Probefahrt im neuen Yaris

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Baxitus, 09.10.2013.

  1. #1 Baxitus, 09.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2013
    Baxitus

    Baxitus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 sol 1.0
    Mein P1 (Bj99, 1 Liter) war in der Inspektion und für diesen Zeitraum habe ich mir einen Yaris 3 geliehen - nicht zuletzt um diesen mal zu testen.

    Klar gibt es ein paar positive Aspekte, aber ein Argument hat mich jetzt total zum Umdenken gebracht.

    Das Positive: Die neure technik macht sich sehr bemerkt. Die Rückfahrkamera war ganz cool und auch das große Display war nett. Auch das ganze Farhverhalten hat sich deutlich sicherer angefühlt als in meinem alten P1.

    Das Negative: Kleiner Kritikpunkt ist, dass sich die Beschleunigung des Yaris 3 deutlich langsamer angefühlt hat, als in meinem P1 (beide 1 Liter). Das war aber noch nicht das schlimme.
    Ich hatte den Eindruck, dass der Wagen total unübersichtlich war (Sicht durch die Scheiben nach Draußen). Ich hatte das Gefühl, dass die Unterseite der Frontscheibe deutlich höher endete als beim P1 und nach hinten hin werden die Scheiben irgendwie extrem klein. Das ist ein Trend, den ich bei sehr vielen neuen Autos beobachte.

    Bis zu der Probefahrt mit dem Yaris 3 hab ich mit dem Gedanken gespielt, mir in 2 Jahren einen Auris Sports Tourer Hybrid zu kaufen, aber jetzt hab ich mir das anders überlegt. Diese nach hinten immer kleiner werdenden Scheiben verhindern schon im Yaris 3 eine reibungslose Rundumsicht und vermindern meiner Meinung nach dadurch schon die Sicherheit deutlich... Beim Auris sieht das noch viel Extremer aus.

    Aber warum macht man das? Warum verkleinert man die fenster nach hinten hin immer stärker? Ich will Sichherheit, weil ich alles überblicken kann und keine verglasten Schießscharten -.-

    Das ist übrigens nicht nur bei Toyota so... wenn man mal den Hundai i30 oder ein paar der neueren Mercedes Modelle betrachtet, sieht man den selben Trend. Wird da einfach mehr Platz für Technik in den Türen benötigt oder wird zugunsten schöner Optik auf Sicherheit verzichtet?

    Der P1 ist mein erstes Auto. Bis jetzt war ich der Meinung, dass ich auf jeden Fall bei Toyota bleiben will, aber wenn ich die aktuellen Modelle unter dem Aspekt der guten Übersicht nach außen hin anschaue, sehe ich kein Modell, in dem ich mich wohl fühlen würde.

    So... hab genug gejammert und gemeckert :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Du hast doch die rückfahrkamera. Umdrehen ist altmodisch :-)

    Wie groß bist du? Ich finde den p1 unübersichtlich. Die A Säule stört mich häufig beim abbiegen
     
  4. #3 Baxitus, 09.10.2013
    Baxitus

    Baxitus Junior Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris P1 sol 1.0
    Ich bin ungefähr 1,90 Groß... Da ist ein großer Knackpunkt am P1, dass ich den Sitz nicht so weit zurückschieben kann, wie ich das will. Dadurch muss ich immer mit verhältnismäßig stark angewinkelten Beinen fahren und lehne während der fahr mein rechtes Knie an die Mittelkonsole an :D
     
  5. #4 Mr.Speed, 09.10.2013
    Mr.Speed

    Mr.Speed Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris XP13
    Hey,

    Ich kann mir das selbst nur so erklären. Ohne jetzt Messwerte vorliegen zu haben. Die Scheiben werden aus Design wie Sicherheitsgründen wieder kleiner. Es macht das ganze sportlicher wenn amn keien "Aquarium" fährt. Auch wenn große Scheiben die Umsicht verbessern aber bei einem Aufprall gibt eine Scheibe jedoch nicht wie Blech nach da Glas keien Knauts/Pufferzonebesitzt sondern sie zerspringt.

    Ich perönliche fahre seit einem halben jahr einem Yaris der Generation 3 und mich stört die Asäule aber mehr das hohe Cockpit, das liegt aber mehr an meiner Körpergröße von nur 1.70m.
     
