Problem AT-Getriebe, Supra MKIII

Diskutiere Problem AT-Getriebe, Supra MKIII im Sonstiges Forum im Bereich Technik; Ich poste das hier für jemanden aus dem Chat der Probs hat mit seinem Getriebe.<br />Es is ne MKIII mit AT getriebe und 174000km (Motor...

  1. #1 Roger18, 02.08.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ich poste das hier für jemanden aus dem Chat der Probs hat mit seinem Getriebe.<br />Es is ne MKIII mit AT getriebe und 174000km (Motor 27000km).<br />Er hat Folgendes problem:<br />Die ersten 2gänge gehen normal, der 3te und 4te recht "unkoordiniert".<br />Das grösste prob is beim Rückwärtsgang, da muss er ordentlich stoff geben das er überhaupt vom fleck kommt.. R ruckelt auch nicht ein.<br />Er hat seine Supra gerade in ner garage stehen und die haben natürlich gleich gesagt neues getriebe... und haben weder AT Öl noch sonst was geprüft.<br />Ich hab mir gedacht das könnte sicher das Öl sein, entweder zuwenig, oder verbrannt und/oder der Filter da drin is dicht.<br />Er hat leider weder bekannte noch sonst jemanden der Schrauber ist, und ihr wisst genau gleich wie ich das werkstätten gift für supras sind..<br />was habt ihr für vorschläge ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Supi

    Supi Guest

    Habe dam mal ne frage ist das dein auto<br />wo her hast du die nummernschilder<br />muss dafür zum tüv<br />und woher kommt dein auto<br />meine email: marten.krebs@gmx.de
     
  4. #3 Roger18, 03.08.2002
    Roger18

    Roger18 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2002
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Die supra auf dem Bild is meine, die nummernschilde sind Schweizer schilder, komm ja schliesslich aus dem Alpenland :D .<br />genauer Basel..<br />Gruss Roger
     
  5. #4 HASEHASESUPRASE, 03.08.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Heißt AT jetzt Austausch oder Automatik...

    Wenns ein Automatik ist, zuerst Öl prüfen, das sollte er selber machen können..<br /> <br />Im Stand bei laufendem Motor alle Gänge durchschalten und dann den Ölstand ablesen....

    Von vorne rechts gesehen ist ein Peilstab relativ weit unten...

    Wenn was fehlt, was ich glaube, dann durch das Rohr vom Peilstab nachfüllen bis max.. Das wars.

    Wenn es das nicht war, ist der Wandler im Arsch...

    Den kann man glaube ich einzeln ersetzen... Sollte aber ein geübter Schrauber machen....
     
  6. #5 antibrain, 04.08.2002
    antibrain

    antibrain Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2001
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommste gerade auf den Wandler?<br />Und was kost so was einzeln (etwa)?
     
  7. #6 Andreas, 04.08.2002
    Andreas

    Andreas Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2001
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Das Teil ist hin wenn kein Öl fehlt.<br />Gruß Andreas
     
  8. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    at ist natürlich "automatic transmission", der austauschmotor ist ein atm. wenn der rückwärtsgang net meht funzt, bedeutet das kein druck im system oder bremsbänder schlaff. wenn sie jedoch ausgelängt, also verschlissen sind, ist ne komplettrevision fällig, lohnt also net. versuch einfach das öl und den filter zu wechseln, das reicht normalerweise aus...
     
  9. #8 Goorooj, 05.08.2002
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Celica T20
    was es bei mir war:

    vom gasgestänge ( oder so? ) im motorraum geht wieder ein bowdenzug zurück zum AT-getriebe, sprich das getriebe bekommt die meldung, wieviel gas du gibst, mechanisch.

    der war verstellt ( 2 einstellmuttern ), toleranz war 1 mm, verstellt war er um einen ganzen zentimeter.

