Probleme mit KLR

Diskutiere Probleme mit KLR im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, hab gestern meinen KLR eingebaut und wollte diese Woche zum TÜV damit. Allerdings hab ich Schwierigkeiten damit. Ich hab alles streng nach...

  1. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab gestern meinen KLR eingebaut und wollte diese Woche zum TÜV damit.
    Allerdings hab ich Schwierigkeiten damit. Ich hab alles streng nach Anleitung eingebaut und es war auch ein absolutes Neuteil.
    Nun mein Problem:
    Nach dem Start geht die LL Drehzahl auf ca. 2000 hoch und fällt bei warmem Motor auf ca. 1600-1800 ab. Aber auch nach ca. 10km Fahrt sinkt sie nicht weiter runter. Normalerweise hatte ich nach der Strecke ne Drehzahl von 800-1000. Liegt es nur daran dass die Strecke zu kurz ist? Oder kann es noch an etwas anderem liegen?

    Da ich schonmal schwierigkeiten mit der LL Drehzahl hatte, musste ich die neu einstellen. Sollte ich die vielleicht nochmal neu einstellen, jetzt mit KLR?

    Hab grad noch n Problem festgestellt. Im Leerlauf dreht der KLR bis ca. 2000 dann kommts vor dass ca. alle 5sek. die Drehzahl absackt auf ca. 1800 und dann wieder hoch geht. Dieses absacken geht aber ganz plötzlich und klingt wie ein Aussetzer vom Motor.

    Vielleicht habt ihr Tips für mich...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Halt mal den einen Schlauch zum T-Stück der Kurbelwellenentlüftung zu (knick ihn einfach mal ab).
    Eventuell hängt der KLR.
    Wenn das der Fall ist, macht schließt entweder das Thermoventil nicht (wird evtl nicht warm genug) oder der KLR an sich "hängt". Dieser wird ja mit Unterdruck angesteuert.
    Auf jedenfall sollte man feststellen können, ob der KLR das Gemisch permanent abmagert.
     
  4. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Werds morgen mal versuchen. Würde mich aber wundern wenn da was nich stimmen würde. Der war ja brandneu. Kanns evtl. sein dass der Unterdruck nicht ausreicht? Vielleicht is ja da einer der alten Schläuche porös. Ich mein den zum Benzindruckregler...
     
  5. Shai

    Shai Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Forester 2.5XT - 2xAE86
    Nein ich glaube es ist andersherum.
    Wenn kein Unterdruck vorhanden ist, ist der KLR geschlossen.
    Das heißt wenn zu wenig Unterdruck da wäre, würde er im schlimmstzen Fall garnicht abmagern. Dieses Thermoventil schließt soweit ich mich erinner und somt kommt kein Unterdruck zum KLR.
     
  6. #5 AutobahnA1, 14.09.2005
    AutobahnA1

    AutobahnA1 Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Bist du sicher das du die Schläuche vom Thermoventil auf die richtigen Anschlüsse gesteckt hast ?
    Den einfachen auf das T-Stück und den mit der Drossel auf das KLR ?
    Ansonsten zieht der Motor Luft durch die Drossel.
    Mit der Drossel meine ich das weiße Teil mit dem goldenen Innenleben.
    Könnte auch ein Unterdruck begrenzer sein.
     
  7. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich habs genauso gemacht! Habs extra 5 mal kontrolliert und mich streng an die Anleitung gehalten.
    Aber mal 2 Fragen:
    1. Um wieviel wird eure LL Drehzahl durch den KLR erhöht? Im kalten zustand natürlich?
    2. Meint ihr ich könnte das Thermoventil auf Funktion prüfen indem ich an den Schläuchen sauge / blase und gleichzeitig nen Heißluftfön draufhalte?
    Dann müsste ich doch eigentlich irgendwann merken obs zu macht...
     
  8. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Kann es evtl. noch damit zusammenhängen dass der Drosselklappenschalter verstellt ist? Hab nämlich gestern festgestellt dass der höchstwahrscheinlich verstellt ist... Werds aber gleich nochma genauer prüfen!

