Probleme mit 4AGE Blacktop

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von darkzone14, 08.01.2016.

  1. #1 darkzone14, 08.01.2016
    darkzone14

    darkzone14 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    AE92 20V BT, Civic EG4
    Moin!

    Mein Blacktop läuft endlich, aber bloß wie...

    Das Ding läuft viel zu fett und extrem unrund, klingt wie ein V8...

    Auf diesem Video sehr gut zu hören:


    Die Zündkerzen sind pechschwarz. Zündung ist bei 10° vor OT. Steuerzeiten stimmen zumindest optisch mit den Fluchtpunkten an Kurbelwelle und Nockenwellenrädern überein.

    Folgendes habe ich anhand des Service Manuals überprüft:

    Kurbelwellensensor am Zündverteiler -> OK
    Lambdasonde -> Widerstand der Heizung OK
    VVT Sensor -> Widerstand OK
    Einspritzdüsen -> Widerstände OK
    Drosselklappenpoti -> OK
    Wassertemperatursensor -> Widerstand OK

    Sofern man den Kurbelwellensensor abzieht, startet der Motor nicht mehr, so soll es sein.
    Zieht man im laufenden Betrieb die Lambda ab, ändert sich nichts, ebenso beim Drosselklappenpoti und beim VVT Sensor.

    Der Motor lässt sich ohne angeschlossenen MAP Sensor starten! Beim Kollegen mit Blacktop geht der Motor sofort aus.

    Weiterhin leuchtet die Motorkontrollleuchte dauerhaft und lässt sich auch durch brücken des Diagnosesteckers nicht zum blinken bewegen. Ich kann also keine Fehlercodes auslesen.
    Die Leitungen zu den Sensoren im Kabelbaum haben alle Durchgang und sind in Ordnung.

    Was mir aufgefallen ist:

    Laut Servicemanual soll der MAP Sensor eine Versorgungsspannung vom ECU zwischen 4,5 und 5,5V bekommen. Es liegen aber lediglich 1,2V an.

    Der Motor scheint dauerhaft im Notlauf zu laufen, hält aber den Leerlauf bei 1000U/min und dreht auch ohne Probleme hoch...

    Bräuchte ein paar Tips oder eine Vorgehensweise von euch. :-) Ist mein erstes Motorprojekt, deshalb fehlt mir bei sowas die Erfahrung.

    Danke schonmal!

    Ralf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 corollae11blacktop, 08.01.2016
    corollae11blacktop

    corollae11blacktop Senior Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla e11G6S+ae82 GT Verso 2.0 D4D
    Schön gemacht!!!! zum Problem, ich bin auch kein experte aber ich würde das mal auf die Elektrik zurückführen, hast einen kompletten Kabelbaum benutzt oder umgebaut?
     
  4. #3 darkzone14, 08.01.2016
    darkzone14

    darkzone14 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    AE92 20V BT, Civic EG4
    Der Kabelbaum ist hauptsächlich vom Blacktop, habe allerdings die Stromversorgung aus dem Kabelbaum rausgenommen und die AE92 Kabel hinzugefügt, sodass ich den originalen Sicherungskasten weiterverwenden konnte. Alle Sensorleitungen zum Tacho sind natürlich auf den Kabelbaum im Innenraum adaptiert, was auch so problemlos funktioniert. Drehzahlmesser geht, Öldruck, Wassertemperatur, Ladekontrolle, MKL, Tankanzeige, Batteriespannung etc...
     
  5. #4 schmutzi1990, 08.01.2016
    schmutzi1990

    schmutzi1990 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    ST185 3S-GTE GEN4, CDT220
    Dann versorge doch den map sensor mal mit 5 volt. Bzw miss mal ob am 5v ausgang auf der ecu auch 5 volt anliegen. Mit angestecktem map sensor und mit ausgestecktem.
     
  6. #5 darkzone14, 08.01.2016
    darkzone14

    darkzone14 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    AE92 20V BT, Civic EG4
    Das ist natürlich eine gute Idee, werde ich mal machen. :-)
     
  7. #6 ParadoxT20, 08.01.2016
    ParadoxT20

    ParadoxT20 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    8
    Alle Massekontakte im Motorraum angeschraubt?
     
  8. #7 darkzone14, 08.01.2016
    darkzone14

    darkzone14 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    AE92 20V BT, Civic EG4
    Ja, Masse ist direkt am Zylinderkopf, am linken Dom mit der Halterung der Zündspule verbunden, am rechten Dom mit dem Halter der Lima verbunden und der Entstörkondensator der Zündanlage hängt auch am linken Dom.

    Das Steuergerät kriegt Masse über den Motorkabelbaum.
     
  9. #8 fax0815, 08.01.2016
    fax0815

    fax0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla AE86 (1983) Toyota Corolla AE86 (1985) Toyota Corolla KE35 (1979)
    Ich würde mich nochmal drum kümmern wie du die Motorkontrolle angeschlossen hast und ob man da den Fehler findet, die sollte schon funktionieren, ist auch einen große Hilfe bei der Fehlersuche.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 darkzone14, 12.01.2016
    darkzone14

    darkzone14 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    AE92 20V BT, Civic EG4
    Das steht auch auf meiner Agenda.

    Mittwoch Abend werde ich alle Versorgungsspannungen an den Sensoren prüfen und ggfs. mit externer Spannung versorgen. MAP Sensor einmal mit Unterdruck belasten und dann Spannungswerte an der Signalleitung abnehmen und prüfen. MKL ist auch noch ein Thema, da haut irgendwas nicht hin... Habe so langsam auch das ECU im Verdacht, dass das evtl. kaputt sein könnte.
     
  12. #10 darkzone14, 14.01.2016
    darkzone14

    darkzone14 Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2010
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    AE92 20V BT, Civic EG4
    Das Teil läuft, der Fehler war so einfach:

    Der Stecker vom MAP Sensor war abgeschnitten, deshalb habe ich provisorisch die Leitungen über Flachstecker angeschlossen. Dabei hab ich Vc und Masse vertauscht...

    Der Motor läuft jetzt bestens, das Problem mit der MKL hat sich ebenso beseitigt, Diagnosestecker brücken funktioniert und Zündung damit einstellen ebenfalls. :-)

    Vielen Dank an alle für die Tips!
     
    The.Madness gefällt das.
Thema:

Probleme mit 4AGE Blacktop

Die Seite wird geladen...

Probleme mit 4AGE Blacktop - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. toyota aygo generator ausgetauscht probleme!

    toyota aygo generator ausgetauscht probleme!: hallo, ich habe mir vor einiger zeit einen toyota aygo gekauft baujahr 2006. mit diesem auto habe ich nur probleme und ist gefuehlt mehr in der...
  4. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...
  5. Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.

    Abgaskrümmer 4age 20V Blacktop.: Hallo, bin auf der Suche nach einem Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Gruß