Problem mit der Kühlung

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Bass4Life, 02.05.2009.

  1. #1 Bass4Life, 02.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammn,

    habe heute mal da schönes Wetter war mir gedacht tuste deiner Celi was gutes und checkst mal alles ab. War auch alles in Ordnung, nis auf den niedriegen Ölstand aber das ja normal das die Motoren Öl schucken. Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen als ich das Kühlwasser kontrollieren wollte und die Kappe am Kühler abmachte war da kein Kühlwasser zu sehen. Ich also neues reingemacht, Motor kurzt laufen lassen, dann die Kappe wieder ab und ich sah wieder kein Wasser nur Schaum und die ganze Zeit ob Motor kalt oder warm läuft der Lüfter mit. Außerdem waren im Kühler überall braune Dreckreste. Was könnte das eurer Meinung nach sein? Hatte schon die Zylinderkopfdichtung im Visier aber hab im Öl kein Wasser und der Dreck sieht auch nich aus wie Öl. Hab den Kühler erst vor knapp 10 Monaten eingebaut, alles ordnungsgemäß entlüftet und nun sowas. Kann das sein das nach so kurzer Zeit sich der Kühler so zusetzt? Ach ja wenn ich die Heizung jetzt anmache kommt da auch warme Luft raus. Hoffe könnt mir helfen und sagt mir dass das nix schlimmes is. Der ganze Motor läuft auch irgendwie wie nen Traktor wenn man vor der offenen Motorhaube steht. Oder das is der Kühlerlüfter der den Eindruck vermittelt. Auf jeden Fall hab ich Angst um mein Baby.
    Hoffe könnt mir helfen und sagt mir dass das nix schlimmes is.

    MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Camryfahrer, 03.05.2009
    Camryfahrer

    Camryfahrer Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VCV 10 LEXUS LS 460 Murcie-Lago SV670
    Hatte vor kurzem das selbe Probleme an meinem Camry. Auch kein Wasser im Wasserkasten ,fuellte nach ,und nach ca 200 km wieder kein Wasser. Schlussendlich war es die Zylinderkopfdichtung der vorderen Zylinderbank.Hatte ebenfalls die Hoffnung das es ein kleineres Problem waere.Du musst mal schauen ober er aus dem Auspuff weis raucht.Kannst du nachlesen unter :Motor wird bei langsamer Fahrt heiss.
     
  4. #3 RALLE86, 03.05.2009
    RALLE86

    RALLE86 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Avensis T25
    Wie hat sich denn deine Temperaturanzeige verhalten?
    Zumindest würde ich nochmal auffüllen und entlüften und einen CO-Test machen lassen dann hast du zumindest klarheit. Könnte auch sein das du den Kühlkreislauf nicht richtig entlüftet hast.
     
  5. #4 Bass4Life, 03.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    als kein wasser im system war is der normal warm geworden, jetzt wo ich nachgefüllt hab wird der gar nich warm, kann ich machen was ich will
     
  6. #5 Bass4Life, 04.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    weiß keiner was es ist?
     
  7. #6 Bass4Life, 04.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade den Kühlkreislauf mal entlüftet und der Motor wollte wieder nich warm werden. Da hab ich mal die Sicherung vom Ventilator rausgenommen und siehe da der Motor wurde normal warm. Hab den dann 15 Minuten laufen lassen (dürfte zum entlüften wohl reichen) und danach die Sicherung wieder reingemacht. Als ich den Motor dann startete lief der Lüfter sofort wieder und die Motortemperatur is sehr schnell gesunken bis der Zeiger ganz unten war. Nur weiß ich noch nicht wie ich das in den Griff bekomme. Hoffe mir kann da einer helfen.
     
  8. #7 Black-Celica90, 05.05.2009
    Black-Celica90

    Black-Celica90 Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ständig Kühlwasser fehlt, ist es meistens die Kopfdichtung.
    Kann aber auch der Kreislauf irgendwo undicht sein. Lass das mal
    "abdrücken", das macht dir jede Werkstatt. Ein undichter Schlauch
    oder Verbindung wäre das billigste.

