Probleme mit Bremsa (Bremsscheiben, Belägen) auf ST182

Diskutiere Probleme mit Bremsa (Bremsscheiben, Belägen) auf ST182 im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Tuning; Hast Du so eine Bergrallye-Aktion :D auch mal mit Serienbremse ausprobiert, so daß Du einen Vergleich hast?

  1. Hardy

    Hardy Guest

    Hast Du so eine Bergrallye-Aktion :D auch mal mit Serienbremse ausprobiert, so daß Du einen Vergleich hast?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 moetterking, 15.06.2006
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Na logisch, ist doch meine "Heimstrecke" :D Die Seriebremse hat sogar auf dem Runterweg noch gebremst :rolleyes:
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Also wenn das Pedal wirklich sehr weich wurde, tippe ich eher mal auf die Bremsflüssigkeit. Wann wurde die denn das letzte mal gewechselt. Bzw. welche Qualität ist drin (DOT4 oder höher).

    Ich habe seit einiger Zeit die ATE Super Blue Racing drinnen und seither ist die Anlage wesentlich standfester.
     
  5. #4 moetterking, 16.06.2006
    moetterking

    moetterking Senior Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    0
    Die Bremsflüssigkeit hab ich vor etwa 4 Wochen gewechselt inkl. die hinterletzte Luftblase rausgequetscht. Das Problem hab ich erst seit den neuen Schenben / Belägen. Flüssigkeit ist DOT 5.1.

    mfg

    Marcel
     
  6. #5 DJBlade, 17.06.2006
    DJBlade

    DJBlade Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.02.2001
    Beiträge:
    3.514
    Zustimmungen:
    0
    Da ich mit den Belägen von Bremsa keine Guten Erfahrungen gemacht hatte, habe ich im TSC und E9 nur die Scheiben gelocht, geschlitzt verbaut, dazu die Toyota OEM Beläge. Damit bin ich bisher nun zufrieden. Die Bremsa Beläge waren bei mir auch das selbige. Leider.
     
Thema:

Probleme mit Bremsa (Bremsscheiben, Belägen) auf ST182

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Bremsa (Bremsscheiben, Belägen) auf ST182 - Ähnliche Themen

  1. Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe

    Toyota Yaris 1.3 86PS Probleme, Teile, Hilfe: Hey. Also: bei dem guten Stück bleiben bei warmem Motor gern mal die Drehzahlen bei 2000 hängen. Im Leerlauf wie auch bei eingelegtem Gang. Da...
  2. Welche Bremsscheiben und Belege für T18 GTI Facelift?

    Welche Bremsscheiben und Belege für T18 GTI Facelift?: Welche Bremsscheiben und Belege für T18 GTI Facelift für vorne sind empfehlenswert? Die Originalen sind mir zu doof - iwann fängt es an zu rattern...
  3. Probleme XA3

    Probleme XA3: Moin Ich möchte mir einen RAV 4 XA3 zulegen.4x4 Benziner 152 PS. Wo liegen die Schwachstellen bei diesem Auto ? Hab viel im Netz gelesen und von...
  4. Corolla E9 Zentralverriegelung: Probleme

    Corolla E9 Zentralverriegelung: Probleme: Hallo, Es betrifft mein Corolla E9 Liftback, Baujahr 1991 mit original 60000 km - also fast "neu". Die Zentralverriegelung wird nur von der...
  5. Bremsscheiben haben zu großen Seitenschlag

    Bremsscheiben haben zu großen Seitenschlag: Ich habe heute bei der Carina vorn neue Bremsscheiben verbaut/verbauen wollen. Naben gereinigt, Unebenheiten entfernt....... Eine Seite auch nach...