Probleme mit durcheinander gewürfelten 4age.

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von Twin cam 16, 13.02.2013.

  1. #1 Twin cam 16, 13.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2013
    Twin cam 16

    Twin cam 16 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86
    Hallo liebe Gemeinde,

    habe vermutlich einen sich anschleichenden Pleuel Lagerschaden mit meinem erst im Sommer letzten Jahres neu gemachten 4age Motor in meinem Ae86 bj.86.

    Lange rede kurtzer Sinn! In Erster linie dreht es sich mir darum zu erfahren welche unterschiede
    bzw. welche Teile mann besser vom Blue Top oder Red Top nimmt! Um einen Gut gehenden und haltbaren
    Gr.N Rally Motor zu verbauen.

    Nun zum eigentlichen Problem!
    Habe an dem Original Bluetop Motor wegen Axiallagerschaden die Kurbellwelle aus einen Gebrauchten
    Vermutlich Redtop Motor verbaut.Es wahr ein Sieben Rippen Block laut vorbesitzer Stammte der Motor
    aus einem Ae82.

    Dann habe ich vom Motorenindstansetzer einen Gebrauchten 4age Zylinderkopf angeboten bekommen der ein Kunde nach mehren Jahren nicht abgeholt hatt mit neu gefrästen Ventil Sitzen neue Schaftdichtungen und Plangeschliffen. Da konnte mann für 70€ ja nicht nein Sagen.

    Habe dann diesen Kopf von dem ich nicht weiß ob er ein Blue oder Redtop ist einfach auf meinen Bluetop gebaut.

    Währe dankbar für jeden Tip woran mann die Köpfe erkennen kann ausser am Ventildeckel!?
    Würde auch mal gerne wissen wo Bigport Köpfe verbaut waren?

    Alles meines Erachtens vorbildlich zusammengebaut Motor läuft keine frage.
    Nur habe ich den Eindruck das der Motor bedeutend schlechter geht als zuvor und dazu noch sein kurtzem ein leichtes Klackern zu höhren ist Untertourig unterlast tippe auf Pleuellagerschalen.


    Was meint ihr? Für mich harmoniert entweder die Kurbelwelle mit den andern Teilen nicht oder der Kopf!

    Binn für jeden Tipp ganz Ohr und dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 749r

    749r Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich ist nur die Motorvariante bei einem Gruppe N Fahrzeug erlaubt, welcher auch ab Werk verbaut war. Der Rest könnte zu Problemen mit der TA führen.
     
  4. #3 fax0815, 13.02.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Also von der Sache her liegt hier der Fehler nicht daran das die Teile nicht zusammengehören.

    Ich spekuliere mal was passiert sein könnte, dein 7Rippen Rumpfmotor hat die spätere, 1kg schwerere Kurbelwelle (eigentlich nicht im AE82 verbaut...) und der Kopf (Köpfe nennt man big oder smallport, nach der größe der EInlasskanäle, dass ist unabhängig von red oder bluetop) hatte die "Redtop" Nockenwellen drin (weniger Hub und Öffnungswinkel), dass würde in einem etwas lahmeren Motor resultieren.

    Fährst du die original ECU mit TVIS?
     
  5. #4 Twin cam 16, 14.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2013
    Twin cam 16

    Twin cam 16 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    AE86
    Danke für eure Antworten!

    Denke das liegt dann an der Kurbelwelle wenn die 1kg schwerer ist würde das ja schon einiges erklären.
    Nockenwellen habe ich die Originalen aus dem Bluetop wieder rein gemacht. Das können wir also Ausschliessen.Ecu ist auch Original gebleiben mit T-VIS.

    Ausser Zylinderkopf und Kurbelwelle wurde nix geändert.

    Köpfe unterscheiden sich also nur unter Big Port und Smal Port sonst sind sie gleich egal ob Blue oder Red Top?

    Denke aber das es beide Smal Port sind da die Ansaugkrümmer Dichtungen Gleich groß waren!?

    Dann währe noch das leichte Klingeln Untertourig unter lasst!
    Habe die gebrauchten Pleuel Lagerschalen von der Kurbelwelle aus dem 7Rippen Block genommen
    da sie mir noch als gut genug schienen.

    Dann werd ich wohl nicht rum Kommen das ding noch mal zu zerlegen und zu Überarbeiten.

    Gut ding braucht lange weile!

    Grüße Philippe
     
  6. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Wenns stimmt was er schreibt, hätte er dann aber nen Problem bei den Pleuellagerschalen bekommen- 40mm vs. 42mm.

    @Twin cam 16
    Wenn du einen T-Vis Motor hast, kannst du keine Smallport-Köpfe haben. T-Vis gabs nur am Bigport.
    Die reine Bauform von Bluetop und Redtop Köpfen ist identisch, außer beim Redtop mit Smallportkopf natürlich (dann aber auch ohne T-Vis)

    Ich glaub dir ist am besten geholfen, wenn du dir mal anguckst welche 4age Varianten es so gibt :)
    Hier zum Beispiel: http://en.wikipedia.org/wiki/Toyota_A_engine#4A
    Vorsicht, da steht nicht alles...z.B. gabs den Smallport auch in der Schweiz etc., aber nie in Deutschland.

    Zu deinem Motorproblem: um wieviel wurde der Kopf geplant, was für Sprit fährst du und wie sehen die Kerzen aus?

    Mfg gt16
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 fax0815, 16.02.2013
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Alles richtig ;)

    Am besten im Netz suchen und zerlegen, vorher weißt du nie wa du da hast ;)

    Für mich hat sich das so angehört als ob er den Redtop Rumpf nicht überholt hast und einfach einen überholten Kopf draufgesetzt hast? 7 Rippen ist mit höchster Warscheinlich ein Redtop, mit der 42mm Kurbewelle, wobei ich gerade auf Arbeit eine 40mm KW in eine 7 Rippenblock vorgefunden habe.8o
    Das ist meiner Meinung nach ein später AE82 Motor unmittelbar bevor die andere Kurbelwelle kam.
     
  9. gt16

    gt16 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich auch bestätigen- meinen 'Spendermotor' hab ich aus nem AFM-gesteuerten AE86, 7 Rippenblock, aber mit 40er KW.
    Hatte damals die Pleuellager nach der AE92 Fgstnr. vom Gti bestellt und beim Versuch das zu montieren bissel blöd geguckt :D

    Mfg gt16
     
Thema:

Probleme mit durcheinander gewürfelten 4age.

Die Seite wird geladen...

Probleme mit durcheinander gewürfelten 4age. - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  4. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  5. Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.

    Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.: Hallo, bin auf der Suche nach einem Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Gruß