Previa Diesel Bj 2004 : Keine Leistung mehr, bleibt liegen. Werkstatt kann mir nicht helfen.

Dieses Thema im Forum "Elektrik" wurde erstellt von kuecken, 17.01.2008.

  1. #1 kuecken, 17.01.2008
    kuecken

    kuecken Guest

    Hallöchen,

    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

    Mein Toyota Previa 2.0 D-4D ist vor einigen Tagen plötzlich liegengeblieben. Nach mehrmaliger Zündungsbetätigung sprang er wieder an und ich konnte mit max. 20 km/h zum nächsten Parkplatz tuckeln.Der ADAC hat dann den Fehler ausgelesen und gesagt, es wären die Einspritzventile, die aber schon einmal vor 1 Jahr ausgetauscht wurden sind. Ich würde den falschen Kraftstoff tanken. Dabei habe ich jetzt nach dem Austausch nur bei den großen Tankstellenketten getankt. Die Werkstatt sagte dann, es war falsch die Fehlercodes zu löschen und deswegen könnten sie den Fehler nicht mehr bestimmen. 2 Tage später bin ich wieder liegengeblieben weit weg von meiner Heimat. Der dortige Toyotahändler baute den Boardcomputer aus. Der Wagen sprang wieder an. Dann blieb er wieder stehen. Es wurde die Sicherung ausgebaut und dann fuhr er wieder bis zur Werkstatt in meiner Nähe. Dort konnte die Werkstatt den Fehler nicht finden. Der Mechaniker ist dann noch zu Toyota gefahren. Wurde erst belächelt, weil der den Fehler nicht fand, aber sie fanden ihn auch nicht. Es kann die Einspritzdüse sein, wo eine ca. 1000,00 Euro kostet. Der Previa soll vier davon haben. Oder es kann der Boardcomputer sein, der schlappe 8000,00 Euro kosten soll. Bei dem Wagen sind gerade die drei Jahre Garantie abgelaufen. Das es die Einspritzdüsen sind, da besteht eine Chance von ca. 50 %.

    Ich bin bedient und verzweifelt.

    Hatte jemand diesen Fehler auch schon einmal bei sich und an was hat es gelegen?

    Über eine Antwort wäre ich super dankbar.

    Danke!

    Gruß kuecken
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Wo genau kommst her ?

    Varel sagt dir was ?
     
  4. #3 kuecken, 17.01.2008
    kuecken

    kuecken Guest

    Hallöchen!

    Ist es das Varel in der Nähe von Aurich? Ostfriesland?

    Ich komme aus Nordfriesland in der Nähe von Husum Nordsee.

    Kennst du das Problem mit dem Previa?

    MfG kuecken
     
  5. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Also 2004, ist also erst ca. n Jahr aus der Garantie, bei so etwas muss doch fast ne Kulanz greifen! Würde auf jeden Fall mal anfragen!
     
  6. #5 kuecken, 17.01.2008
    kuecken

    kuecken Guest

    Leider hat dieToyotawerkstatt vor Ort gesagt, sie macht es nicht aus Kulanz und außerdem weiß er nicht, was er machen soll, da sie den Fehler nicht eindeutig finden können. Das ist ja leider das Problem. Entweder die teuren Einspritzdüsen oder der Boardcomputer. Das große Ratequiz.

    Ich habe den Wagen ca. 200 km von meinem Wohnort entfernt gekauft bei einem Toyotahändler. Jetzt will ich da noch einmal nachfragen, aber ich denke, die werden das gleiche sagen, wie der vor Ort und das dumme ist ja, die Fehlerquelle ist nicht eindeutig zu ermitteln.

    Ich hätte ja auch gedacht, die Toyotawerkstatt muss den Fehler doch finden, aber dem ist ja nicht so.

    Ich bin wirklich bedient, denn der Wagen ist nicht einmal vier Jahre alt.
     
  7. voodoo

    voodoo Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    10.615
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    3x4x4
    Schrieb mal Toyota Deutschland an, die freuen sich wenn sie hören wie unfähig die Händler sind - nur solltest du dann nie mehr zu dem Händler fahren.
    Aber wie gesagt schreibe was an Toyota D, dass du schon bei 2 Toyota Vertragshändlern warst und dir keiner helfen konnte, was du jetzt tun sollst! Theoretisch sollte das aber dein Toyotahändler für dich machen!
     
