PRIUS, 11,5 l/100km

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von ukhh, 11.05.2006.

  1. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello
    Dass der Porsche Cayenne kein Wagen für kleine Geldbeutel ist, war schon länger klar. Doch der Benzinverbrauch des Sportwagens dürfte selbst begüterte Fahrer schlucken lassen: Laut einem Testbericht verbrennt er bei Vollgas fast 70 Liter.


    Hamburg - Ist der Porsche Cayenne Turbo S mit Vollgas unterwegs, wird es teuer: Er verbraucht bei Tempo 270 auf 100 Kilometer nicht weniger als 66,7 Liter Kraftstoff. Das geht aus einem "Extrem-Verbrauchstest" hervor, den die Zeitschrift "Auto Bild" mit 16 verschiedenen Fahrzeugen gemacht hat. Demnach gilt der Cayenne in Sachen Verbrauch als Ausreißer.

    Mit 293 km/h schneller unterwegs, aber deutlich weniger durstig war der Porsche Carrera S: Dessen Verbrauch bei Vollgas beträgt demnach 37 Liter.

    Mit 250 km/h ließen die Tester auch den BMW 535d Touring über die Piste sausen. Der Diesel aus Bayern schluckte dabei lediglich 20,3 Liter. Sparsamer, aber auch etwas langsamer war der Golf GTI 2.0 TDI unterwegs: Bei Tempo 220 lag der Verbrauch bei 16,4 Litern. Mit 11,5 Litern war der Toyota Prius am sparsamsten. Er erreichte aber auch nur 170 Stundenkilometer.

    [Spiegel]

    11,5 hab ich bei mind. 200km/h und auch nur Diesel. :P




    (jaja, is kein echter Vergleich, den Prius mit 170 zu quälen) ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tweety

    Tweety Senior Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Prius III Exe Facelift und Yaris 1.0
    Stimmt, ist sicher kein Vergleich, und auch keine artgerechte Haltung für einen Prius. Ich hab aber trotzdem vermutet, dass der Prius bei Dauervollgas doch etwas mehr verbraucht. Der Benziner ist anscheinend ganz schön auf geringen Verbrauch optimiert.

    bischen OT
    Mein (Winter-)Verbrauch mit dem Prius II von meinem Pa war übrigens beim ersten Tank 5,5 l und nach bischen Erfahrung dann 4,7 l. Hab festgestellt, dass man seinen Fahrstil am besten gar nicht großartig ändert, sondern einfach das Auto machen lässt. :]
    Mein Pa schaltet immer furchtbar viel rum und kriegt selten mal über 100 km/h drauf, hat aber im Winter immer mehr gebraucht als ich :D
     
  4. #3 Authrion, 11.05.2006
    Authrion

    Authrion Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    13.519
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Impreza STI, Corolla GTI, Pajero DID
    son quatsch, der test....typisch!

    kann sich jeder ja selber überlegen, wie oft er in seinem autofahrerleben mit Vmax unterwegs ist! tendiert gegen 0...

    WENN man nen vernünftigen test draus machen will..sollten alle mit der
    selben geschwindigkeit fahren! der luftwiederstand nimmt ja schließlich exponentiell zu!

    naja..was sollte man auch von der zeitschrift erwarten!!! :( :( :( :(

    greetz
     
  5. #4 echt_weg, 11.05.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    golf gti tdi 2.0 bei 220km/h 16,4Liter??????? Was macht der mit dem sprit????
     
  6. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Hallo ,

    ein Diesel ist nur im Teillast sparsam gib Diesel Motoren mal die Sporen dann saufen die halt doch Recht viel.
     
  7. #6 Smartie-21, 11.05.2006
    Smartie-21

    Smartie-21 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    06.02.2001
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 118D + Peugeot 308CC 200THP
    Ist doch sparsam bzw. voll in Ordnung. Wenn ich mit unserem 2 Liter Benziner fahre der 220 schafft nimmt der 13 Liter. Dann allerdings im Schnitt mit langsamen Abschnitten dabei. Also durchaus gut das Ergebnis bei einer Volllastfahrt. :]
     
  8. Jeri

    Jeri Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2002
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    0
    Der Test ist ansich schon dämlich aber dann auch noch den Prius daszuzunehmen noch schlimmer.
    Der Prius ist auf die Bereiche des täglichen Lebens optimiert wo sich ein durchschnittliches Auto am meisten aufhält: Stadt und Überland und besonders bei ersterm ist es von keinenem vergleichbarem Diesel zu schlagen. Unter Volllast ist das Hybridsystem ja so gut wie nicht mehr aktiv.Wo soll der E-Motor da seine Energie herbekommen wenn der Benziner die volle Leistung an die Räder abgibt? Der Akku ist dann bald leer.

