Pro/Contra Celica

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von MA8, 30.07.2004.

  1. MA8

    MA8 Guest

    Hallo hier erstmal an alle (ich bin neu hier)!

    Ich überlege mir demnächst eine Celica zu kaufen. In Betracht ziehe ich entweder eine Celica T20 GTs Superstut (BJ 97) oder eben das aktuelle Modell T23 (BJ2000).

    Welche Vorteile oder auch Nachteile fallen euch zu den einzelnen Autos ein?

    Ich bin beide probegefahren und bilde mir ein, dass die T23 mit 143ps (nur die kommt in Frage) nicht wirklich schlechter geht als die GTs mit 175ps, vor allem untenrum wirkt die neuere giftiger. Ist da was dran?

    Bitte gebt mir möglichst viele Tipps, weil ich bin wirklich schwer am überlegen, komme aber irgendwie zu keinem Schluss, also hoffe ich auf diesem Weg hier Infos und Ratschläge zu erhalten.

    Danke, Roman
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CRX_ED9, 30.07.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Zu den Fahrleistungen...
    Hatte mit beiden mal eine Begegnung auf der Autobahn...
    143 PS Celi T23 habe ich abgetrocknet... :]
    Gegen die T20 GT ist aber kein Land in Sicht... :(
     
  4. #3 Thrillseeka, 30.07.2004
    Thrillseeka

    Thrillseeka Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    bin auch der Meinung wenn die T20 GT auf Touren is das sie schneller ist als die T23....
     
  5. Alex

    Alex Guest

    Im direkten Vergleich geben die sich im Alltag kaum was, eben weil die T23 etwas leichter ist und sich auch "leichter" anfühlt.

    Real verglichen sieht es so aus:

    Beschleunigung T20 0auf 100: 8.1 sek T23: 8.7sek
    Vmax T20: 220km/h T23: 205km/h

    Das sagt doch schon einiges aus...

    Die paar km/h bzw Sekunden sind eben nur nötig, wenn man sich mit anderen "messen" muss.... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
  6. #5 Speedsta, 30.07.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    edx seh ich nich so aber egal ;)

    ma8 also ich fahr ja die t23 und bin recht zufrieden. der grosse vorteil ist natürlich dassde bei der T23 verbräuche von unter 8 litern hinbekommst wennde weisst wie fahren unds auf der autobahn nich allzusehr übertreibst. bei der t20 brauchste da schon den einen oder anderen schluck mehr.

    das die t20 so viel besser geht stimmt nich. dazu kann sicher celinator noch was sagen - wir haben das bei der fahrt zum hockenheim ausgiebig getestet :D fazit bis 140 nehmen sich die beiden fast nix - drüber kommt dann sicherlich der hubraumvorteil von der t20 - aber bis 180 konnt ich noch gut mithalten ;)
     
  7. #6 CRX_ED9, 30.07.2004
    CRX_ED9

    CRX_ED9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Zudem ist die T23 das schönere Auto... :] :D :D :D
    Auf der Bahn merkt man den Hubraumunterschied schon gewaltig...
    Bis 160 kommt man gut mit, darüber hinaus heissts:
    Hubraum statt Wohnraum... :D

    Bis 100 spielt das Gewicht halt ne entscheidende Rolle!!! :]
     
  8. #7 CELINATOR, 30.07.2004
    CELINATOR

    CELINATOR Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.01.2001
    Beiträge:
    6.448
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Subaru Forester XT
    Maaaaan fangt das wieder an. :rolleyes: :D

    Natürlich ist die T20 stärker.
    Im unteren Drehzahlbereich ist die T23 im Vorteil, das stimmt schon.
    Aber im oberen Drehzahlbereich ist die T23 chancenlos gegen die T20.