    EDIT: Die Einbaurichtung der Drossel ist doch egal, oder? Also ich mein vertikal.
     
  9. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Aaalso,

    hab grad meinen Drosselklappenschalter eingestellt. Und das Thermoventil nochmal ausgebaut.
    Dann hab ich an das Thermoventil 2 kurze Stücken Unterdruckschlauch gehängt und
    es langsam und vorsichtig mit nem Feuerzeug erwärmt während ich an den Schläuchen gesaugt hab.
    Ergebnis: Keine Änderung der Saugstärke während dem erhitzen...

    => Thermoventil kaputt???

    Meint ihr es gibt irgendeine Möglichkeitdas wiederhinzukriegen? Mit druck Durchpusten, sehr stark erhitzen? Oder sonstwas? Wie funktioniert so ein Ding im inneren?

    Mein Problem is nämlich, ich hab den KLR bei Ebay gekauft. Zwar brandneu und originalverpackt, jedoch liegt das ding bestimmt schon 3 Monate hier rum
    bevor ich dazu gekommen bin es einzubaun, dem entsprechend sind wahrscheinlich
    sämtliche Gewährleistungrechte verfallen...

    Meint ihr man kann das Thermoventil einzeln bekommen?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    GAAA!!!! :multikill :multikill :multikill

    Heute is echt nich mein Tag!!! Hab grad den Luftschlauch zugestopft mit ner Schraube damit ich jetzt nich ständig mit nem zu mageren Gemisch fahre, wollte dann diesen Adapter Für das Thermoventil wieder einschrauben und zieh den noch nichma Handfest an, da bricht das scheiss gewinde raus!!!
    Jetzt is das Ding auch noch am Ar***!
    Na ja, ich hab grad TwinTec ne Mail geschrieben und gefragt ob ich die Teile auch einzeln bestellen kann... Mal sehen was bei raus kommt.

    Aber falls euch noch was einfällt... immer her damit!!

    Thx
     
  12. Pad3

    Pad3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    0
    Also der TwinTec service war nich so beeindruckend... hab das ganze dann erstma auf Eis gelegt und mir das Ventil eben nochma angeschaut!
    Da is mir aufgefallen dass es doch funktioniert... Jedoch macht es auf wenns warm wird und schließt beim abkühlen... Sollte das nicht andersrum sein?

    Na ja, jetzt werd ich mir erstma demnächst son Adapter zum Anschruauben drehen müssen...
     
Thema:

Probleme mit KLR

Die Seite wird geladen...

Probleme mit KLR - Ähnliche Themen

  1. 4age t-vis probleme

    4age t-vis probleme: Hallo habe einen 4age ohne kat .das t-vis geht nicht mehr . Alle Schläuche und Relais sind ganz . Hatte Öl im Verteiler .kann das daran liegen ....
  2. Toyota Verso 2.0 D4D - Motorkontrollleuchte - Rail / Sensor Probleme

    Toyota Verso 2.0 D4D - Motorkontrollleuchte - Rail / Sensor Probleme: Hallo, ich bin bei Motorentechnik leider gänzlich unerfahren. Folgendes Problem: Motorkontrollleuchte geht ca. 5sek nach Start an, im Display...
  3. Probleme mit Tank Yaris P1

    Probleme mit Tank Yaris P1: hallo zusammen hab seit ein paar Wochen Probleme mit meinem P1 jedesmal wenn ich beim tanken war (bis zum Klick) läuft danach wenn das Auto steht...
  4. Probleme mit RAV4 Diesel

    Probleme mit RAV4 Diesel: Hallo zusammen. Ich bin neu hier und melde mich mit einem aktuellen Problem. Mein RAV4, 1. Inverkehrsetzung: 27.8.2010, 2.2 D-Cat L.Sol premium...
  5. Extreme Probleme bei Zündkerzenwechsel

    Extreme Probleme bei Zündkerzenwechsel: Ich wollte bei meinem Corolla E12 mal wieder Zündkerzen wechseln. Ich bin nun wirklich kein Handwerker, aber das hat bisher immer geklappt. Seit...