    Aber btw: Der Prius wäre von allen getesteten Autos wahrscheinlich als erster am Ziel weil er nicht laufend an der Tanke stehen würde :D
     
  9. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Der Prius kommt doch gut weg bei dem Vergleich. Mehr kann der Wagen nicht verbrauchen, und da ist der Wert von rund 11l/100 km doch in Ordnung.

    Wie realistische Durchschnittsverbräuche unter Miteinsatz des Elektroantriebs aussehen, wurde ja schon geschrieben. Knapp 5 - 7l/100 km sind realistisch.

    Zum Cayenne: der hatte in der ams einen Durchschnittsverbrauch von 23,5 l/100 km. Auf der AB liess der Durchschnittsverbrauch sich bei schnellem Fahren auf über 30l bringen.
     
  10. #9 echt_weg, 11.05.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    16,4liter diesel bei 220km/h für nen 2liter diesel finde ich sehr viel.
    scheint aber normal zu sein das sich verbrauchstechnisch bei den dieseln in den letzen jahren nicht mehr viel getan hat
     
  11. #10 Swissprius, 11.05.2006
    Swissprius

    Swissprius Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    0
    Da bin ich ja richtig gut! mein Rekord auf mehrheitlich deutschen Autobahnen mit fast ausschliesslich Vollgas lag bei 7.6l/100km. Winterbereifung und 0°C. Allerdings ist der Prius I auch bei ca 160km/h abgeriegelt (Tacho 172).
    Da der Prius II "erst" bei 170 abgeriegelt ist und der Benziner auch höher drehen kann, ist der Wert von 11.5l/100km durchaus realistisch. Allerdings bedingt das wirklich die ganze Zeit Vollgas. Unter normalen Umständen sind solche Werte nicht zu erreichen. Hab noch von niemanden gehört, der eine Tankfüllung mit einem Prius von mehr als 9l/100km durchbrachte.
    Normalerweise befindet man sich ja unter 6l/100km. Das krieg sogar ich haarscharf noch hin. :D

    Grüsse
    Fabio
     
  12. #11 daGuybrush, 11.05.2006
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Allein schon die Zusammenstellung der Fahrzeuge sollte euch doch zeigen, dass es da nicht um nen Gewinner geht, oder seriöser Test etc.... :rolleyes:

    Da wurden einfach verschiedene Motor- und Fahrzeugkonzepte mal auf ihren maximalen Spritverbraucht getestet.
    Und wenn ein Cayenne 280 kann dann wird der auch damit geheizt für den Test. Ist doch in Ordnung.
    Nur wissen wir, was maximal bei verschiedenen Fahrzeugen möglich ist.
    Man muss sich nicht immer über alles aufregen...

    bye
     
  13. #12 carina e 2.0, 11.05.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    mal so nebenbei.

    Meine Rina ist bei 170 sparsamer als nen Prius? ?( ?(

    Das kann ich mir kaum vorstellen. Die müssen falsch gemessen haben.
     
  14. #13 daGuybrush, 11.05.2006
    daGuybrush

    daGuybrush Senior Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    1.439
    Zustimmungen:
    0
    Kommt schon hin.
    Bei 170 ist nicht mehr viel mit E-Motor Unterstützung.
    Und der kleine Benziner muss sich dann ganz schön quälen.

    bye
     
  15. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Ich finde das der Prius wirklich gut wegkommt.
    Cayenne mit Durchschnitt um die 30 braucht halt bei VOLLgas 70l.Der Prius halt 11l.Mehr geht nicht.Der SUV braucht mehr als das doppelte und der Prius auch.Ist doch okay.Prozentual passt das doch.Nehmt stinknormale andere Autos und ihr werdet euch erschrecken was das durchgeht, wenn man sich anstrengt.
    Man darf diese Spitzenwerte allerdings nicht mit einem allgemeinen Durchschnitt vergleichen.Das passt nicht.
    Das dieser Vergleich nicht alltäglich ist, sollte jedem denkenden Menschen klar sein.

    Rechnet mal nach wie lang eure längste Strecke war mit VOLLGAS.Ihr werdet euch erschrecken, wie wenig das ist.Bei mir so ca. 12km am Stück.Bei 78km AB.Sonst kam immer irgendwer dazwischen, der links gebieben ist oder halt eingeschert ist.
     