  8. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    Varel bei Oldenburg, Wilhelmshaven... Plz 26316

    Da sitzt nen fähiger Mechaniker... :] Kannst ja mal schauen, wie weit es von dir ist...
     
  9. #8 Celica459, 18.01.2008
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Befolge Kawas oder Voodoos Tipps:D

    Weil ich mein, grad ein paar Monate nach der Garantie geht was kaputt, aber ich kenn das, hier ein Händler wollte auch nix aus Kulanz machen und als wir nur die Teile bestellen wollten und woanders einbauen, haben die auch gebockt:D Naja:D
     
  10. bducks

    bducks Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kuecken,

    ich habe zur Zeit auch Probleme mit einem D4D (Corolla Verso von 2002). Die Kiste springt zeitweise erst nach ca. 4x 10sek. "orgeln" an und es kommt auch keine rechte Leistung. Letzten Freitag fing der Ärger an. Also Samstag Toyota angerufen und hin. ( Nach ca. 1Km lief er auch wieder besser, als ob sich etwas gelockert oder freigebrannt hat ). Im Netz habe ich den Hinweis: Hubsaugsteuerventil gefunden.
    Bei Toyota wurde mir gesagt " Wenn diese Ventile schon einmal getauscht wurden empfehlen wir keinen erneuten Wechsel, sondern ein Austausch der Einspritzanlage - Kosten ca. 1800€". Ich war jawohl total bedient. X( ( Die wurden innerhalb der Garantie natürlich auch schon gewechselt - Toyota hatte damit so seine Probleme und hat die Dinger Konstruktiv geändert. Das Machen Hersteller nur bei sehr vielen Reklamationen )
    Ein anderer Händler wusste davon nichts. ( Noch Fragen ??? ?()
    So jetzt wurden als erstes der Kraftstofffilter ( habe ich auch im Netz bei einem gefunden ) ausgetauscht und ein Kraftstoffzusatz ( so einen Art Reinigungswirkung für die Einspritzanlage ) in den Tank gegeben. Heute ist er gut angesprungen. Mal sehen ob es das war. Nur ist mir noch eine Sache aufgefallen. Auf der rechten Seite ist einen Tag vorher das Abblendlicht kaputt gegangen ( Na ja, nach 4,5 Jahren und 130TKm kein Problem, fahre ja auch Tagsüber mit Licht ). Komischerweise geht es wieder. Ob da nicht noch ein Problem mit der Elektrik vorliegt ( Durchgescheuertes Kabel ect ) ?
    Beim Bosch-Dienst war ich auch schon. Wenn die Kiste wieder Ärger machen sollte dann geht der erst einmal dahin. Ob die eine Hochdruckpumpe von Bosch oder Denso prüfen ist denen egal, dass Prinzip ist das gleiche.

    Vielleicht hift das ja auch schon etwas.
    Man ist ja auch froh für jeden Hinweis den man im Netz findet.
     
  11. -Kawa-

    -Kawa- Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.11.2005
    Beiträge:
    9.559
    Zustimmungen:
    0
    :D

    Da ist einfach nur der Faden im Glühobst kaputt, welcher nun ab und wann Kontakt hat. Hau mal auf den Scheinwerfer, danach sollte es nicht mehr gehen ;)
     
  12. bducks

    bducks Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kawa,

    mach ich morgen. Dann bekommt er mal einen kleinen "Klapps". Mal sehen. Dann wäre der Glühfaden aber schon sehr lustig durchgebrannt. :] Ach, ich habe gerade in einem anderen Betrag noch was von einer Hohlschraube, Leistungsabfall, Startproblem usw. gelesen.
    ( war eine Antwort von Dir )Betrifft so etwas auch die ersten Verso´s ( E12J , Bj. 2002 ).
    Man kann ja nie wissen. Falls bei der "Kiste" die Startprobleme wieder anfangen sollten. ( Ich hab so meine Erfahrungen mit dem Auto gemacht - Klappernes Amaturenbrett,der Zigarettenanzünder der zu nix zu gebrauchen ist, vom Radio mal ganz zu schweigen )

    Mfg
    bducks
     
  13. Sushi

    Sushi Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Hybrid
    Ist das Ding bei Toyota gewartet worden ? Anschlussgarantie ?

