Problem 4AGE 16V

Dieses Thema im Forum "Oldies" wurde erstellt von optifit, 10.05.2009.

  1. #1 optifit, 10.05.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Mein Motorumbau ist jetzt abgeschlossen, es sind keine Fehlercodes vorhanden, Kabel habe ich alles noch einmal durchgemessen.

    es ist ein 4AGE Smallport ohne TVIS

    Mein Auto macht folgende Fehler:
    Manches mal ist die Leerlaufdrehzahl, so wie ich Sie eingestellt habe auf 650Umdr. dann manchmal bleibt Sie bei 1100 stehen, gebe ich ein paar mal schlagartig Gas oder fahre etwas dann íst sie wieder normal.
    (Das VSV arbeitet nicht, da kein Verbraucher an ist)

    Wenn ich dann im 1. Gang im Parkhaus fahre, schwankt er auch beim fahren, manchmal schneller, dann langsamer, ohne das ich die Gaspedalstellung verändere.
    Mit dem alten 4Age konnte ich den bis 500umdr. runterkommen lassen, ohne das der Motor ruckelte.

    -Ohne Last ist die Drehzahl aber konstant, keine Fehlzündungen, ruhiger Leerlauf.
    -Kann der Drosselklappenpoti gelitten haben, als ich das DK Gehäuse mit Verdünnung und einer Zahnbürste gereinigt hatte?
    -Leider habe ich keinen DK Poti vom Smallport mehr und die Werte stimmen wenn ich messe, aber wie gesagt, das díe Fehler nur manchmal sind, kann ich mich darauf nicht verlassen...

    Hat Jemand eine Idee, was ich noch nachmessen kann oder was den sporadischen Fehler auslöst?


    PS.
    Weiss Jemand, wo ich geschirmte Zündkabel in Meterware bekommen kann, denn ich benötige ein Hauptzündkabel um die 70cm.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Authrion, 14.05.2009
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    klingt fast nach dk poti...
    ich hatte meinen falsch eingestellt und da lief er untenrum auch unterschiedlich.

    vll nochmal neu einstellen..mit messgerät und fühlerlehre.
     
  4. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Markus hat wahrscheinlich Recht: Leerlaufkontakt Drosselklappenpoti. Definitiv gehen die Dinger kaputt, wenn man da irgendwas reinlaufen läßt. Ich hab extra Elektronikreiniger genommen - keine Chance, meiner war anschließend komplett am Arsch.
    Der Kontakt schließt nicht mehr an einem bestimmten Punkt, sondern prellt innerhalb eines bestimmten Stellbereichs der Drosselklappe. Wenn Du jetzt mit Teillast rumfährst, dann hast Du abwechselnd immer Teillast-Leerlauf-Teillast-Leerlauf mit allen Folgen, die daraus resultieren: Zündung springt wild hin und her, Leerlaufeinspritzung geht ständig rein und raus.
     
  5. #4 optifit, 15.05.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte den ja schon erneurt, aber alle Anderen von den 4Ages sind anders.
    Der hat einen ovalen Stecker.

    Auch die Dose an der Drosselklappe, die diese sanft schließt, geht manchmal zu langsam zusammen.
    Nur komischerweise war beim messen des Potis alles o.k. laut buch.
    Nur diese Dose, die hat fast 20sec. gebraucht, bis der Stift rein ging und die DK ganz geschlossen war.
    Ich habe Ihn geölt und jetzt gehts besser, aber ich traue dem Ding nicht.
     
  6. stevi

    stevi Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2001
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    ich kann mich rst anschliessen, den fehler des reinigens habe ich auch schon gemacht, nachher war es zwar schoen sauber, aber die funktion war weg.... messtechnisch im stand war es zwar grenzwertig aber ok
     
  7. neals

    neals Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    4.092
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    AE92 4x4 16Turbo, Caldina GT4
    wenn er oval ist den ists der selbe wie beim 4a-fe usw. der hat auch sicher nur 3 pins statt 4 oder
     
  8. #7 optifit, 15.05.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Nein, 4 Pins.
    Manchmal läuft er 600, manchmal fast 1000 Umdr. Auch je nach Wetterlage meine ich.
    Drehmoment unten raus hat Der gegenüber dem alten Motor auch unten raus.
    Wann begrenzen die Smallort eigentlich?
    Bei 8000 begrenzt noch nichts.
    Gibt es noch ein anderes Wasserrohr für den 4age über dem ZV?
    Denn die Smallport Kabel stoßen am Rohr an und ich hab meine Alten drauf.
     
  9. MG 85

    MG 85 Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Land Cruiser 300 J15 3,0 / Corolla E9 Gti 1.8 G6 / Celica TA23
    gibt´s schon was Neues?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 optifit, 21.05.2009
    optifit

    optifit Senior Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    0
    Also der DK Schalter ist es nicht.
    Ich schließe auch sonst elektr. Probleme aus.
    Ich tippe darauf, das im Warmlaufreger das Wachselement sich am verabschieden ist.

    Jedenfalls eines kommt mir am DK Schalter komisch vor.
    Ich habe E2 zu idl mit der 35er Fühlerlehre um 0Ohm soll 2Kogm oder weniger.
    Bei der 65er Fühlerlehre unendlich.
    Aber der springt direkt von 0 auf unendlich, ohne was dazwischen.
    Auch wenn die DK geschlossen ist, hat er 0 Ohm.
     
  12. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.958
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, EP91, AW11, Golf V6 4Motion
    Wie per PN schon gesagt: das ist völlig normal. Genau so soll der sich eigentlich verhalten. Ein guter intakter Schalter hat keinen Übergang sondern nur zwei Zustände. Die 2kOhm sind nur eine Toleranz, die er im Übergang maximal haben darf, wenn er schon abgenutzt oder verdreckt ist.
     
Thema:

Problem 4AGE 16V

Die Seite wird geladen...

Problem 4AGE 16V - Ähnliche Themen

  1. Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler

    Nockenwellen Black Top 4AGE 20V & Luftsammler: Hallo zusammen. Ich suche die Nockenwellen von einem 4AGE 20V Blacktop und einen Luftsammler des Black Top. Falls jemand etwas hat bitte melden....
  2. Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop

    Abgaskrümmer 4AGE 20V Blacktop: Hallo, bin auf der Suche nach einem originalen Abgaskrümmer vom 4age 20V Blacktop. Danke schon mal, falls einer was hat. Bitte alles anbieten. Gruß
  3. LiMa problem

    LiMa problem: Moin ich habe ein problem mit meiner LiMa. und zwar äußert sich das wie folgt, die ladespannung ist nicht mehr bei über 14V. genau genommen ist...
  4. Corolla E11 1,6 16V G6

    Corolla E11 1,6 16V G6: Hallo an die Community, ich verkaufe meinen Corolla E11 mit dem bekannten 4A-FE (1,6 Liter 16V). TÜV 03/2017 Laufleistung: 174088 Km...
  5. 4age Rennmotor

    4age Rennmotor: Toyota 4age Motor Ferea Ventile, Catcam Nockenwellen mit großen Stößeln und verstärkten Federn. Pauter Pleul, Wiseco Kolben, 45er Einzeldrossel,...