Probleme mit E10!

Diskutiere Probleme mit E10! im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Also, hab seit gestern meine Sommerreifen wieder drauf. Es sieht zwar geil aus, aber das Fahrgefühl ist besch...! :( 1. er zieht stark nach...

  1. #1 White Lightning, 06.03.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Also, hab seit gestern meine Sommerreifen wieder drauf.
    Es sieht zwar geil aus, aber das Fahrgefühl ist besch...! :(

    1. er zieht stark nach links!
    2. die Lenkung macht sich selbstständig. Das heißt sie schlägt beim Fahren mal nach links od. rechts, und das recht übel!
    3. im linken Radkasten schleift es in rechtskurven. Anscheinend ist das haben sich die Federn noch etwas gesetzt. Nur komisch das es nur links ist!? ?(

    Werde morgen mal in ne Werkstatt fahren (ATU oder so) um mal nach der Spur und Sturz sehen zu lassen. Obwohl die eigentlich vor nem Jahr neu eingestellt wurde.

    Was mich noch irritiert ist, das ich die Winterreifen nur mit einem übermenschlichen Kraftakt und fast roher Gewalt ab bekommen habe. Die Muttern gingen ja leicht ab, aber den Reifen von den Radbolzen zu ziehen war erst nach ein paar nicht mehr ganz so leichten "Fußtritten" möglich. Hat echt Überwindung gekostet mein Auto "zu treten". Aber anders ging es nicht. Aber so fest, das ich damit ie Spur verstelle war es nicht! Hoffe ich! ?(

    Das schleifen im Radkasten kommt glaub ich von der Innenverkleidung im Radkasten. Den gebördelt haben wir letztes Jahr genug, sodaß es gepaßt hat. Aber ich glaube idese Verkleidung ist unentbehrlich oder? ?(

    Habt Ihr mal ein paar Tipps für mich. Möchte ja nicht nur das es schön aussieht sondern auch gut fährt!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Odin-TTG, 06.03.2003
    Odin-TTG

    Odin-TTG Senior Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1
    das die räder schlechter abgehen ist normal war bei mir aus so allerdings beid en alu felgen


    Odin
     
  4. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Das mit den Felgen kommt öfters vor. Kann man aber recht einfach abstellen. Schleif einfach die Mittenzentrierung und das Mittelloch der Felge sauber und streich beides mit Kupferpaste (gibt es im Autozubehör) ein. Dann rosten die nicht mehr fest.
    Die Innenradkästen würd ich nicht entfernen. Wenn die fehlen werfen die Räder den Dreck an die A-Säulen und die Anschraubkanten der Kotflügel. Der Dreck hält dann Wasser wie ein Schwamm. Sehr rostfördernd, das...
    Aber evtl kann man die vorderen Innenradkästen mit nem Heißluftfön erweichen und in der Form etwas anpassen, daß da nix mehr schleift. Wenn nicht helfen Federwegsbegrenzer. Die erste Lösung ist aber zu bevorzugen, weil ein Auto das federn kann ne bessere Straßenlage hat.

    mfg Eric
     
  5. #4 DJBlade, 06.03.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Odin:
    Kannst Du mal auch was anderes als Müll posten? ;(

    @WhiteLight....:
    Mal Möglichkeiten geprüft ob ne Felge an Schlag hat, Reifendruck stimmt, vielleicht hat auch mal ne Radmutter schief gebissen und jetzt is das Gewinde schieß und zieht die Felge nicht in die Nabenmitte?

    Also, wenn Du die Federn neu eingebaut hast, dann ist es normal das sie nach min 1000KM zusammenfallen. Da die Federn original ja ausgefedert sind und noch keine so großen Belastungsproben hinter sich hatten.

    Spur und Sturz muss man normalerweise nur einmal einstellen lassen und es ist gut. Die kannst ja mit Reifenwechsel auch nicht verändern ;)

    Mehr fällt mir egrade auf die Schnelle auch nicht ein :rolleyes:
     
  6. #5 DJBlade, 06.03.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Da war einer wohl schneller im Schreiben als ich :skull1
     
  7. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.994
    Zustimmungen:
    60
    Schneller und kompetenter. :D (nicht übel nehmen...)

    Das mit dem "nur einmal einstellen lasssen" ist so nicht richtig. Du glaubst gar nicht wie schnell die Spur verstellt ist... Ausserdem verändert sich die Spur (und Sturz, Vor- und Nachlauf...) auch wenn sich die Federn setzen. Abgesehen davon ist der Sturz an den wenigsten Fahrzegen überhaupt einstellbar.

    mfg Eric
     
  8. #7 austriancorollafan, 07.03.2003
    austriancorollafan

    austriancorollafan Mitglied

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    ähm blöde frage aber sind die radmuttern richtigrum drauf?? kenn nämlich jemanden dem das passiert is weil sie schaun ja auch mitzentrierring nach ausen nicht schlecht aus
     
  9. #8 Holsatica, 07.03.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Lenkradflattern! Müssen die Räder mal neu gewuchtet werden?Sind evtl.Géwichte mal abgefallen?

