Problem beim Fehlercodeauslesen

Diskutiere Problem beim Fehlercodeauslesen im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo, hab da mal n Problem. Mein Corolla E11 1,3i machte bis heute Mucken, was daran lag, dass ein Mader den Unterdruckschlauch zwischen...

  1. #1 mafiasiegen, 10.02.2007
    mafiasiegen

    mafiasiegen Junior Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, hab da mal n Problem.

    Mein Corolla E11 1,3i machte bis heute Mucken, was daran lag, dass ein Mader den Unterdruckschlauch zwischen MAP-Sensor und Ansaugkrümmer geklaut hat. Problem war das der Motor mehr Sprit schluckte und im Kalten kein Standgas hielt.
    Aber egal, neuer U-Schlauch, Problem gelöst.

    Aus reiner Neugier wollte ich vor dem ersten Starten gucken ob irgendwelche Fehlercodes gesetzt wurden. Hab also TE1 und E1 im Diagnosestecker gebrückt, bei eingeschalteter Zündung, ohne das der Motor lief.

    Resultat: Motorwarnleuchte blinkte durchgehend im 0,5-Sekundentakt.

    Laut den Workshops und dem Thread hier im Forum heißt das:
    o bei einer Störung blinkt die Warnleuchte alle 0,5 Sekunden.

    Laut Autodata05 heißt das:
    Sind keine Fehlercodes gesetzt blinkt die Leuchte zwei mal pro Sekunde.


    Was ist'n jetzt richtig?

    Habt's euch vllt verschrieben? ?( (Wenn wär's schon bisschen tragisch, denn alle Anleitungen die man in anderen Foren findet sind 1:1 bei euch abgeschrieben.

    Und wenn's euch nicht verschrieben habt, was für eine Störung könnte das sein?

    Gruß und vielen Dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 E9_Carsten, 10.02.2007
    E9_Carsten

    E9_Carsten Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z; Mercedes SLK R170
    Hi, Mafia!

    Wenn die Kontrolleuchte durchgehend in gleichmässigen Abständen blinkt, ist kein Fehler gespeichert.

    Andernfalls würde sie schnell Blinken (erste Stelle des Fehlerkodes), dann eine kurze Pause machen (Ende der ersten Stelle), dann wieder schneller blinken (zweite Stelle) und dann eine längere Pause machen.
    Dann beginnt das Spiel von vorne bzw. es wird der nächste gespeicherte Fehlercode ausgegeben.

    Ich nehme an, dass du schon im Workshop vorbeigeschaut hast?

    Wenn nicht, hier der Link:

    Fehler-Code auslesen

    (Und wenn ich genauer lesen würde, hätte ich mir den Link sparen können ;) )

    Ciao, Carsten
     
  4. #3 Toyo Tom, 12.02.2007
    Toyo Tom

    Toyo Tom Senior Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Du hast es richtig gemacht. Das prob ist, das ein fehlender U-Schlauch am Pim Sensor ein Volllastsignal zur Folge hat. Das ist genaugenommen ein "Zustand" und wird nicht zwingend als Fehler gedeutet.
    http://board.toyotas.de/thread.php?threadid=101570&sid=

    Gruß Tom

    :rolleyes: 1:1 Übernommen lol wir sollten copyright einführen...
     
Thema:

Problem beim Fehlercodeauslesen

Die Seite wird geladen...

Problem beim Fehlercodeauslesen - Ähnliche Themen

  1. Kein Ölfilter beim Hiace Klh 18 ??

    Kein Ölfilter beim Hiace Klh 18 ??: Hallo zusammen, Wir reisen gerade mit unserem umgebauten Hiace D4D Alltag 117PS Diesel durch Nordamerika uns haben gerade unseren 1. Ölwechsel...
  2. Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung

    Corolla E12 schleifgeräusch beim treten der Kupplung: Servus Leute. Habe heute leider ein kleinesProblem bemerkt bei meinem Corolla. Habe den E12 1.6 Benziner. Nachdem ich heute ein wenig durch die...
  3. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  4. RAV4 - Schlechter Empfang beim Autoradio

    RAV4 - Schlechter Empfang beim Autoradio: Ich habe bei einem RAV4 (BJ 2001) das originale Radio gegen ein neues Kenwood ausgetauscht, da der Radioempfang nicht wirklich gut war. Im Stand...
  5. Ae86 zündzeitpunkt Problem

    Ae86 zündzeitpunkt Problem: Servus Leute hätte mal ne Frage an die Profis. Ich bekomme bei meiner ae86 den zündzeit einfach nicht eingestellt habe sie schon ausgelesen, ori...