Probleme mit der Abgasrückführung beim Corolla Verso

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von corsair27, 14.03.2010.

  1. #1 corsair27, 14.03.2010
    corsair27

    corsair27 Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    ich habe einen Toyota Corolla Verso Bj07/2006 .mit 136 PS bei mir ist vor ein paar Monaten die Motorkontrolleuchte angegenagen. Mit folgenden Auswirkungen:
    1Der Wagen nimmt zwar gas an, fährt aber max. 90 Km/h. In der Werkstatt haben sie dann ein teilausgebaut was für die Abgasrückführung zustädig ist und gereinigt. Sie sagten es liege daran, das man nicht das 5W 30 Öl genommen hätte. Aufjedenfall lief er dann wieder gut, doch jetzt das selbe Problem wieder. Weiß jemand wo das Bauteil im Motorraum sitzt und wie man es selber ausbauen kann?

    Wäre euch sehr dankbar für Infos vielleicht mit Bebilderung
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diosaner, 14.03.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Hallo

    Gebe folgende Stichwörter in der Suchfunktion ein:

    EGR-Ventil oder eben Abgasreinigung

    Hier bekommst du sehr viele Infos über diese Bauteile, deren Funktion und auch Infos über Probleme und deren Beseitigung.
     
  4. #3 juergeng6, 14.03.2010
    juergeng6

    juergeng6 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE92 20V Edition;Toyota Supra MK4
    Da wird wohl deine Werkstatt ran müßen.
    Haben die das Teil nicht auf Garantie erneuert?
    Es gibt das AGR-Ventil als geänderte Version.

    MfG Jürgen
     
  5. #4 corsair27, 14.03.2010
    corsair27

    corsair27 Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    nee wurde nicht auf Garantie getauscht, der wagen ist jetzt schon 4 Jahre alt. das einzige was gemacht wurde, war das, dass einen neue Software draufgespielt worden ist auf das Steuergerät, und das Ventiel gereinigt wurde.

    habe dafür ca. 80€ bezahlt.

    Gab es für dasVentil eine Rückrufaction?

    danke
     
  6. #5 diosaner, 14.03.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die richtige Vorgehensweise ist über eine Anleitung von Toyota festgelegt und bei Problemen beim Diesel kann hier auf Kulanz (weil auto erst 4 Jahre alt) eine dauerhafte Lösung vorgenommen werden.

    Da gibt es hier im Forum genügend Berichte und Erfahrungen darüber.

    Ist halt ein leidiges Thema.
    Suche dir halt mal ein paar Infos und spreche nochmals in der Werkstatt vor.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 INTERCEPTOR, 14.03.2010
    INTERCEPTOR

    INTERCEPTOR Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Zusammenhang sollte natürlich nicht unerwähnt bleiben das dies nur geht wenn die Wartung regelmäßig (entweder jedes Jahr oder alle 15tkm was zuerst eintritt) nach Toyota Werksvorgaben durchgeführt wurden. Denn da diese Kulanz eine freiwillige Leistung vom Hersteller ist (nicht vom Händler und nicht vom Importeur) kann dieser bei nichteinhaltung der Wartungsvorschriften diese Kulanz auch selbstverständlich ablehnen. Weiters sollte noch gesagt werden, dass es eine Kulanz nur auf eine gezahlte Kundenrechnung gibt. Das heißt wenn der Kunde diese Freiwillige Leistung in Anspruch nehmen möchte muss er zuerst Material und Arbeitsleistung bezahlen und bekommt dann je nach Werksentscheid nach 1-3 Monaten das Geld möglicherweise zurückerstattet!

    Sonst ist der Rede vom diosaner (wie immer) nichts mehr hinzu zu fügen!
     
  9. #7 diosaner, 14.03.2010
    diosaner

    diosaner Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    5.305
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Än alde Avensis
    Die Werkstatt sollte den Antrag stellen, die sich immer um das Fzg gekümmert hat.

    Aus Erfahrung kann ich aber sagen, das diese Anfrage sehr schnell bearbeitet wird, sofern die Werkstatt den Fehlercode nach besagter Anleitung abarbeitet.
    Denn man kann nur Kulanz erwarten, wenn man selbst etwas dafür getan hat. In dem Fall die von interceptor angeführten Wartungsintervalle. :tup
     
Thema:

Probleme mit der Abgasrückführung beim Corolla Verso

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Abgasrückführung beim Corolla Verso - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert

    Corolla E11 VVTI 3zzfe klappert: Guten Morgen, nach hin und her und beobachten und Toyotahändler fragen wende ich mich jetzt hilfesuchend zu euch. Mein Rolla klappert. Daten:...
  2. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  3. Corolla Verso Heizung Defekt

    Corolla Verso Heizung Defekt: Hallo Fahre einen CV 1.8 Bj. 08 und habe seit heute Mittag ein Problem mit meiner Climatronic. Und zwar lässt sich an der Klimaanlage die...
  4. Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi

    Leuchtweitenregulierung brummt - Corolla E12 1.4 VVTi: Hallo Community, nachdem ich nun meinen RAV4 XA2 verkauft habe, besitze ich seit nun einer Woche einen Corolla E12 Baujahr 2002 mit dem 1.4L...
  5. Blinker Corolla E10

    Blinker Corolla E10: Servus, Kurze frage... ... sind die Blinker beim E10 durchverbunden? Also wenn ich vorne links 12Volt auf das Pluskabel gebe leuchtet dann auch...