    Hast Du die Räder wieder genauso drauf wie letztes Jahr?Oder sind die vorederen jetzt hinten und umgekehrt?
    Das könnte erklären,warum der Wagen plötzlich nach links zieht und das Lenkrad rüttelt!

    Was für ne Reifengrösse ist drauf?
    195er oder noch mehr?(dann wundert mich das nicht so sehr)

    Nur wo das Schleifgeräusch herkommt,kann ich Dir auch nicht sagen!
     
  10. #9 White Lightning, 07.03.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Also, war eben mal bei ATU! Die haben die Räder vorn neu gewuchtet und siehe da! Er läßt sich wieder super fahren. Hätte ich nie gedacht, das das so viel ausmacht! 8o

    Das Schleifen im Radkasten liegt leider doch am Kotflügel. Konnte man gut sehen als er auf der Hebebühne war. ;(
    Also muß man doch etwas ziehen, denn gebördelt ist schon und Federwegsbegrenzer mag ich nicht.

    Somit meine Frage: Hat jemand schon mal beim E10 vorne ziehen lassen?
    Die Kotflügel sind ja nur an ein paar Stellen verschraubt und so könnte es sein das sie sich beim Walzen verziehen und es Beulen oder Risse im Lack gibt!
     
  11. Frank

    Frank Senior Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Prius II; AYGO
    Nen E10 vorne ziehen???? Was sind denn das für Walzen???
     
  12. #11 White Lightning, 10.03.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    205er von Fulda! Muß zugeben die fallen recht groß aus im Vergleich mit den 215ern von Dunlop die ich vorher drauf hatte!
    Liegt aber hauptsächlich an der iefe des Fahrwerks!
     
  13. #12 Flydrag, 11.03.2003
    Flydrag

    Flydrag Junior Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    :] Habe bei dem E10 Compact von meiner Schwester zeihen müssen! War auch nix nur mit Börteln. Ist machbar, solltest es nur schon ein bißchen drauf haben, damit`s gut aussieht!
     
  14. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Zieht er jetzt nicht mehr nach links? Hab ich nämlich auch seit der Tieferlegung... ;(

    Klingt irgendwie unlogisch, dass das mit dem Wuchten der Räder gefixt ist.
     
  15. Danger

    Danger Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T27 TEC
    Hast Du 15 oder 16 Zoll Alus drauf? Wenn's 15"er sind, dürfte da dann eigentlich nichts schleifen! :(
     
  16. #15 White Lightning, 11.03.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    @ Danger
    Ne hab 16"! Das sollte zwar auch nix schleifen, aber leider tut's das!

    @ soulflyer
    Ein kleines bischen zieht er immer noch nach links. Ist aber nicht der Rede wert! Bei tiefer gelegten Autos muß man denke ich mal damit rechnen das sich die Spur öfter verstellt als normal. Zumindest wenn man gelegentlich mal auf den Federwegsbegrenzern aufsetzt! :D
     
  17. Gospel

    Gospel Forums-Techniker

    Dabei seit:
    07.10.2002
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Passat, Impreza Tracktool
    Mit aufsetzen hab ich keine Probleme, die Federn sind wirklich Steinhart. :]
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 DJBlade, 12.03.2003
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Das doofe beim Ziehe ist halt das Du die Radlauf-Innenverkleidung (Spritzschutz) an den vorderen Kanten zum Kptfl+gel nach aussen nicht mehr festschreuben kannst. Da musst Dir dann was einfallen lassen. Was ich immer gemacht habe was auch ganz gut geht, ist wenn Du das Plastig mit einem Föhn warm machst und dann biegst. Denn sonst guckt dir die Verkleidung zwischen raus. Ist auch nicht so schön anzusehen.

    Wenn Du nicht zuviel zum Ziehen hast dann ist es machbar das Du die Ktflügel nicht nochmals neu lackieren musst.
     
  20. #18 White Lightning, 12.03.2003
    White Lightning

    White Lightning Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2001
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mit nem Fön versuchen die Innenverkleidung zu erhitzen und etwas nach oben zu dehnen, weils auch etwas an ihr schleift! Da wird es wohl nicht mehr ganz möglich sein sie auch am Kotflügelrand zu befestigen! :(
     
Thema:

Probleme mit E10!

Die Seite wird geladen...

Probleme mit E10! - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1

    Verkaufe Corolla E10 und Corolla Verso R1: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/toyota-corolla-1-4-xli-royal-special-anklam/242745710.html?lang=de...
  2. Toyota Corolla E10 3SGE

    Toyota Corolla E10 3SGE: Hallo, verkaufe mein Wochenendauto:...
  3. Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe

    Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe: Hey. Also: bei dem guten Stück bleiben bei warmem Motor gern mal die Drehzahlen bei 2000 hängen. Im Leerlauf wie auch bei eingelegtem Gang. Da...
  4. Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile

    Suche für Corolla E10 Compact Ersatzteile: Suche Handschuhfach Reserveradabdeckung Innenspiegel...etc.
  5. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...