  16. ukhh

    ukhh Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    15.386
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    T27 D-CAT, Pinarello

    Hehehe....
    Bei mir die längste mit Vollgas? ?(

    hmmmm..... ca. 55-60kms....... war aber noch mit dem gechipten T22.
    Beim T25 geht da schon das Muffensausen los, und die Bahn wird zu eng. D-CAT Vollgas war bis dato ca.25kms, an die ich mich kaum erinnere... 8)

    Klar, das war morgens früh oder nachts.. mit dem Galant hatte ich auch sowas...

    Vollgas bei nem Wagen der nur 180 läuft, hätte ich tagelang gehabt. :]
    Du meinst auch eher Vmax als Vollgas. :D :D :D :D :D
    Denn Vollgas (Bleifuss) hab ich oft....
     
  17. Ruunis

    Ruunis Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    So schlecht sind die 11.5l/100 km tatsächlich nicht, wenn konstant "pedal to the metal" Vmax gefahren wurde. Aber die wenigen längeren Autobahnstrecken, die ich inzwischen noch fahre, kann man sowieso nicht Dauervollgas fahren - weil irgendwann immer einer mit 110 auf die linke Spur zieht, dank Baustelle auf 60 begrenzt wird, oder mal eben wieder Stau ist. ;)

    Von daher: Netter Test, aber leider total realitätsfremd. Auch ein Cayenne-Fahrer wird wahrscheinlich nie mit einem Durchschnittsverbrauch von 70 Litern an der Tanke stehen. :rolleyes:

    P.S.: Verbrauch momentan bei 4.4l/100 km (letzte und aktuelle Tankfüllung), seit August 2005 insgesamt 4.9 im Schnitt. Von mir aus können die testen, was sie wollen... :P
     
  18. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Wie der Prius beschleunigt weiss ich. Wie zieht der aber durch? Müsste doch eigentlich recht gut sein.
     
  19. Ruunis

    Ruunis Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin zufrieden. Diese Werte habe ich im Internet gefunden:

    Beschleunigung:
    0-100 km/h: 10.9s
    0-120 km/h: 15.1s
    0-140 km/h: 22.6s
    0-160 km/h: 34.0s

    Elastizität:
    60-100 km/h: 7.2s
    80-120 km/h: 8.4s

    Aber wie immer sagen solche Daten wenig über das tatsächliche Fahrgefühl aus. Man erntet jedenfalls doch den ein oder anderen verdutzten Blick, wenn man mal das Gas ein bißchen mehr durchtritt... :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Janni

    Janni Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    3
    kommt daher, weil du bei 170 kein vollgas brauchst ;)
     
  22. Key

    Key Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    0
    Das ist flott.
     
Thema:

PRIUS, 11,5 l/100km

Die Seite wird geladen...

PRIUS, 11,5 l/100km - Ähnliche Themen

  1. Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11

    Längsträger Endstück L hinten für erinen Corolla e11: Moin Moin. Bietet hier jemand zufällig einen Längsträger hinten links für einen Toyota Corolla e11 an oder weiß jemand wo ich so ein ding noch...
  2. Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I

    Suche Gebrauchtmotor Motorcode L (2,2l D, Bj. 1982) für Toyota Hiace I: Hallo, Aufrgrund eines Motorschadens ist mein wunderschönes kleines Toyota-Womo (Hiace I Kasten, 7104/501) von 1982/83 leider kurz vor der...
  3. Suche Karbon oder GFK Rohr d 26mm l ca 20cm

    Suche Karbon oder GFK Rohr d 26mm l ca 20cm: Mein Karbonpaddel ist leider gebrochen, und ich suche ein kleines Stück Karbon oder GFK Rohr um es wieder zu reparieren. Durchmesser ca 26mm Länge...
  4. Corolla E10 1.4 XLI Facelift Scheinwerfer mit LWR L+R

    Corolla E10 1.4 XLI Facelift Scheinwerfer mit LWR L+R: Hallo, Ich benötige zwei Scheinwerfer mit Funktionierender LWR. Preis inkl. Versand Würde mich freuen.
  5. Corolla E11 Preface: Bremssattel hinten R+L

    Corolla E11 Preface: Bremssattel hinten R+L: Hi, suche gut erhaltene hintere Bremssättel für meinen Preface Corolla E11. Gruß Thomas