    ansonsten gibt das komplette troubleshooting für das AT getriebe hier:

    http://www.cygnusx1.net/supra/library/TSRM/at/AT_010.html
     
  10. #9 antibrain, 05.08.2002
    antibrain

    antibrain Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2001
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir ruckelt der AT-Wahlhebel beim Anfahren heftigst (bis ca 30km/h)<br />und beim Schalten vom 1. und den 2. (automatisch, nicht manuell!) und in den OD gibts nen heftigen Ruck!! - Kann das auch so was sein?<br />(nein, ich fahre nicht mit Vollgas an und das Öl ist neu)

    [ 05. August 2002: Beitrag editiert von: antibrain ]
     
  11. sharky

    sharky Super Moderator

    Dabei seit:
    04.01.2001
    Beiträge:
    3.874
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viper, 928 GTS, ML 55 AMG
    typisches symptom für verschlissene bremsbänder. ist wie ne schlaff runterhängende moppedkette.
     
  12. #11 HASEHASESUPRASE, 05.08.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Den heftigen Ruck habe ich auch, aber nur wenn ich bei 180 in den OD schalte....??!!

    Aber bei mir ist der Schaltvorgang auch nicht immer ruckelfrei..... Aber wenns ruckt, dann gaaanz gaanz sanft, also bemerkbar, aber nicht schlimm..... 8o

    Hats allerdings früher auch nicht gemacht....

    Das muß wohl an der Belastung liegen...

    Man fährt ja nicht immer wie ein Lamm :D :D :D
     
  13. #12 antibrain, 07.08.2002
    antibrain

    antibrain Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2001
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    hmm.. is manchmal schon echt nervig... und es tritt auch auf, wenn ich wie ein Lamm fahre!!

    Und was könnte das Ruckeln beim Anfahren sein.. scheint auch vom Getriebe her zu rühren..
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Nun,wenn ich richtig verstanden habe,blubbert seit über 150.000 km dasselbe öl in dem Getriebe??? Was erwartet ihr?Öl ablassen,Deckel ab, (vorher flüssigdichtung besorgen!!!) und dann den filter wechseln,ein flaches teil-erkennt man leicht.man kann ihn auch ausspülen.<br />Im Deckel befinden sich Magnete,die metallische schwebeteilchen ausfiltern sollen. Bitte alles gut reinigen und dann mit frischen ATF dextron II<br />auffüllen. UND NICHT ÜBERFÜLLEN!!! IST TÖDLICH!!
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HASEHASESUPRASE, 08.08.2002
    HASEHASESUPRASE

    HASEHASESUPRASE Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2001
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    @ Shark...... ?( 8o ;)

    HatShellwiederzuvielPCPinsWassergegeben????
     
  17. #15 Black Devil, 08.08.2002
    Black Devil

    Black Devil der "richtige" Black Devil

    Dabei seit:
    03.01.2001
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    zur not hab ich noch ein einwandfreies Automatikgetriebe auf lager.....

    150 Tkm

    CU
     
Thema:

Problem AT-Getriebe, Supra MKIII

Die Seite wird geladen...

Problem AT-Getriebe, Supra MKIII - Ähnliche Themen

  1. Getriebe Aygo defekt?

    Getriebe Aygo defekt?: Hallo. Ich fahre seit ca 6 Monaten einen gebrauchten Toyota Aygo. Soweit alles gut, ich hatte zwar von Anfang an das Problem, dass beim...
  2. Supra MA70 non Turbo.

    Supra MA70 non Turbo.: Hallo liebe Forengemeinde. Verkauft wird eine Toyota Supra MA70 ohne Turbo. Es handelt sich um ein vorfacelift Modell. Schaltgetriebe....
  3. Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem

    Yaris P1 1.5 TS Getriebe Problem: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Getriebe für einen Yaris p1 Bj 2004, 1.5 liter und 77KW/105PS. Das Getriebe macht extreme Geräusche im 4...
  4. Toyota Supra 3.0

    Toyota Supra 3.0: https://www.gebrauchtwagen.at/detailansicht.php?id_fahrzeug=7681669 Preis: 5990 Fix [IMG]
  5. Avensis T25 Getriebe

    Avensis T25 Getriebe: Hallo an alle, Ich melde mich mal wieder mit einem Problem. Beim T25 meines Opas( Bj.2005) geht der 5te gang nicht mehr. Wenn er den gang einlegt...