Previa Domlager

Diskutiere Previa Domlager im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hi, Meins Stossdämpfer sind zustark angerostet, da wollt ich die Domlager mitbestellen. ( Previa R3, 2006, 2.0 D-4D) Nun bestehen die offenbar...

  1. #1 drivetheglobe, 23.06.2020
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Hi,
    Meins Stossdämpfer sind zustark angerostet, da wollt ich die Domlager mitbestellen. ( Previa R3, 2006, 2.0 D-4D)

    Nun bestehen die offenbar aus 2 Teilen:
    1) so einem LAger 90903-63014 https://www.auto-doc.at/snr/7939671
    2) einer Aufnahme dafür 48609-28020 / https://www.auto-doc.at/japanparts/7902666

    Das es 2) scheinbar nirgends lagernd gibt die Frage:
    Brauch ich nur 1) oder auch 2).

    Es jammert schön beim hin- u. herlenken auf der Bühne.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Previa Domlager. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RinaMat, 23.06.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Das Lager 1) geht leicht aus dem Domlager 2) raus und kann getauscht werden.
    ABER - Das Domlager ist 2lagig aufgebaut (2 Bleche), dazwischen rostet es heftig, die Teile blühen tlw. stark auf. Dann musst/solltest du auch das Domlager tauschen (gibts doch noch beim Toyotahändler?).
    Unter dem Lager 1) ist dann noch die Aufnahmeplatte für die Feder, die ist einteilig und so massiv dass sie auch bei starkem Rostbefall saniert werden kann.
    BTW - wenn du die Federbeine raus hast schau gleich nach Rost im Dom - das kann heftig sein, ist aber zumeist noch mit Zopfbürste, Rostschutzgrundierung (z.B. BK3in1) und Unterbodenschtutzwachs in den Griff zu kriegen!
     
    clausi und drivetheglobe gefällt das.
  4. #3 drivetheglobe, 24.06.2020
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Danke für die ausführliche Info!
    D.h. ich mus mal aufmachen und sehen oder gleich bei meiner Toyota Werkstatt die Domlager bestellen damit man dann nicht "hängt". Die müssen dann aber goldig glänzen ;)....
    liebe Grüße aus :austria
     
  5. #4 RinaMat, 24.06.2020
    RinaMat

    RinaMat Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2018
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    T19U, HJ41 (J4 mit 12H-T)
    Ja, da musst du wohl mit 100,-EUR pro Stück rechnen.
    Ich hab meine daher so gut es geht von Rost befreit, grundiert, zwischen den Blechen Seilfett einlaufen lassen und dann alles mit Unterbodenschutzwachs konserviert. Hält sicher noch gut 5 Jahre.
    Ebenfalls Grüße aus :austria
     
  6. #5 drivetheglobe, 08.01.2022
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Hi,
    Ich habe nun Stoßdämpfer (Bilstein) u Federbeinstützlage (GSP https://www.auto-doc.at/gsp/9858231) gefunden , Lager auch neu.
    Nun ging das ganz gut, Spur einstellen lassen weil noch Geräusch, hat sich herausgestellt es ist noch ein Radlager hin -> Werkstatt hatt dann Radlager u. Traggelenke auch neu, also alles neu nun vorn.

    ABER: Nun scheppert er bei größeren Bodenwellen rechts oben. Hab die Abdeckung wieder runter und sieht so aus dass die obere Schraube des Stoßdämpfers zu gross ist. Da war beim Bilstein eine 22er dabei, hab ich montiert.... Ging zwar fast nicht weil die Öffnung zu klein f. 22er Nuss aber ich habs etwas abgefräst.

    War wohl dumm - denn nun denke weiss ich warum die Original-Nuss nur eine 19er - bei soweit ich sah gleichem Gewindedurchmesser war.

    Ist das normal dass die da die falsche Mutter reintun, oder ist das Stützlager doch falsch oder..??
    Muss ich die alten Muttern wieder einbauen? Hoffe Gewinde ist dann genau gleich...:-(

    Hier das Bild- habe oben dann noch mehr weggefräst dann wurde es besser, aber ist nicht ganz weg...
     

    Anhänge:

  7. #6 SterniP9, 08.01.2022
    SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Ich würde beim Schraubenhändler eine passende Mutter in SW19 (auf die richtige Festigkeitsklasse achten) besorgen.
    Falls das Stützlager mit dem alten identisch ist, war die alte Mutter evtl. nicht so hoch?
     
  8. drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Das kann auch sein, dass die niedriger ist!
    Ich kann die nur im Eingebauten Zustand kaum ausbauen weil man mit dem Schrauber nicht hinkommt und händisch dreht der Gummi mit oder durch..

    Glaub das war die Originale - wollte halt die mit der neuen Mutternsicherung reintun :(
     

    Anhänge:

  9. SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Naja, viel flacher wird die alte Muttter auch nicht gewesen sein.
    Die Ursache des "Schepperns" könnte man am leichtesten auf einem Stoßdämpferprüfstand finden.
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Das ist ja das Bild der originalen, die hat SW19, die neue hat SW22 und die Höhe kann ich dzt nicht vergleichen. lg
     
  12. SterniP9

    SterniP9 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    P8 Bj.93 , P8 Bj.95 , P9 Bj.96 , P9 Bj.97 , 2x P9 Bj.98; E10 Bj.96; T19 Bj.97
    Das habe ich auch so verstanden, ich habe ja aber die neue nicht zum Vergleich.
     
Thema:

Previa Domlager

Die Seite wird geladen...

Previa Domlager - Ähnliche Themen

  1. Toyota Previa Klimaanlage und Nebelschlußleuchte

    Toyota Previa Klimaanlage und Nebelschlußleuchte: Hallo zusammen, bin neu hier. Habe aber schon sehr viel hier im Forum gelesen. Mein Name ist Frank und komme aus der Nähe von Aachen. Wir fahren...
  2. Toyota Previa Zündschloss

    Toyota Previa Zündschloss: Hallo hat wer die Anschlussbelegung vom Zündschloss?
  3. Toyota Previa R3 (7-Sitzer), Alle Sitze 2. und 3. Reihe

    Toyota Previa R3 (7-Sitzer), Alle Sitze 2. und 3. Reihe: Hallo zusammen, ich habe meinen Toyota Previa 2 R3 D4D von 2004 zum 2-Sitzer umfunktioniert und benötige die hinteren Sitzreihen nicht mehr und...
  4. Previa ACR30 - Ersatz B9000 (TNS600) durch B9008 (TNS700)

    Previa ACR30 - Ersatz B9000 (TNS600) durch B9008 (TNS700): Hallo Toyota Freunde, seit über 10 Jahren bin ich (50, verh., 3 Kinder + 1Hund) zufriedener Fahrer eines Previa II. Seither begrenzten sich...
  5. Chromleiste Previa

    Chromleiste Previa: Kann mir jemand sagen, wie ich die Chromzierleiste des Kühlergrills entferne ? Previa Bj. 2001