Previa 156PS Benzin ?

Diskutiere Previa 156PS Benzin ? im Sonstiges Forum im Bereich Toyota; Hi, Nun hätt ich auch einen Benzin Previa (156PS) mit ca. 100000km in der Gegend zu kaufen... Auf was ist zu achten ? Wie ist der Motor ?...

  1. #1 drivetheglobe, 24.01.2011
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Hi,

    Nun hätt ich auch einen Benzin Previa (156PS) mit ca. 100000km in der Gegend zu kaufen...
    Auf was ist zu achten ? Wie ist der Motor ?
    Irgendwas hat im Leelauf (konnte noch nicht fahren, keine Taferln) nach einiger Zeit zu quietschen angefangen - Keilriemen / WAsserpumpe?
    Denke das ist aber eh ein Service fällig.

    Irgendiwie kamen mir die Radaufh. vorne u. der Auspuff zu rostig vor...

    Danke u. lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 drivetheglobe, 31.01.2011
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Hmmm ... scheint es nicht viele Meinungen zu geben - dann gleich noch eine Draufgabe..

    Automatik - wie siehts da beim Previa (zB BJ03) aus ?
    Einer mit fast 150000 km ist hier lokal iim Angebot...
     
  4. #3 Celica459, 31.01.2011
    Celica459

    Celica459 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    24.06.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Blitz und Donner
    Schluckspechte :D Aber ist ja auch ein großes Auto.

    Wir haben gar nicht sooo viele Previa R3 Fahrer hier, sonst hätte sich sicher schon jemand gemeldet.

    Und Rost sollte bei dem Baujahr aber noch nicht da sein, sonst Finger weg.
     
  5. #4 drivetheglobe, 31.01.2011
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    14l sagt der Vorbesitzer - das erinnert mich an mein WoMo (Ford, Zwillinge, 3,5t, cw-Wert = Gemeindebau ..... ?( )...
    Ist das Automatikgetriebe auch in anderen Autos verbaut ?
     
  6. #5 Previum, 01.02.2011
    Previum

    Previum Junior Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Drive.....,

    gegen den Previa im allgemeinen ist absolut nichts zu sagen. Er ist ein klasse Auto, ein absolutes Raumwunder. Egal ob Du mit vielen Personen oder viel "Transportgut" unterwegs bist, der Previa schluckt alles. Er ist auch nicht so ein großer "Schluckspecht" wie beschrieben. Beim Benziner kannst mit ca. 10l rechnen ( bei Handschaltung und je nach Fahrweise). Schau doch einfach mal in den Spritmonitor, dort bekommst Du den Überblick. Von der Zuverlässigkeit her ist er auch ein Toyota, allerdings solltest Du bei den Laufleistungen, nach welchen Du schaust, mit dem Austausch diverser (normaler) Verschleißteile rechnen. Mein Previa hat bereits über 180 Tkm auf der Uhr, über 50 Tkm davon sogar mit LPG. Ich bin nach wie vor restlos begeistert. Pflege braucht ein Auto dieses Alters immer, aber Du solltest trotzdem darauf achten, dass der Vorbesitzer wenigstens hin und wieder etwas am Auto getan hat und die Ölwechselintervalle eingehalten hat. Ansonsten kaufen und selbst wieder auf den aktuellen Stand bringen... Habe ich auch so gemacht, und würde es auch wieder tun.
    Ich habe noch von keinem Previa-Fahrer gehört, dass er das Auto nachträglich ablehnen würde, sondern immer nur Positives.
    Schau Dir den Allgemeinzustand und den Vorbesitzer an und dann kauf ihn....oder such Dir einen Besseren. Aber der Typ selbst, ist zu empfehlen...

    VG und schon jetzt viel Freude damit!

    Prev
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 drivetheglobe, 05.02.2011
    drivetheglobe

    drivetheglobe Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota: Previa 2.0 D4D BJ 2006, Yaris 1,0 VVT-i BJ13, Ford: Transit 2,5D. BJ 97
    Hi, Danke !

    Habe nun - wie auch in meinem Thread zum Diesel geschrieben - einen Diesel genommen und mal 200km damit nach Hause gefahren .... kein Rennwagen, aber ausreichend. Hoffe er hält auch lange und wird mir schnell genug warm im Stadtbetrieb.....
     
  9. #7 Black 10, 05.02.2011
    Black 10

    Black 10 Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E10 g6
    wir haben ein Previa baujahr 2003 mit ca 71 tkm mit dem Auto
    bis jetzt keine Probelme
    zwischen 8-12L ist alles da bei.
    bis jetzt rostfrei!
    super Wagen
     
Thema:

Previa 156PS Benzin ?

Die Seite wird geladen...

Previa 156PS Benzin ? - Ähnliche Themen

  1. Toyota Previa Bj.1997

    Toyota Previa Bj.1997: suche Ausdehnungsgefäß Kühlung-Motorhaube-Schiebetüre rechts-Heckklappe
  2. RAV4 (BJ. 2003, Benzin) Zündaussetzer, Motorprobleme

    RAV4 (BJ. 2003, Benzin) Zündaussetzer, Motorprobleme: Hallo zusammen, ich habe mit meinem RAV4 (XA20, 150PS, 2.0, Benziner) bisher viel Spaß und wenig Probleme gehabt, aber das ist seit einigen...
  3. Suche Previa GL zwischen 1994 und 1999...benzin

    Suche Previa GL zwischen 1994 und 1999...benzin: hallo, Ich suche einen schönen Previa, Gerne mehr als die 132 Ps, Benzin, Schaltgetriebe, Einzelne sitze in der zweiten reihe wären schön,...
  4. Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an

    Yaris 1.33 Benziner springt manchmal schlecht an: Hallo, vielleicht hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte und kann mir einen Tipp geben :-) Ich habe einen Yaris 1.33l Benziner mit...
  5. Rav4 Gen4 Benziner 2l Valvematic als Zugfahrzeug

    Rav4 Gen4 Benziner 2l Valvematic als Zugfahrzeug: Hallo Zusammen, ich fahre seit Jahren einen Auris und bin damit auch zufrieden. Nun such ich allerdings ein Zugfahrzeug für Anhänger mit bis zu...