    Check auch mal das Thermostat, möglicherweise öffnet das nicht.

    Also der Kühlwasserstand hat mit dem Lüfter selbst eigentlich nix zu tun.

    Wie sieht das Öl aus? Ist es weißlich?

    LG
     
  9. #8 Bass4Life, 05.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ständig fehlt es ja nich. Nach dem letzen Auffüllen ist so viel drin wie es war. Hab eben nochmal geguckt und war auch kein Schaum zu sehen im Kühler. Öl sieht aus wie es aussehen muss. Und Kühlwasser hab ich im Motor auch nicht feststellen können also das was ausgelaufen sein könnte. Weiß zwar nich ob es damit zusammenhängt aber der Kaltlaufregler macht auch irgendwie probleme. Mal läuft er länger als normal und mal is die Drehzahl nur sehr kurz was höher. Gibt es da nen Sensor oder sowas der die Temperatur misst und das der nen falsen Wert anzeigt? Würde dann ja auch das ständige drehen des Ventilators eventuell erklären
     
  10. #9 Black-Celica90, 05.05.2009
    Black-Celica90

    Black-Celica90 Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Aha, ok.

    Ja, es gibt so einen Sensor, der die Temperatur misst und an den Lüfter
    weitergibt. Der große Lüfter läuft normalerweise erst ganz spät, das
    ist sozusagen die letzte Rettung. :) Also zum Beispiel im Stau oder
    so. Wenn Du sagst, der Lüfter rennt immer, dann kann das dieser
    Sensor sein. Der meldet eine zu hohe Temperatur, und der Lüfter
    versucht zu kühlen.
    Außerdem stimmt dann zu 90% die Temperaturanzeige im Tacho
    nicht, musst aufpassen.

    Wo genau dieser Sensor bei dir ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Ich hab die GTi, das ist ein anderer Motor.

    Was mir noch einfällt: Mach mal den Kühlerdeckel auf, und starte dann
    den Motor. Schau dann in den Kühler rein (aber aufpassen, das Zeug
    wird verdammt heiß) und schau was das Kühlwasser macht.
    Normal wäre es so: Am Anfang passiert gar nix, sobald der Motor auf
    Temperatur kommt, öffnet das Thermostat und das Wasser rinnt. Sieht
    aus wie ein Fluss (von rechts nach links). Wenn bei Dir auch bei kaltem
    Motor das Wasser rinnt, dann hängt das Termostat und es rennt immer
    über den großen Kreislauf.

    LG
     
  11. #10 Bass4Life, 05.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Werd mich gleich mal in den Regen bewegen und das mal testen. Wie teuer wär den die Reperatur für den Sensor?
     
  12. #11 Black-Celica90, 05.05.2009
    Black-Celica90

    Black-Celica90 Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich leider nicht! Ich hab den noch nie kaufen müssen.

    Aber schau dir mal die genannten Dinge durch und sag mir dann
    Bescheid!
    Einen Sensor treiben wir dann schon auf!

    LG
     
  13. #12 Bass4Life, 05.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Hab das gerade mal gemacht und es passiert nix, dann stieg das wasser und dann kam der besagt Fluss. Was komisch war der Ventilator drehte nicht mir und der Motor wurde normal warm wie immer. Ich blick da nich durch.

    Hab auch mal den Fehlerspeicher ausgelsen und er spuckte folgende Zahlen raus, 2 , 4 , 51. Ich find nur die Seite mit den Erklärungen nich mehr

    Edit: Habs gefunden: zu 51: Drosselklappenschalter
    zu2: Luftmengenmesser
    zu4: Kühlmittelltemperaturfühler

    Zu2: War lange Zeit nich im Luftansaugtrakt da offener Filter, ist jetzt drin
    Zu4: Würde mein Problem erklärem
    zu51: Is das schlimm?
     
