Problem bei Kühlmittelwechsel bei T18

Diskutiere Problem bei Kühlmittelwechsel bei T18 im Motor Forum im Bereich Technik; Hey Leute, habe gestern das Kühlmittel meiner T18 wechseln wollen, allerdings beim besten Willen die Ablassschraube im Motor nicht gefunden....

  1. #1 Ulle245, 05.11.2008
    Ulle245

    Ulle245 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    habe gestern das Kühlmittel meiner T18 wechseln wollen, allerdings beim besten Willen die Ablassschraube im Motor nicht gefunden. Motor ist 3S-GE. Habe dann das Heizsystem aufgemacht, trotzdem nicht mal 4 Liter von insgesamt 6 Liter raus bekommen. Kann mir einer mal genau erklären, wo die verdammte Ablassschraube im Motor ist? Danke.

    Grüße Ulle245
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bigwillsmith, 05.11.2008
    bigwillsmith

    bigwillsmith Junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ex-Corolla G6R, Honda Accord
    die ablassschraube ist am kühler...entweder unten rechts oder unten links! zudem wirst du nie das ganze kühlmittel aus dem kreislauf rausbekommen....also sind 4 liter schon mal ein ganz guter anfang!!!!
     
  4. #3 Viruz-X, 05.11.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Nissan 350Z
    die ablassschraube ist,wenn du vor dem auto stehst,unten links am kühler.
    der motor selber hat keine ablassschraube.kriegst das zeugs also nur durch den kühler raus.und dann nicht alles,weil der rest im motor sitzt.

    am besten du machst den dicken schlauch bei der ablassschraube ab,dann noch den anderen schlauch am motor und spülst da mal kräftig mit wasser durch.dann kannste sicher sein das alles raus ist ;)

    bei mir ist das problem,ich krieg den schlauch am kühler nicht ab :D der sitzt so bombenfest,das ist nicht mehr normal
     
  5. #4 Ulle245, 05.11.2008
    Ulle245

    Ulle245 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    @viruz-x: Wenn ich durchspüle, wie du es beschreibst, bleibt ja reines Wasser im Motor, oder? Das wäre aber gar nicht gut, Leitungswasser ohne Frostschutz, davon wird in der Betriebsanleitung dringend abgeraten.

    Gruß Ulle245
     
  6. #5 Viruz-X, 05.11.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Nissan 350Z
    du spülst ja nur durch.danach kommt ja wieder das wasser mit frostschutz rein.vermischt sich alles wieder und du hast die gleiche suppe wie vorher,nur neu :D
     
  7. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Leute: Der 3S-Ge hat zwei Ablassschrauben. Auch eine am Block:

    [​IMG]
     
  8. #7 Viruz-X, 05.11.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Nissan 350Z
    dann zeig mir mal bitte die schraube am motor...ich hab da keine gefunden und rod meinte auch da ist keine :D
     
  9. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Du wirst doch nicht das heilige Motorenhandbuch in Frage stellen? :D Tststs...


    Ehrlich gesagt, habe ich mir erst gar nicht die Mühe gemacht nach der Schraube am Block zu suchen, sondern habs auch nur über die Schraube am Kühler gewechselt... Produziert halt ne Menge Sondermüll...
     
  10. #9 Viruz-X, 05.11.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Nissan 350Z
    doch doch,tu ich :D wenn sogar rod sagt da ist keine :D

    aber über die ablassschraube kommt ja nur die hälfte raus.und das ist ja nicht der sinn der sache,ne?wenn ichs kühlerwasser wechseln will,dann soll ja auch alles raus ;)

    aber hab ja jetzt den ganzen winter zeit um das da raus zu kriegen :D
     
  11. S11

    S11 Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    War auch nicht ernst gemeint. Ich denke Rod kann man da schon vertrauen. :]

    Weil ja nur ein Teil nur ein Teil der Kühlflsgk. über die Ablassschraube kommt, musst du halt ein paar Zyklen mit Auqa dest. machen und anschließend mit frischem Frostschutz entsprechend wieder zumischen, bis du entsprechenden Frostschutz hast. Aber diese Methode produziert halt viel Abfall.... :(
     
  12. #11 sonicblue, 05.11.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Durchspülen ist doch kein Problem..man muss nur die Mittel dazu haben.Vor unsrer Werkstatt haben wir Bentonboden mit Abfluss in dem ein Filter bzw Ausscheider montiert ist..einfach das Auto dort hingestellt,Schläuche ab und los geht der Spaß..das Zeug fließt dann eben in den Abfluss und alle sind glücklich. :rolleyes:
    Man glaubt kaum,was bei nem 23 Jahre altem Auto alles für Mist rauskommt..und der MR2 fasst ca 12 Liter Kühlwasser,zumal das die 2. Spülung war,die ich an dem Auto durchgeführt hab..bei der ersten kam teilweise nur braune Suppe.:gap Und das zwei 20 Liter Eimer voll..

