Probleme beim Avensis (T22)

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Lecars, 04.04.2006.

  1. Lecars

    Lecars Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eigentlich neu hier, nur habe ich trotz Anmeldung keinerlei Möglichkeit, ein Thema zu eröffnen oder Beiträge zu schreiben. Daher gab mir Marco (lecars) netterweise seine Login-Daten, so dass ich das Problem meines Vaters hier schildern kann.

    Ich bin Matzi1979.


    Mein Vater hat einen Avensis-Kombi (T22) mit 2l-Benziner, Erstzulassung Feb. 01. Wir fuhren eigentlich schon immer Toyota, hatten bisher nie Probleme und sind auch sehr zufrieden.
    Nur mit seinem aktuellen Fahrzeug hat mein Vater immer wieder Ärger. Es kommt leider hin und wieder vor, dass er nach einem Halt an einer Ampel, mit dem Auto kaum mehr anfahren kann. Der Motor läuft gänzlich unruhig und klingt, als wenn er nur noch 2 Zylinder nutzen würde. Das ESP scheint die Motorleistung komplett herunterzusetzen, so dass ein Anfahren fast unmöglich wird und er selbst im ersten Gang kaum schneller als 10km/h fahren kann. Zusätzlich beginnen sämtliche Lämpchen rund ums Tacho an zu blinken.

    Beim ersten Mal rief er den ADAC. Der Herr schloß das Diagnosegerät an und bekam nen Fehlercode, mit dem er selbst nix anfangen konnte. Nach einmaligem Zündung aus, Fahrzeug 3-4Minuten stehen lassen und wieder starten, lief der Wagen plötzlich wieder einwandfrei, der Fehlercode blieb aber gespeichert.

    In der Werkstatt konnte bisher auch kein direkter Fehler gefunden werden. Es wurden immer wieder die Kontakte der Einspritzung gereinigt und das Problem war für unbestimmte Zeit behoben, aber leider nicht gänzlich.

    Das Problem hatte er mittlerweile schon 4 Mal. Das letzte Mal erholte sich das Auto auch nach mehrmaligem Zündung Ein/Aus nicht wieder.
    Daher beginnt mein Vater so langsam zu zweifeln, da die Werkstatt mit ihrem Latein auch ziemlich am Ende ist. Auch die Nachfrage bei anderen Toyota-Werkstätten verlief bisher ergebnislos.

    Vielleicht ist jemandem von euch ja schonmal ein ähnliches Problem bekannt geworden oder ihr wisst irgendwie auch so Hilfe. Ich wäre euch sehr dankbar.

    Seine verlängerte Garantie ist vor kurzem abgelaufen. Da das Problem aber schon vorher bekannt geworden ist, müsste eine Reparatur von eventuell kostspieligeren Teilen meines Wissens zumindest auf Kulanz erfolgen, oder?


    Ich danke euch im Voraus für eure Antworten.


    Matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernie

    Ernie Guest

    Hast Du vieleicht eine genauere Beschreibung? Fehlercode oder so etwas?
     
  4. #3 spiderpig, 05.04.2006
    spiderpig

    spiderpig Senior Mitglied

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Lexus IS 300 Limo
    ist das ein 1az-fse (vvt-i, D4 direkteinspritzer) oder ein 3s-fe motor??

    wenn die bude (vvt-i) spinnt, liegt es unter umständen daran, dass nicht genügend kraftstoffdruck von der pumpe bereitgestellt wird

    wenn es ein 3s-fe ist, sind es zu 80% die einspritzventile, da sollten mal neue rein
     
  5. #4 chris_mit_avensis, 05.04.2006
    chris_mit_avensis

    chris_mit_avensis Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    3.337
    Zustimmungen:
    0
    Es ist der 1AZ-FSE.

    Also wenn es tatsächlich am ESP liegen sollte, lässt sich das einfach überprüfen:

    Einfach mal ausschalten (Schalter rechts neben dem Lenkrad unter der Armaturentafel)!

