Problem mit Turbo und Fuelcut

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Jani, 13.01.2005.

  1. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ein Kumpel hat einen Saab 900 II 2.0 Turbo.

    Beim Beschleunigen im 2. Gang fliegt der originale Ladedruckzeiger in den roten Bereich, worauf der Motor aussetzt (wir tippen auf Fuelcut).
    Wenn nach dem "Fuelcut" weiterhin Vollgas gegeben wird, steigt der Ladedruck wieder, doch diesmal nur bis genau an die Grenze Gelb-Rot. (dahin, wo es sein sollte)
    Kann es sein, dass das Wastegate "klemmt" oder dass vielleicht die Elektronische Drucksteuerung (ist ein elektronisch gesteuertes Wastegaste imho) irgendwie spinnt?

    Ich habe auch schon im Saabforum nachgefragt, allerdings ist da mehr die 22 Jährige "wie mach ich die Bude schneller damit ich den VR6 bekomme" Fraktion unterwegs :( (LINK)

    Thx JANi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich weiß nicht wie es bei saab ist, aber bei Toyota ist es so:
    wurde der Fuelcut einmal ausgelöst gibt das Teuergerät von da an eine Ladedruckbegrenzung vor.
    Bei meinem Auto ist es beispielsweise bei 0,2 bar- direkt dadrüber gibts wieder einen Cut.

    Toy
     
  4. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Leuchtet dann auch die Motorleuchte?
    Das tut sie nämlich beim Saab nicht (auch das Infodisplay sagt nichts).

    Fehlercode löschen sollte ja ähnlich dem bei Toyota sein: Batterie ab für ne Viertelstunde.

    Werden wir mal testen.

    JANi
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Doch, Motorwarnleuchte leuchtet immer in dem moment kurz auf wenn der Cut gerade stattfindet.
    Resetten reicht bei Toyota einmal Schlüssel umdrehen.
    Ich bin da relativ geübt- wenn Fuel Cut kommt (habe schon einen Defenser rumliegen, aber die Faulheit..) ziehe ich die Handbremse um einen Zahn (also in einem Bereich in dem Sie noch nicht wirkt) und drehe dann den Schlüssel eine Stufe zurück--> der Turbotimer aktiviert sich und man kann ganz normal weiterfahren. Dann Schlüssel wieder auf ACC und FuelCut is weg :)

    Toy
     
  6. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    hmm, ob das mit der Elektronik das gleiche beim Saab ist?

    Ich habe noch einen interessanten Link zur Saabtechnik gefunden: LINK
    Ich denke mal, dass da nun entweder das APC hängt oder die Membrandose ein Problem hat.

    Werden wir einmal testen.

    Gruss JANi
     
  7. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    So, wir haben gerade mal das Wastegate und die Steuerung gefunden. Das Wastegate mit der Druckdose sind recht schwer beweglich. (habe keine Ahnung, wie leicht- oder schwergängig das sein muss)

    das APC haben wir nicht getestet - war etwas kalt.
    Gibt es eine Möglichkeit, eventuell das Gestänge zur Druckdose und die Mechanik vom Wastegate zu schmieren? (Man bedenke die hohen Temperaturen im Turbobereich)

    Gruss JANi
     
  8. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    So, gestern Abend hat es anscheinend die Kupplung zerlegt (oder ein Zahnrad ist nun komplett zahnlos).

    Damit rückt das Fuelcut Problem erst einmal in den Hintergrund.

    Mal schaun, wie es weiter geht.

    Gruss JANi
    Man, bin ich froh doch Toyota zu fahrn ;)
     
  9. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    der ist gut :D :D :D aber das problem ändert sich mit zunehmenden alter nur marginal - da geht's dann halt nicht mehr gegen vr6, sondern eher "richtige" autos 8) 8) 8)
     
  10. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    zumindest der Turbo, um den es sich bei uns handelt, war für nen VR6 schnell genug.
    Nu nicht mehr - Motor dreht hoch, gibt komische Geräusche und beschleunigt nicht :-(
    Dummerweise stinkts dabei nicht, was ich eigentlich von der Kupplung erwarte :D

    JANi
     
  11. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    So nochmal Kupplungsupdate:
    Druckplatte gebrochen ?( :rolleyes:

    Nur gut, dass ich Toyota fahre.
    Zum Wechsel muss der gesamte Motor raus.