    Die Autos kann man sowieso nicht vergleichen. Wenn schon müsste man die T23 TS nehmen als Vergleich. Da diese etwa mehr PS hat ist sie auch gewaltige 5 km/h schneller :D:D:D Vmax und von 0-100 auch eion paar Zehntel. :D

    Langsam sind sie beide. Jeder Integra trocknet die ab und jeder Preza trocknet den integra ab. Und so gehts immer weiter... :D
     
  9. MA8

    MA8 Guest

    Naja, ich weiß schon dass die Celicas nicht zu den allerschnellsten gehören, ich fahre ja momentan einen Honda :D
    Aber die Optik ist einfach unschlagbar. Klar hab ich auch schon über einen Integra nachgedacht, aber irgendwie ist das Auto zwar saugeil, aber nicht das womit ich im Alltagsverkehr fahren will.
    Als Österreicher sollte man eh nicht wesentlich schneller als 160 fahren wenn einem sein Führerschein was bedeutet, daher tendiere ich jetzt fast schon mehr zur T23.
    Die T20 provoziert halt im Verkehr mehr. Ohne mein Zutun hat sich gleich ein BMW an meine Fersen geheftet, aber er wurde dann recht schnell recht klein im Rückspiegel *fg*.
    Gibts hier eigentlich irgendjemanden der eine T23 zwangsbeatmet hat?

    Danke für die vielen guten Tipps!
     
  10. #9 Speedsta, 31.07.2004
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    naja die luftzufuhr haben schon ein paar verändert, wirklich bringen tut nix was, höchsten ne cai ein ganz klein wenig.

    für österreich würd ich eh zur t23 greifen da 1. steuer günstiger 2. säuft weniger und 3. sieht einfach um welten besser aus :D
     
  11. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    von der OptiK gefällt mir die T20 rundum besser.
    Die T23 gefällt mir vorne rum sau gut, nur wie das Heck gelöst wurde ist gar nicht mein Geschmack.
    Die T20 GT geht doch gut ab. Aber für was soooo viele PS wenn du sie eh nicht ausreizen kannst. Wo denn auch noch??
     
  12. #11 TheDriver, 31.07.2004
    TheDriver

    TheDriver Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    22.07.2002
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    T25 D-Cat EXE, Triumph Daytona 675
    der Asha´man hat doch nen turbo draufgebaut, oder?
     
  13. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Bei den Sprit Preisen T23 hab meine T20 kaum unter 10 Liter bekommen.

    T20 = :] Breit-Groß-Geiler :]

    ...und innen auch edler
     
  14. Mone71

    Mone71 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.10.2002
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Jeep Wrangler
    ich brauche auch 11,5 l ;(
     
  15. Pollux

    Pollux Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab in letzter Zeit (2 Monate) mit meiner GT nur Überlandfahrten hinter mir (naja, +5km Stadt).

    Fazit: ca. 8,5 - 9,5Liter. Und ich fahr ned langsam (Strecke geht auch teilweise steil bergauf) und schalte nie unter 3000 Touren (ausser auf den ersten paar Metern).

    Edit: Muss aber dazusagen, dass in meinem Kofferraum nix mehr is (also bis auf Warndr. und Verbandsk.) und ich nur immer max. 25 Liter im Tank hab. Ausserdem hab ich die stock 15" drauf (die aber bekanntlich @*%§ schwer sind) und keine aerodynamischen Veränderungen an meinem Fahrzeug.
     
  16. GTFOUR

    GTFOUR Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2000
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Die T23 hat das erheblich bessere Fahrwerk als die T20.

    Grüsse
    Dirk
     
  17. seeker

    seeker Senior Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    0
    also die 15" machen schon viel aus!
    kannst ja mal direkt auf 18" mit fetten schlappen umrüsten und du wirst merken, dass deine topspeed der vergangenheit angehört (bist viel langsamer), dein spritverbrauch noch ordentlich steigt und die beschleunigung auch eine spur langsamer geht!

    hat schon nen kumpel bei seinem fiat bravo mit 103ps gemerkt (erst 14" und dann die 16") ... er meinte, sein auto kommt garnicht mehr also da ist auf jeden fall was dran!

