Problem Zentralverriegelung

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von RomanP8, 14.01.2004.

  1. #1 RomanP8, 14.01.2004
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Folgendes Problem ist vor kurzem bei meiner (nachgerüsteten) Zentralverriegelung aufgetreten:
    Wenn ich per Fernbedienung öffne/schließe, dann öffnet bzw. schließt sich nur die Tür der Fahrerseite. Per Schlüssel passiert logischerweise das gleiche. Wenn ich jedoch per Schlüssel auf der Beifahrerseite öffne/schließe, dann passiert das auf beiden Seiten. Woran kann das wohl liegen?

    MfG
    Roman
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 14.01.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Das müßtest Du am besten wissen, denn Du hast Die Ula's und sie eingebaut (denke ich mal).

    Der Stellmotor Fahrerseite hebt und senkt, und gibt aber den Impuls an die Beifahrerseite nicht weiter.......
     
  4. Maik9

    Maik9 Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Corolla Verso 2.2 DCat, E46 330i Cabrio
    Wenn Du von der Fahrertür aus die ZV bedienst, hörst Du dann, daß auf der Beifahrerseite der Stellmotor arbeitet?
    Falls ja, dürfte elektrisch alles i.O. sein. Dann wird nur der Stellweg des Motors nicht ausreichen, die Verriegelung zu öffnen. Wenn Du das Gestänge über das Beifahrerschloß bedienst, reichts dann natürlich wieder.

    War bei meinem alten Wagen genauso. Der Stellmotor hatte etwas weniger Stellweg als das Gestänge.
    Ich habs dann so eingestellt, daß es auf jeden Fall zu ist, aber nicht immer verlässlich auf ging.
    Vielleicht hat sich auch nur die Verbindung vom Stellmotor zum Türgestänge gelockert, so daß die Kraft nicht mehr sicher übertragen wird.
     
  5. #4 RomanP8, 15.01.2004
    RomanP8

    RomanP8 Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Starlet P8, Toyota Carina E
    Auf der Beifahrerseite tut sich per Fernbedienung gar nichts. Und schließen per FB geht gar nicht mehr. Dann darf ich die ganzen Kabel wohl nochmal überprüfen,was?

    MfG
    Roman
     
  6. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem Zentralverriegelung

Die Seite wird geladen...

Problem Zentralverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen

    Corolla E11 Funk-Zentralverriegelung umbauen: Hi, Ein Bekannter von mir schlachtet seinen E11 mit Handsender für die Zentralverriegelung (ist wohl serienmäßig verbaut, da original Toyota)....
  2. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  3. Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem

    Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem: Hallo, habe folgendes Problem: wollte gestern bei meinem Toyota Avensis T25 Stufenheck BJ 2008 / EZ 2009 die Innenraumbeleuchtung wechseln und...
  4. Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem

    Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem: Hallo bin neu hier und habe auch ein Riesenproblem. Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr....
  5. ABS Problem

    ABS Problem: Hallo ich habe mit meinem RAV 4 EZ 3.1997 folgendes Problem. Erst hat auch beim leichten Bremsen das ABS geregelt. Jetzt brennt dauernd die ABS...