    Thomas
     
  14. bducks

    bducks Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    bis zum Garantieende wurde der Wagen bei Toyota gewartet.
    Hab leider keine Anschlußgarantie ( man hat ja einen Toyota gekauft, da braucht man so etwas nicht, oder etwa doch? :] ).
    Es sind aber auch danach alle Arbeiten nach Wartungsheft durchgeführt worden. ( Zahnriemen usw )
    Und nach dem austausch des Kraftstofffilters und beimengen des Additivs läuft der Wagen auch wieder. ( Hab gerade 3x auf Holz geklopft :D ). Ich hoffe das war es auch damit.
    Jetzt muß ich nur noch die Beleuchtung der Klimaanlage reparieren und dann bin fast wieder zufrieden. Wenn der Wagen jetzt ohne Probleme weiterlaufen sollte werde ich aber beim Toyota Händler nochmal vorbei schauen und denen mal die Meinung "geigen". Solche Pauschalaussagen sind in meinen Augen die pure "Abzocke".
    Ich arbeite selber im Service ( aber in einer anderen Branche ) aber sowas gibt es bei uns nicht. ( Man muß Kunden immer so bedienen wie man selber bedient werden möchte )

    Gruß
    Oliver

    P.S. Hallo kuecken, was gibt es den neues von Deinem Wagen ?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Lolli-Olli, 25.01.2008
    Lolli-Olli

    Lolli-Olli Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2001
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Gerade dann braucht man die....
     
  17. bducks

    bducks Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin Leute,

    beim Corolla Verso habe ich mir die Lampe auf der rechten Seite mal unter der Lupe angesehen. Nichts zu erkennen. Also wieder rein und promt heute morgen. Das Licht (rechts) geht schon wieder nicht und der Wagen springt schlecht an. ( Ich prüf das jetzt mal durch - Spannung an der Lampe ect. ) Da stimmt doch was mit der Elektrik nicht !?
    Ich glaube heutzutage braucht man für alles eine Anschlußgarantie ( das Zeug soll ja auch nicht mehr so lange halten :] )

    Viele Grüße
    Oliver
     
Thema: Previa Diesel Bj 2004 : Keine Leistung mehr, bleibt liegen. Werkstatt kann mir nicht helfen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. toyota previa keine leistung

    ,
  2. toyota previa diesel keine leistung

    ,
  3. toyota previa 2.4 leistungsverlust

    ,
  4. toyota previa disel keine leistung,
  5. toyota previa verlirt lestung,
  6. toyota previa d4d keine leistung,
  7. einspritzventil previa kaputt
Die Seite wird geladen...

Previa Diesel Bj 2004 : Keine Leistung mehr, bleibt liegen. Werkstatt kann mir nicht helfen. - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen

    Innenverkleidung Hektür RAV 4 Bj. 2005 abbauen: Hallo, ich bin zwar erst seit kurzem hier angemeldet, hoffe aber schon auf Hilfe! An unserem zweitürigen RAV 4 Baujahr 2005 ist beim hinteren...
  2. Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.

    Celica T18C Bj. 93: Motor geht einfach aus und lässt sich dann nicht starten.: Seit ein paar Tagen habe ich ein sehr unschönes Problem: Der Motor meines geliebten Toyota T18C, Baujahr 1993, ging in den letzten Tagen (bisher...
  3. RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen

    RAV4 D-4D Bj:2005 Radio/Bordcomputer Fragen: Guten Tag liebe RAV Freunde, Ich habe heute meinen RAV4 D-4D 4x4, Baujahr 2005, gekauft. Nun zu meinen Fragen: Verbaut ist ein Radio "Toyota...
  4. Toyota RAV4 2.2 Diesel

    Toyota RAV4 2.2 Diesel: Hallo Ich fahre einen Toyota RAV4 2.2 Diesel mit DPF. JG 2008. Mit 85000km kommt erstmals die Fehlermeldung beim auslesen P2002. Ich war über die...
  5. Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht

    Corolla E12 -2004 Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch gesucht: Gibt es eine Möglichkeit sich ein Werkstatt-Handbuch oder CD auf Deutsch zu beschaffen?