    Dann bleiben alle elektronischen Eingriffe (ausser ABS) aus.

    Wenn der Motor ausserdem im Leerlauf humpelt / zu wenig Drehzahl hat, kann es an der Nockenwellen-Verstellung liegen. Die klemmt gerne mal beim 1AZ-FSE.
    Das müsste die Werkstatt aber anhand der Fehlercodes erkennen können.

    Ausserdem finde ich es unfair von der Werkstatt, dass man das Problem nicht defintiv behoben hat in der Garantiezeit - riecht nach Abwälzung auf den Kunden, zumal die gleiche "Reparatur" ja mehrmals gemacht wurde ohne dauerhafte Abhilfe. :(

    Da würde ich auf jeden Fall reklamieren!
     
  6. darko

    darko Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2001
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi, 5/2002
    Bei meinem Avensis sind auch aehnliche Symptome aufgetreten, Fehlercodes P1215 und C1203. Die Werkstatt hat die Kontakte und Masseverbindungen ueberprueft, die Codes geloescht. Hat leider nichts gebracht, den 2000km spaeter wieder dieselben Fehlermeldungen.

    Offensichtlich ist das ein Problem, den die Werkstattaeten nicht im Griff haben.

    Ich waere sehr dankbar fuer die Hinweise bezueglich einer dauerhaften Reparatur.
     
  7. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,


    der C1203 wird immer gesetzt , wenn iN der Motor-ECU ein Fehler gesetzt wird. Für den P1215 gibt es verschiedene Ursachen.
    1. Kabelbaum scheuert an der Klimaanlagenleitung
    2. Treibereinheit defekt
    3. Einspritzventile defekt
    4. Motorkabelbaum zwischen Treiber und Einspritzventilen defekt
    5. Motor ECU defekt

    Die Sache ist ab und an mal aufgetreten.

    Ich hoffe das reicht erst mal als Info

    Grüße Ernie :] :] :]
     
  8. #7 Matzi1979, 05.04.2006
    Matzi1979

    Matzi1979 Guest

    Vielen Dank für die zahlreichen Tipps. Es war bei uns auch der Fehlercode P1215.
    Werde mal der Werkstatt ein paar Tipps geben, vielleicht wirkt es ja mal ne dauerhafte Lösung geben.

    Eigentlich sind wir mit der Werkstatt mehr als zufrieden und ein absichtliches Abwarten des Ablaufs der Garantie unterstelle ich ihnen keinesfalls.

    Grèédz

    Matze
     
  9. darko

    darko Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2001
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi, 5/2002
    Vielen Dank!

    Die Punkte 1. und 4. habe ich schon ueberprueft, scheint alles ok zu sein. Wie kann man die Diagnose stellen ob Fehler 2,3 oder 5 vorhanden sind, wenn die Fehler nur sporadisch auftauchen. Fuer weitere ratschlaege waere ich richtig dankbar!

    Der Wagen hat auch eine unsaubere Beschleunigung (Ruckeln) im Bereich zwischen 1400-3000Umdrehungen/minute, vor allem deulich in 3.Gang zu merken. Hier werden leider keine Fehlercodes gesetzt.
     
  10. Ernie

    Ernie Guest

    Hallo,

    zuerst Matzi1979. Diesen Fehler kann man sehr schlecht nachvollziehen. Du solltest Dir die Bedingungen unter denen der Fehler aufgetreten ist merken, und mit Deiner Werkstatt durchsprechen. Probefahrt im Prüfmodus durchführen. Das könnte was bringen.


    darko

    Zum ECU prüfen gibt es einen Prüfanleitung. Mich interessiert natürlich, wie Du ohne großen Aufwand an die Einspritzventilstecker gekommen bist.
    Für die Treibereiheit bräuchtest Du ein Opferlamm, wo man sie erst mal austauschen kannn.
    An die Einspritzventile kommt man eigentlich nur, wenn der Ansaug ab ist.

