benutzen die kann eine Dateibelegungstabelle erstellen dann partitionieren und formatieren.

    sollte das auch nimmer helfen würd ich sagen ist se im AR....

    mfg
    Andy
     
  6. #5 Camry-Michael, 02.03.2012
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Treiber? Wozu? Für eine Sata-Festplatte? Festplatten brauchen keine Treiber, allenfalls die Chipsätze der Boards, die sollten aber bereits installiert sein..

    Erscheint die Platte jetzt beim Direktanschluss denn wenigstens im Gerätemanager?
    Wenn ja, dann benötigst Du jetzt ein Programm, wie z.B. "Stellar Phoenix Windows Data Recovery" oder "GetDataBack for NTFS".
    Mit diesen Programmen ist eine Datenwiederherstellung bei beschädigten und unlesbaren Datenstrukturen (Platte erscheint nicht im Arbeitsplatz) möglich.
    Anleitungen gibts dazu genug im I-Net.

    Den Tip von Andy bitte dringends ignorieren, damit zerstörst Du die eventuell noch vorhandenen Daten endgültig...
     
  7. #6 Angel, 02.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
    Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    das ist richtig die daten sind dann weg aber evtl geht die platte wieder..aber die daten sind normal wenn er raw anzeigt eh schon verloren..zumindest für die"billigen wege"

    p.s.
    was mir noch einfällt falls du es noch nicht probiert hast..bei meinen anderen externen festplatten kann ich erst das netzteil einstecken und dann per usb oder andersrumm ist denen egal,bei meiner wd will er erst die usb verbindung und dann das netzteil(findet dann sonst auch keine passenden treiber)evtl hast ja glück und es läge nur an dieser kleinigkeit
     
  8. #7 the_janitor, 03.03.2012
    the_janitor

    the_janitor Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris Hybrid Club
    mal ne ganz blöde frage, hast du die platte schon an nen anderen PC angeschlossen?
     
  9. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Klingt für mich so, als wenn die Partitionstabelle futsch ist. Diese mit geeigneten Tools wiederherstellen.
     
  10. #9 *Bleifuß*, 03.03.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    Türlich hatte ich die platte schon an anderen pc's...was gibts denn für tools um due partitionstabelle wiederherzustelln ohne die platte zu formatieren...also das die vorhandenen daten erhalten bleibn
     
  11. Angel

    Angel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E11
    hm da wirds schwer,normalerweise könntest mal die tools von camry-michael durchtesten ob du da was retten kannst,es spricht auch nix dagegen meinen link zu nehmen die cd zu erstellen .
    bevor er irgendwas macht musst du eh alles bestätigen.
    bei mir hat er damals gefragt :partitionstabelle nicht vorhanden oder fehlerhaft ,erstellen ja/nein
    so könntest du erstmal sicher sein obs überhaupt daran liegt das nur die tabelle fehlt bzw der fehler ist.
     
  12. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    bei heise habe ich das hier gefunden:
    http://www.heise.de/download/findpart-1169072.html

    Wenn man die ursprüngliche Partitionierung sicher kennt, kann man die Partitionstabelle auch einfach neu anlegen. Aber das setzt voraus, dass man weiss, was man da tut.

    In jedem Fall die Datenrettungsversuch nicht mit dem USB-Gehäuse vornehmen, sondern Platte direkt in den Rechner bauen.

    Die Vollprofis ziehen ein Image von der Platte, sofern sie soweit noch funktioniert, und arbeiten damit.

    Für Speicherkarten gibt spezielle Datenrettungstools, die darauf optimiert sind, Bilder zu finden. Mir hat die Demo-Version von so einem Tool schon mal geholfen, wenn die Speicherkarte nicht ordnungsgemäss unmountet wurde. (für die Vorschau muß die Demo auch schon ein bischen was reparieren)
     
  13. #12 Camry-Michael, 03.03.2012
    Camry-Michael

    Camry-Michael Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla Verso R1
    Tja, leider antwortet Bleifuß nicht auf meine Frage, ob die Festplatte im Gerätemanager erkannt wird, also klinke ich mich hier aus, weil ich weitere Hilfe für vergebliche Mühe halte... :(
     
  14. #13 *Bleifuß*, 03.03.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    Im gerätemanager ist se noch drin...allerdings nicht oben bei den visuellen laufwerken...sondern weiter unten ohne laufwerksbuchstaben....

    Werd morgn mal schaun was ich von eursn tipps umsetzen kann
     
  15. ylf

    ylf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    2.714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Avensis T27 Executive Limousine
    Natürlich erscheinen dort keine Laufwerksbuchstaben. Wenn die Datenstruktur unklar ist, weil z.B. die Partitionstabelle beschädigt ist oder fehlt, hat Windows keine Informationen, nach dem es die Laufwerksbuchstaben verteilen könnte. Dazu müßte Windows nämlich wissen, wieviele Partitionen auf der Festplatte vorhanden sind und ob dabei eine primäre ist. Danach richtet sich die Reihenfolge der Buchstaben, wenn nicht anders vorgegeben.
     
  16. #15 Celica459, 04.03.2012
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Wie schon gesagt, geb mir die Platte am besten für intern.

    Linux hat extra Tools, die aus Dateisystemen, die beschädigt sind, die Daten retten kann.

    Windows hat zwar auch ein paar Tools, aber naja:D
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Celica459, 09.03.2012
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Schon was neues?
     
  19. #17 *Bleifuß*, 09.03.2012
    *Bleifuß*

    *Bleifuß* Mitglied

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    03'er Corolla E12U VFL 1,6 ; 88'er Corolla E9 GTI 1,6
    ne...ich komm nich dran....
     
Thema:

Probleme mit USB-Festplatte...Hilfe???

Die Seite wird geladen...

Probleme mit USB-Festplatte...Hilfe??? - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  3. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  4. RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen

    RAV 4 - Probleme bei dem Öffnen: Hallo, ich hoffe jemand kann mir hier helfen, denn ich bin langsam am verzweifeln… Ich habe Probleme mein Auto zu öffnen. Es handelt sich dabei...
  5. Yaris usb stick???

    Yaris usb stick???: http://www.toyota-forum.de/threads/neues-auto-corolla-weg-yaris-willkommen.169709/ #14!!