    Also wenn man jemanden kennt,wo man das machen kann..warum nicht.Vllt habt ihr auch ne Tanke in der Nähe..die haben solche Filter auch installiert..meistens..
     
  13. #12 Ulle245, 05.11.2008
    Ulle245

    Ulle245 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Also meinst du solange mit destilliertem Wasser spülen bis nur klares Wasser kommt? Und wie steht es mit dem Kühlmittel in der Heizung? Das kriegt man mit Spülen doch nicht raus. Eine andere Möglichkeit wäre, das Kühlsystem und Heizung leersaugen.
     
  14. #13 Viruz-X, 05.11.2008
    Viruz-X

    Viruz-X Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Supra MK3, Nissan 350Z
    weiß ich doch ;)
    aber bei mir ists ne sau arbeit erstmal den kack schlauch da ab zu kriegen bzw unmöglich ohne den kaputt zu machen

    EDIT:

    kannst auch mit normalen wasser spülen.das ist nicht schlimm
    fahr den wagen einfach ein bissl warm,dabei machste die heizung dann auf und stellst ihn wieder ab
    da die t18 ne manuelle heizung hat sind die ventile alle auf und du kriegst den ganzen brei raus
     
  15. #14 Ulle245, 05.11.2008
    Ulle245

    Ulle245 Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Letzte Frage: In welchen Schlauchanschluss gibst du das Wasser zum Spülen? Der Schlauch, der vorne vom Kühler zum Zylinderkopf geht? Oder welchen?

    Gruß Ulle
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Bezeckin, 05.11.2008
    Bezeckin

    Bezeckin Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    5.303
    Zustimmungen:
    1
    ja
     
  18. #16 sonicblue, 05.11.2008
    sonicblue

    sonicblue Senior Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Honda Civic ED7´91
    Kühler zum Motor,also in den Schlauch vom Kühler zum Motor..würde den Kühler einzeln spülen.Wenn sich feste Bestandteile lösen und sich im Kühler verfangen gibts Verstopfungen. :D

    Und den Wärmetauscher beim Durchspülen öffnen,also im Innenraum auf Warm stellen.
     
Thema:

Problem bei Kühlmittelwechsel bei T18

Die Seite wird geladen...

Problem bei Kühlmittelwechsel bei T18 - Ähnliche Themen

  1. Suche Celica T18 GT4 Tachoadapter

    Suche Celica T18 GT4 Tachoadapter: Hallo zusammen, ich suche das Tacho Getriebe im Roten kreis für die Tachowelle. Wenn der Key auch dabei ist wäre es super. Teilenummern von...
  2. Toyota Celica T18 GTI - Gummischutzhülle und Anschlagpuffer

    Toyota Celica T18 GTI - Gummischutzhülle und Anschlagpuffer: Hello, Wollte bei mir die Domlager neu machen lassen - die zu finden ist kein Problem. Habe mich für KYB entschieden. Jedoch suche ich noch nach...
  3. Celica T18 Momo Sportlenkrad

    Celica T18 Momo Sportlenkrad: Kann mir jemand sagen welche Momo Lenkräder für die T18 zugelassen sind? Habe momentan ein 30er Momo Team drin, würde aber lieber auf ein 32er...
  4. Celica T16 (1,6) und T18 (2,0) Schlachtung

    Celica T16 (1,6) und T18 (2,0) Schlachtung: Hallo! Ich schlachte derzeit parallel eine T16 1,6 L (sehr gute Innenausstattung,gute Karosserie...),es war eine mit KAT (also 116 PS),aber Motor...
  5. T18 Fahrwerk KW, KAW, D2, Bielstein

    T18 Fahrwerk KW, KAW, D2, Bielstein: Hallo zusammen Suche ein (Sport-)Fahrwerk für eine T18 GTI. KAW, KW, Gewinde etc etc, Bitte einfach mal alles anbieten, sollte aber eintragbar...