Problem mit Lima Carina T19 (4A-FE)

Diskutiere Problem mit Lima Carina T19 (4A-FE) im Elektrik Forum im Bereich Technik; Hi! Folgendes bei ner Carina T19: Ging nicht mehr zu starten. (vemutlich Batterie) neue Batterie eingebaut. (starten ging wieder) nach...

  1. #1 EyeKeyFun, 11.11.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hi!

    Folgendes bei ner Carina T19:

    Ging nicht mehr zu starten. (vemutlich Batterie)
    neue Batterie eingebaut. (starten ging wieder)

    nach einiger Zeit: Motor ging aus
    (Batterie war fast heiß)

    Seltsamerweise leuchtet das Batterie-Symbol nicht auf.

    Was kanns sein? ?(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuttgriwler, 11.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Welche Ströme fließen von / zur BAtterie in welchem Zustand / Drehzahl ??

    Rückt der Anlasser wieder nach dem Starten aus ??

    Mehr Fakten bitte.
     
  4. #3 EyeKeyFun, 11.11.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Huii, das ging schnell!

    @dennis:

    Hab leider nicht mehr Fakten. :(

    Es ist die Carina vom Sigi_T19 (Speyer 2003)

    Zuerst war die Batterie in verdacht (war noch die Originale ;) ), was aber nicht zugetroffen hat, da ne Nagelneue Batterie auch keine Besserung gebracht hat.

    Sigi ist leider nicht mehr viel Online, deshalb fragte ich hier nach ;)
     
  5. #4 Schuttgriwler, 11.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Geht überhaupt die BAtteriekontrolle ?
     
  6. #5 Carinakombi, 12.11.2003
    Carinakombi

    Carinakombi Guest

    Es könnten die Magnete in der LIma sein.Wenn die nicht mehr richtig zu sache gehen dann wird die Batterie auch nicht geladen.Ist aber nicht teuer die zu wechseln.
     
  7. #6 Jackhammer, 12.11.2003
    Jackhammer

    Jackhammer Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Ist vielleicht ein Verstärker (HiFi) oder sowas falsch angeschlossen, so dass die Battierie permanent entladen wird???
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Das hört sich stark nach nem defekten LiMa-Regler an. Dadurch regelt der nicht mehr ab und die Batterie bekommt von der LiMa mehr als die 14,5 Volt geliefert, die ankommen sollten. Vermutlich hat das die alte Batterie gegahrt und dann auch die neue. Bring das Auto nochmal zum Laufen und häng ein Multimeter an die Batteriepole. Sollten da ohne zusätzlich angeschaltete Verbraucher mehr als die 14,5 Volt angezeigt werden ist der Regler im Eimer.

    mfg Eric
     
  9. #8 EyeKeyFun, 13.11.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Hi!

    Danke für die Hilfe!
    das Problem ist nun gelöst:

    Die LiMa war defekt. :O

    PS: War ne Falsche Info oben... :rolleyes:
    Nicht die BATTERIE wurde heiß, sondern die LIMA !!!
     
  10. #9 Schuttgriwler, 13.11.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.015
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Du Arsch. Das kostet Dich wegen Irreführung von Administrationspersonal ne Runde an alle MOD's auf allen Treffen, wo Du auch da bist :D :D
     
  11. #10 EyeKeyFun, 14.11.2003
    EyeKeyFun

    EyeKeyFun Mitglied

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Starlet EP71 1,3S & RAV4
    Heul doch!! :P
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Michael Schmidt, 26.11.2003
    Michael Schmidt

    Michael Schmidt Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2000
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25-D4D-Kombi Executive 2003 / Paseo EL54 Cabrio 1997 / IHC 724S
    Und gabs den Regler für Deine LiMa einzeln?

    Toyota konnte mir damals leider nur ne komplette Lima liefern und der Bosch-Dienst meinte, das die Bosch-Lima in meinem Auto niemals von Bosch sein könne.
    Als der Mann vom Bosch-Dienst die dann mit eigenen Augen gesehen hat, konnte er den Regler einzeln bestellen. O-Ton: "Das ist dann aber ne Sonderbestellung und dauert länger" - "Wie lange denn ca.?" - "So zwei bis drei Tage..." Und nach zwei Tagen war er da und abends mit ein wenig Gefluche eingebaut... Japaner haben halt kleinere Hände

    MfG Michael
     
  14. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    61
    Als ob an deiner Carina je ein Japaner geschraubt hätte. :D Die haben doch schon die Inselaffen zusammengeschustert, incl der Elektrik, Made by "Bosch GB". Von daher kannst du froh sein, daß da keine Lucas-Elektrik drin war.

    mfg Eric
     
Thema:

Problem mit Lima Carina T19 (4A-FE)

Die Seite wird geladen...

Problem mit Lima Carina T19 (4A-FE) - Ähnliche Themen

  1. E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr

    E10 4A-FE Hosenrohr 2in1 mit Flexrohr: suche das Auspuffstück zwischen Fächerkrümmer und Kat in einem guten Gebrauchten Zustand nichts zum Schweissen... bitte einmal alles anbieten..
  2. Motorantenne in Carina E ersetzen

    Motorantenne in Carina E ersetzen: Meine Antenne fährt nicht mehr ein. Motor läuft, wahrscheinlich ist der Antrieb im A... Als Ersatz wird die BERU-A350 angeboten. Funktioniert das...
  3. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  4. 3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss

    3S FE Motor Einstellung nach Zahnriemenriss: Hallo wer kann mir helfen. Nach einem Zahnriemenriss sind ja Kurbelwelle und Nockenwelle verstellt. Wie muss ich beide einstellen um den neuen...
  5. Krümmer-Gelenk Carina E 1.8

    Krümmer-Gelenk Carina E 1.8: Bei meiner Carina ist das Gelenk am Krümmer (siehe Bilder) stark undicht. Kann man da eine Dichtung wechseln oder muß das Gelenk/der Krümmer...