    Gruss JANi
     
  12. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    um den FC zu eliminieren müsst ihr den FC Druckgeber einfach abklemmen - oder wenn das nicht zum gewünschten erfolg führen sollte - irgendwie ein T-STÜCK dazwischen welches die luft abblässt. eeleganter wäre natürlich eine elektronische regelung. so wie ich das aus dem schmata entnehmen kann wird der eigentliche Druck von eimem zweiten Sensor gemessen. müsst ihr probieren in wieweit die ECU da mitspielt.

    das Gestänge zum WG ist immer sehr schwergängig!
     
  13. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    ja, also solange der Fuelcut den Motor schützt wollen wir den nicht unbedingt rausnehmen.
    Nachdem die Druckplatte und Kupplung gewechselt ist, wird ein Chiptuning kommen, das (hoffentlich) den Punkt des Fuelcuts anhebt.
    Mal sehen, ob sich die Garage als kompetent erweist.
    Immerhin gabs nen V70 als Leihwagen :)

    Gruss JANi
     
  14. Falke

    Falke Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    0
    Das ist aber nur bei der ST165 so oder? bei der ST185 musste ich jedes Mal ein ECU Reset im Sicherungskasten machen.
     
  15. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    bei der st205 leuchtet beim auftreten des fc die motorwarnlampe, danach ist sie wieder aus. soweit ich weiß, wird da auch nichts im fehlerspeicher abgelegt.

    das ist übrigens bei der st205 genau so ;( ;)
     
  16. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Das ist übrigens nicht zwingend korrekt ;)
    Ich habs schonmal gemacht ohne Ausbauen. Man braucht Chinesenhände (damals war ich 16) und Geduld und Zeit, aber Motor ausbauen muss man nicht.

    Toy
     
  17. Jani

    Jani Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2001
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Update: Kupplung für schlappe 6000 SEK (ca. 600 EUR) gewechselt.
    Wastegate und Druckdose samt Gestänge werden überprüft.
    ZKD Schrauben gewechselt, da es anscheinend auch aus dem ZK leckt.

    Gruss JANi
     
  18. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    @toy

    glaub ich nicht :( aber ich wende mich dann gerne an dich, wenn meine kupplung ansteht :D :D :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. marcus

    marcus Senior Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2001
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    doch das geht - ist aber ein Mega Fummelaufwand!
     
  21. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ich werd in meinem Leben nie wieder bei ner STXX5 eine Kupplung wechseln.
    Wenn meine fällig sein sollte wirds auch ne Werkstatt machen.
    Das was man beim Eigeneinbau an Geld sparen könnte legt man an kaputten Fingern und Nerven wieder drauf...

    Toy
     
Thema: Problem mit Turbo und Fuelcut
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. saab 900 ii aussetzer beschleunigung

Die Seite wird geladen...

Problem mit Turbo und Fuelcut - Ähnliche Themen

  1. W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe

    W2 US Turbo/Gen 2 Anbauteile Getriebe: Hallo, ich suche einige Teile vom Gen2 Turbo Mr2 ab 92 u.a Getriebeanbauteile, komplette Einheit Kupplungsnehmerzylinder und Motorhalter vom...
  2. Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo

    Wegen Hobbyaufgabe Corolla E9 Si Turbo: Baujahr 08.1991, 226000km Motor -Kolbenbodenkühlung aus dem 4A-GE -verstärkte Stehbolzen statt Kopfschrauben -verstärkte Kupplung von Sachs...
  3. Yaris TS Turbo

    Yaris TS Turbo: Er ist noch zu haben https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-yaris-turbo/537597677-216-756 Preis: 6999 VB [IMG]
  4. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  5. Mr2 Turbo

    Mr2 Turbo: Hallo ich suche das Blech hinter dem Anlasser, mit dem der Anlasser mitverschraubt wird und hinten am Schwung dicht macht....praktisch gegenüber...