    Viel Erfolg Ernie


    Ich wäre natürlich an den Resultaten auch interessiert. :] :] :]
     
  11. #10 bremsenbenno, 06.04.2006
    bremsenbenno

    bremsenbenno Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    das ist ein problem des motorsteuergerätes. hab ich selber schon
    an einigen fzg. gehabt. von toyota gibt es keine lösung.
    masseverbindungen, einspritzdüsen,kabelverbindungen und treiber
    haben wir schon alles gemacht. bringt nichts.
    motor abstellen, neu starten und gut ist es. sonst gibt es keine lösung.
     
  12. darko

    darko Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2001
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis 2.0 VVTi, 5/2002
    Vielen DAnk fuer die Hinweise. An die Einspritzventile direkt bin ich leider noch nicht gekommen. Kommt eine Kinderhand von unten ran, ohne die Ansaugbruecke auszubauen?

    Leider ist meine Werkstatt mit dem Tester schon ueberfordert, deswegen muss ich soviel wie moeglich selber wissen und denen beibringen.... Irgendwie eine verkehrte Welt....
     
  13. #12 Matzi1979, 11.04.2006
    Matzi1979

    Matzi1979 Guest

    So war es bisher immer. Neuerdings bleiben aber alle Lampen auch nach einem Neustart an. Das Auto fährt wieder normal, aber div. Warnleuchten gehen nicht mehr aus. Mein Vater hat daher mittlerweile nicht mehr viel Vertrauen und keine Lust längere Strecken zu fahren. X(
    Und im Sommer solls nach Italien gehen. Wenn sich Toyota nix einfallen lässt, wird wohl nur meine Mutter den Urlaub halbwegs genießen können. :(

    Wenn es ein grundsätzliches Problem des Steuergeräts ist, dann müsste es doch auch bei allen Fahrzeugen auftreten, oder? Ansonsten müsste der Tausch des selbigen doch mal zur Lösung führen.


    Grèédz

    Matze
     
  14. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. djtoby

    djtoby Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Nissan Note dci Tekna, EX T22 D4D Kombi
    Suche...

    Hallo zusammen,

    soviel ich hier schon gelesen habe ist es die "Komunikation" zwischen ECU (Motorsteuergerät) und ESP (bei Toyota VSC) Steuergerät.
    Ist recht komplex, aber bei dem T22 mit Benzindirekteinspritzer bekannt (ist ja der einzige T22 mit VSC...)!

    Benutze mal ein paar Stichworte aus meiner Antwort beim Suchen.

    Viel Erfolg!

    Gruß

    Toby
     
  16. P1215

    P1215 Guest

     
Thema: Probleme beim Avensis (T22)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota avensis T22 probleme

    ,
  2. toyota avensis probleme

    ,
  3. toyota avensis t22 defekte einspritzventile Symptome

    ,
  4. toyota avensis t22 ist der fehler gelöscht wenn die mkl aus geht?,
  5. kraftstoffeinspritzventil treibeeinheit fehlfunktion,
  6. einspritzventile toyota avensis t22 wo sind die,
  7. Toyota Avensis Forum Probleme,
  8. t22 d4d elektronische treibereinheit,
  9. probleme avensis t22,
  10. toyota avensis t22 benziner problem
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Avensis (T22) - Ähnliche Themen

  1. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  2. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  3. Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?

    Toyota Avensis T22 1.8 VVTi 1 Gang heult - Getriebeschaden?: Hallo , Ich bin neu hier, Habe vor Kurze zeit Für 800 Euro mir eine Toyota Avensis T22 1.8 VVTi von mein Kumpel gekauft mit 127.000 Km. Läuft...
  4. Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?

    Wo ist der Heckklappen Sensor beim Toyota Corolla Verso 2006?: Ich habe mir diese Woche von privat einen gebrauchten Toyota Corolla Baujahr 2006 gekauft. Tolles Auto. Aber ich habe ein kleines Problem: Die...
  5. Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel

    Fehler P0403 beim Corolla nach Batteriewechsel: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Anfang der Woche wurde ein Scheinwerfer und die Batterie getauscht. Beim...