  14. #13 HeRo11k3, 05.05.2009
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Bei vielen Autos (bei der Celica bin ich mir nicht sicher) geht der Lüfter auch an, wenn die Stecker zum Temperaturfühler ab sind bzw. die Kabel defekt. Eventuell ist das also auch "nur" ein Wackelkontakt.

    Typischerweise wird allerdings der Kühlerlüfter von einem anderen Sensor bedient als die Temperaturanzeige.

    MfG, HeRo
     
  15. #14 Bass4Life, 05.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich kann mir kaum vorstellen das allein der Ventilator den Kühlkreislauf so niedrig bekommt die Anzeige im Auto quasie keine Wärme anzeigt. Und ich glaub am neuen Kühler dürfte es ja auch nich liegen (is nich original von Toyota, is nen Alu-Kühler)
     
  16. #15 Black-Celica90, 06.05.2009
    Black-Celica90

    Black-Celica90 Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    ...so, und jetzt weiß ich auch nicht mehr weiter.
     
  17. #16 Bass4Life, 06.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Bin gestern nochmal nen kurz zu einer Freundin gefahren und da war der Ventilator wieder am drehen und und das Auto wurd nich warm. Ich glaub ich werd mal zur ToyoWerkstatt fahren und mal sehen was die mir sagen.
     
  18. #17 KotzeKoch, 06.05.2009
    KotzeKoch

    KotzeKoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Facelift
    Also, wenn viel Wasser fehlt, kann es auch sein, daß das Wasser gekocht hat und sich dann über den Überdruck rausgedrückt hat. Wenn er dann wieder kalt ist, fehlt es natürlich. War denn irgendwo vielleicht etwas nass im Motorraum? Ich habe schon erlebt, daß es Autos gibt, bei denen man nach dem Kühlwasserwechsel, mehrmals Wasser nachschütten muß. Bei meiner Freundin ist das dann immer täglich ein bißchen, so für etwa eine Woche. Wenn man dann das Auffüllen morgens vor dem Losfahren vergisst, geht dann später auf jeden Fall die Temperaturanzeige auf hot. Und dann drückt es sich wieder raus.
     
  19. #18 Bass4Life, 06.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wars ja nie auf hot. Alles ganz komisch
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 KotzeKoch, 06.05.2009
    KotzeKoch

    KotzeKoch Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla TS Facelift
    Wenn aber der Temperaturfühler vielleicht nicht richtig funktioniert hatte?
     
  22. #20 Bass4Life, 06.05.2009
    Bass4Life

    Bass4Life Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Is was dran. Weiß mittlerweile wo der sitzt nur jetzt is zu dunkel den zu überprüfen. Werd ich morgen machen. Was mir mehr sorgen macht is der Fehlercode mit der Drosselklappe.
     
Thema:

Problem mit der Kühlung

Die Seite wird geladen...

Problem mit der Kühlung - Ähnliche Themen

  1. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  2. Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem

    Toyota Avensis T25 Innenraumbeleuchtung Problem: Hallo, habe folgendes Problem: wollte gestern bei meinem Toyota Avensis T25 Stufenheck BJ 2008 / EZ 2009 die Innenraumbeleuchtung wechseln und...
  3. Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem

    Toyota Avensis 4-Gang-Automatikgetriebe Problem: Hallo bin neu hier und habe auch ein Riesenproblem. Das Automatikgetriebe meines Toyota Avensis T25 1.8l geht seit heute nacht nicht mehr....
  4. ABS Problem

    ABS Problem: Hallo ich habe mit meinem RAV 4 EZ 3.1997 folgendes Problem. Erst hat auch beim leichten Bremsen das ABS geregelt. Jetzt brennt dauernd die ABS...
  5. Supra MA61 mit Ladestrom-Problem

    Supra MA61 mit Ladestrom-Problem: Hallo, habe folgendes Problem: An meinem MA61 leuchtete während der Fahrt plötzlich die Ladestromlampe auf und eine zu niedrige Spannung wurde...