    mfg, philipp
     
  18. #17 T23Owner, 01.08.2004
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Die T20GT ist unten rum auf jeden Fall etwas schwerfälliger als die T23, liegt wohl auch am Gewichtsunterschied und weil die T23 das 6 Ganggetriebe verbaut hat und der Motor etwas spritziger ist und besser am Gas hängt. Beim Topspeed punktet dann allerdings die T20Gt wieder. Haben es auf der heimfahrt von Günzburg wieder getestet, da hatte ich gegen Samson992 mit seiner Gt kein Chance.
    Mein Topspeed mit Heckflügel und Bodykit liegt bei 230km/h auf ebener Strecke, allerdings mit den serienmäßigen 16 Zöllern. Mit den 18 Zöllern ist bei 215km/h laut Tacho Schluß.
    Weiterer Vorteil für die T23, man hat eine größere Auswahl an Tuningteilen als bei der T20. Das fängt schon bei Fahrwerken an, geht über Auspuffanlagen und hört bei Bodykits auf. Ebenso ist der Verbrauch der T20 höher als bei der T23. Mit den 16Zöllern ist der vom Werk angegeben Verbrauch von 7,7Litern durchaus machbar.
    Dafür lese ich aber hier im Forum immer wieder, das die T23 etwas anfälliger ist, als die T20.
    Ich hoffe, ich konnte dir die Entscheidung etwas leichter machen :]
     
  19. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. geli

    geli Junior Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip kanns dir nur um die Optik gehen. Was gefällt dir besser die T20 oder die T23. Wenns dir um die Leistung geht, dann bleibt dir bei der T23 eh nur die TS und bei der T20 die GT. Die T20 GT FOUR kannst du vergessen, bis du so eine findest wird die ein Oldtimer :rolleyes: Als Österreicher bleibt dir da eigentlich nur ein Import.

    Und von der Qualität her ist keines der oben genannten schlecht, außer eh schon wissen Super Strut Problem bei T20 und auch schon des öfteren gelesen das "Diesel-klingeln" bei der T23. Sonst fällt mir eigentlich kein gravierendes Problem ein.
     
  21. Pollux

    Pollux Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist klar, theoretisch hat man mit 15"er schon Vorteile, aber die 15"er von der T20 sind wirklich sauschwer. Ich habs nicht gewogen, aber fertig bereift sind sie gefühlt schwerer als die 17" die bei Honda serienmäßig auf dem Accord-R und dem Civic-R hat. Es kommt natürlich noch das Massenträgheitsmoment dazu, aber ich geh mal davon aus, mit leichten 16"ern wird die Beschleunigung mindestens gleichbleiben und das Fahrverhalten besser. Vielleicht hol ich mir auch leichte 15"er und Reifen mit nem niedrigerem Querschnitte als stock (stock: 55% von 205)

    Hat aber noch Zeit, da ich z.Zt. eh kein Geld habe.
     
Thema:

Pro/Contra Celica

Die Seite wird geladen...

Pro/Contra Celica - Ähnliche Themen

  1. Celica T18 Farbe Motorraum

    Celica T18 Farbe Motorraum: Hallo, Meine T18 hat die Farbnr. 182 Der Motorraum hat jedoch eine andere Farbe. Gibt es hier auch einen extra Farbcode? Ich müsste ein paar...
  2. Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz

    Suche Celica t18 Kotflügel VL und Türe L, möglichst schwarz: Hallo, ich suche für meine Celica t18 2.0 (Facelift, Bj 93) einen Kotflügel vorne links und eine Türe links, am Besten in schwarz. Für Hinweise...
  3. Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen

    Toyota celica Cabrio T18 Keilriemen entspannen: Hallo Leute, Ich muss die Lichtmaschine erneuern und dazu den Keilriemen entspannen. Irgendwie kriege ich das nicht hin. Kann mir einer sagen...
  4. Stahlfelgen für Celica T23S

    Stahlfelgen für Celica T23S: Hi, ich hätte da mal eine wahrscheinlich blöde Frage. Ich habe noch originale Stahlfelgen von einer Celica T185 (2Liter Turbo) -...
  5. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...