Previa, brauche hilfe

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Inazuma, 30.12.2003.

  1. #1 Inazuma, 30.12.2003
    Inazuma

    Inazuma Guest

    Hallo Toyota Freunde,
    da mein Galant einen kleinen Achsbruch erliten hat brauche ich ein neues Auto.
    Wer kann mir Tips zu einem Previa(altes Modell,Bj.93,94 als Automatik) geben?
    Welche Punkte sollten beim Kauf überprüft/beachtet werden?
    Laufleistung von Motor und Automatik?

    Vielen Dank

    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holsatica, 30.12.2003
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Hallo!
    Der Previa läuft eigentlich ganz gut!
    Die Bremse geht ab und zu mal fest und beim 93/94er kann der Auspuff auch schon mal gammelig sein.Da fällt dann manchmal die hintere Lambdasonde raus.

    Motorschaden hab ich bisher noch nicht gesehen.Previa´s mit 300.000Km aber schon!

    Bisher hab ich ein kaputtes Automatik-Getriebe gesehen.Bei 200.000Km ist es kaputt gegangen.
    Tja,da steckt man halt nicht drin! ;)

    Ansonsten gibt´s da eigentlich nix weiter!Der Wagen ist recht robust!

    Man sollte aber vorher wissen,dass der Previa sich nicht unter 10L/100Km fahren lässt!12-15l sind wohl realistisch!
     
  4. #3 Inazuma, 30.12.2003
    Inazuma

    Inazuma Guest

    Previa

    Danke für die schnelle Antwort.

    Hört sich gut an.
    Die Gefahrenmängelliste ist ja recht kurz!
    Altersbedingt normale Mängel.

    Nur der Verbrauch schreckt ein bißchen ab, wieviel
    verbraucht ein Previa im Zugbetrieb mit einem Wohnwagen dann?
    Der Verbrauch ist ja fast so hoch wie bei meinem
    Chevy G20, den ich mal 8 Jahre fuhr.

    Nur der war noch größer und schwerer und hatte
    einen 5.0 Liter Motor.
     
  5. #4 Schuttgriwler, 01.01.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    RE: Previa

    Hallo,

    also Holsatica's Antwort in Bezug des Verbrauchs ist milde ausgedrückt. Ein ehemaliger Kollege von uns (Russe, 6 Kinder) hat den alten Previa, als Automatik:

    12-15l Normal,

    Im Winter Kurzstrecke: 14-17l

    Für den Anhängerbetrieb darfst Du bluten, denn die Automatik hat KEINE Wandlerkupplung, d.h. es geht viel Antriebsenergie im Automaten verloren. Ich persönlich rate davon ab, es sei Denn Du kannst Dir es geschäftlich bedingt leisten, mit dem hohen Verbrauch zu leben. Für Anhängerbetrieb würde ich zu einem neuen Previa D4D raten.

    Ausfälle hatte der Previa des Kollegen keine, außer Lochfraß im Geldbeutel an der Tanke :D

    Was den Automaten angeht: Verschleißerscheinungen ab 200'km sind normal, je nach Fahrweise, da kann aber der Name Toyota nichts dafür. Mein Ex-Händler meinte, daß so ca. ab 200'-250'km die Verschleißteile im Automaten die Grätsche machen.

    Hier kann ein Getriebespezialist Abhilfe schaffen, der nur die Verschleißteile erneuert.
     
  6. Conne

    Conne Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2001
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    previa

    Hi Inazuma

    Schwachstellen beim Previa sind:
    -vorderes Auspuffrohr(1.Kat.)
    -Lamdasonden
    -Bremsen vorne halten bei der Automatik nicht ewig
    -Auspufftöpf hinten pfeifft beim beschleunigen
    -beim 4x4 Viscokupplung (eher selten)
    -egr Modulator
    -handbremsen die nie gerade ziehen
    -verbauch....... :D
    -schaltung beim man. sehr hakelig
    -schiebetürenführungen die ausschlagen
    ansonsten sehr robust und zuverlässig.

    Es gab noch ne amerikanische ausführung mit kompressor die geht sehr gut. :D

    gruss Conne
     
  7. #6 Schuttgriwler, 02.01.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    RE: previa

    Den gab es hier nicht, den 4x4 Previa. Hattet Ihr in CH den im Angebot ??
     
  8. XLarge

    XLarge Super Moderator

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    52
    Ja, den gab es in CH als 4x4 zu Kaufen, wie den Hiace und früher auch den Model F.

    mfg Eric
     
  9. #8 Inazuma, 03.01.2004
    Inazuma

    Inazuma Guest

    Previa

    Hallo Freunde,
    möchte mich ganz herzlich für eure Berichte bedanken.

    Ich glaube den Previa muß ich von der Wunschliste streichen.
    Bei den heutigen Benzinpreisen wohl nicht Zeitgemäß!
    Und einen D4D, die gibt es noch nicht so günstig.
    Vieleicht sollte ich mich nach einem Picnic umschauen?!

    Also nochmals Dank und ein Frohes neues Jahr
    Thomas
     
  10. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schuttgriwler, 03.01.2004
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    RE: Previa

    Den Picnic hab es mit dem 3C-TE Turbovorkammerdieselmotor, der eigentlich unzerstörbar ist. Dies dürfte die Kosten-Nutzen-Rechnung erträglich gestalten. Ist zwar ggü. den D4D kein Beschleunigungswunder, aber trotzdem dank 2,2l und Turbo allemal besser, als der 2,4l Benziner im Previa, der Dir die Löcher in den Geldbeutel säuft.

    Der erste Previa war ganz für den US-Markt konzipiert und dort ist Benzin billiger als gekochtes Wasser. wen wundert es da, daß dann der große Benziner rein kam, und kein Diesel da war. Damals Anfang der 90er war der Sprit hierzulande auch nicht so arg teuer.

    Wie wäre es mit einem CVerso als D4D und Re-Imort ? ca. 14-16'€ NEU. Gebraucht gibt es auch schon ein paar, oftmals Kilometerfresser.......
     
  12. #10 Inazuma, 04.01.2004
    Inazuma

    Inazuma Guest

    Previa/ Picnic

    ja, hört sich gut an.Aber immer noch zuviel Knete!
    Der Galant hat leider nicht soviel Restwert gebracht!
     
Thema:

Previa, brauche hilfe

Die Seite wird geladen...

Previa, brauche hilfe - Ähnliche Themen

  1. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...
  2. Rostschutz Previa ll

    Rostschutz Previa ll: Hallo, danke für Eure Tipps, 1. Ich habe mal die Kunststoffschwellerabdeckungen an den Fronttüren abgenommen, darunter dicke Kabelstränge...
  3. Hilfe Auris 1,6er vvt-i

    Hilfe Auris 1,6er vvt-i: Hallo zusammen... Ich fahre seit fast 6 Jahren meinen geliebten Toyota Auris! Vor ca 2 Wochen hab ich ihr gründlich gereinigt und poliert......
  4. vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002

    vorbeugenden Rostschutz für Previa R3 , Bj.2002: Hallo, unsere Previa sieht korrosionsmäßig noch ganz gut aus, aber ich möchte vorbeugend was tun. Idee: - Räder runter, Bremsen verhüllen,...
  5. Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!

    Corolla 1.8 ts Motor taxiert Hilfe! !!!: Hallo bei meinem 1.8ts tackert der Motor ich habe voll beschleunigt und im 3.Gang bei ca.7000min ging plötzlich die Kraft weg so als ob das Esp...