  6. #5 jura1985, 09.10.2013
    jura1985

    jura1985 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Die Rückfahrkamera und die Bluetootheinbindung sind genial...das war es aber auch schon...ich finde die Heckscheibe eigentlich nicht so schlimm...bin 1,85...was mich am meisten gestört hat war der motor...es war der 1.3l mit glaub 99ps....hahaha die fühlten sich wie 50 an...und wozu er sechs Gänge hat bleibt mir ein Rätsel

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk-4 now Free
     
  7. #6 Mr.Speed, 09.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2013
    Mr.Speed

    Mr.Speed Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yaris XP13
    Die Rückfahrkamera ist ein Luxus an den man sich sehr schnell gewöhnt.
    Ich selbst fahre die 1.33l Version mit 6Gang.

    Die Beschleunigung vom reinem Fahrgefühl fühlt sich nicht annähernd zügig an.
    Da hilft nur bei kleinen Toyotamotoren typisch das Drehzahlband oberhalb von 4000 U/min zu suchen.

    Den 6. Gang finde ich als "spritspargang" sehr gut.
    Es hilf den Verbrauch bei ca. 5.6l bei piano Geschwindigkeit von ca 118km/h laut Tacho zu halten.

    Die Abstimmung ist fürn City Fahrzeug und für schaltbequeme Fahrer als okay einzustuffen.
    Das im 6. Gang keine Wunder erwarten kann sollte klar sein.

    Mich persönlich stört die Freigabe bzw den Aufbau der der Leistung. Warum setzt man nicht schon unterhalb von 4000 U/min mehr Nm frei? Das versthe ich nicht, es zwar kein Diesel aber sobald man den über 5600U/min tritt klingt es so schrecklich aus dem Motoraum das ich das Gefühle habe da geht gleich was kapput und man muss vom Gas gehen. ?(

    Der Drehzalmessser ist in seiner Darstellung auch sehr bescheiden designd. Da in meinen Augen der Grenzbereich viel zu klein geraten ist, auch wenn man ab den 4. Gang die max. 6200U/min nicht mal anähernd erreicht.
     
  8. #7 jacky374, 30.10.2013
    jacky374

    jacky374 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    bmw
    Wie groß bist du? Ich finde den p1 unübersichtlich. Die A Säule stört mich häufig beim abbiegen
     
  9. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. welle

    welle Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2008
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Corolla E 10
    Ich finde den Yaris von Außen recht gut gelungen. Der Vorgänger gefiel mir auch. Aber der Innenraum....geht garnicht.

    Warum muss man Autos dieser Klasse von Innen so verhunzen? Bin kein VAG-Freund aber sowas wie im zB Polo gefällt mir schon. Wirk erwachsener und ausgewogener.
     
  11. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.076
    Zustimmungen:
    110
    der yaris 1 ist ja eigentlich schon nicht sehr übersichtlich, zumindest nach hinten und als 2/3 türer.
     
Thema:

Probefahrt im neuen Yaris

Die Seite wird geladen...

Probefahrt im neuen Yaris - Ähnliche Themen

  1. Neuer aus Regensburg

    Neuer aus Regensburg: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Bin Chris 43 Jahre und komme aus Regensburg. Fahre seit 24 Jahren nun den 7 Toyota meine Chronik ist wie folgt -Corolla...
  2. Yaris XP9 Radio tauschen

    Yaris XP9 Radio tauschen: Hallo zusammen. Ich würde gern am XP9 meiner Frau das Radio tauschen, da sie sich USB und (vielleicht) Bluetooth inkl. Freisprechen wünscht. USB...
  3. Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage

    Hallo, ein Neuer aus Berlin und die gleichen eine Frage: Hallo, mein Name ist Michael, ich bin 50 Jahre alt und in Berlin zu Hause! Seit 2012 haben wir einen Toyota RAV 4 Baujahr 2005, zweitägigen in...
  4. Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS

    Toyota Yaris 1.8 VVT-i TS: Mein Bruder will seinen Yaris verkaufen, da er sich einen RAV4 zulegen möchte. Alles wichtige gibt es hier im Link zu mobile:...
  5. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...