Preis Starlet P8 ?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dennis B, 07.10.2006.

  1. #1 Dennis B, 07.10.2006
    Dennis B

    Dennis B Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2000
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hab mir gestern für eine Bekannte einen Starlet P8 angeschaut und würde gerne wissen, ob der Preis ok ist.

    Eckdaten:
    Toyota Starlet P8
    EZ: 08/1995
    82.xxx km
    1. Hand
    Scheckheft gepflegt
    gr. Inspektion vor kurzem gemacht (inkl. Zahnriemen & Co)
    Tüv & Asu bis 06/2008
    türkis-grün
    Sommerreifen auf OEM Stahl
    Winterreifen auf OEM Stahl
    (beide Reifensetzs noch gut ~ 4mm Profil)
    kein Rost sichtbar
    kleinere Kratzer an den Seiten
    kleine Beule im Kotfügel vorne rechts (wirklich winzig)

    kosten soll der Wagen ~ 1700 Euro von Privat

    was meinen die Experten?!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Ist kein Superschnäppchen, aber wenn die üblichen Defektstellen P8 (Stoßdämpfer + deren Lager hinten, Flexrohr Auspuff) in Ordnung sind oder bereits mal erneuert wurden, ist der Preis in Ordnung.

    cu Toy
     
  4. #3 Sofawolf, 07.10.2006
    Sofawolf

    Sofawolf Guest

    nimm ihn :] mit etwas geschick handelst du ihn auf 1500 € runter.

    hab für meinen 13jährigen mit 14 tkm damals noch 1100 € berappt. im nachhinein zu teuer, aber gelohnt hat es sich bei dem auto alle mal :)

    wenn du das auto nicht willst, dann schreib mal wo er steht :D
     
  5. #4 carina e 2.0, 07.10.2006
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    12
    mehr als 1.400€ würde ich nicht geben

    Reifen mit 4mm sind auch nur höchstens für eine Saison gut
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Für den Preis muss alles in Ordnung sein- das ist das "obere Ende" der P8-Preisskala...
     
  7. #6 Dennis B, 08.10.2006
    Dennis B

    Dennis B Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2000
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    so hab mir den Wagen angesehen.

    von den bekannten Defekten ist keiner vorhanden.
    Kühler sieht noch fast neu aus, unter allen Verkleidungen (Reserverad, Sitzbank etc) siehts aus wie frisch aus dem Laden.
    an dem Wagen ist nichts ausgeblichen (Innenraum) oder sonstig verschlissen.
    Reifen sehen ebenfalls alle fast neu aus (bis auf leichte Rostspuren an den Sommer-Stahlfelgen am Rand).
    Motorraum ist trocken und hat nur leichten Flugrost.
    Alle Abläufe (Türen, Heckklappe) sind absolut sauber.
    Alle Dichtungen weich und wie neu.
    Springt sofort an, läuft ruhig und leise.

    alles in allem sieht der Wagen fast wie neu aus, wenn nicht die paar kleinen Schrammen an den Seiten wären (sollten aber mit einer guten Politur weg gehen) und die roten Zierstreifen (an Front & Heckschürze) blättern leicht ab.

    Ich hab mir noch ein paar andere P8 & P9 angeschaut in dem Preisrahmen 1500 - 2500 Euro und die sahen alle deutlich schlechter aus.

    Daher denke ich sie sollte den Wagen nehmen.
    Der Preis ist kein Schnapper, da geb ich euch recht (und danke dafür auch an eure Einschätzungen), aber im Anbetracht des Zustandes des Wagens finde ich den Preis wieder gut.
     
  8. #7 Roderic McBrown, 08.10.2006
    Roderic McBrown

    Roderic McBrown Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    15.04.2004
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ST182,EP80,TA22
    Für ein 95er BJ scheint mir der Preis nicht zu hoch, wenn alles OK ist.
    Aber in 300TKm ist ne Inspektion fällig :D
     
  9. Alex

    Alex Guest

    Ich finde nicht, dass es keine Schande ist für ein Fahrzeug einen Preis zu zahlen, den das Fahrzeug Wert ist.

    Naja bestenfalls bekommst Du von unseren ganz aufmerksamen Usern die mit Aldi-Mentalität jeden Ebay und Mobile.de verkauf notieren (ohne das Fahrzeug je gesehen zu haben) noch ´n schlauen Spruch...da muss man drüberstehen....
     
  10. #9 echt_weg, 08.10.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    wurden die domlager und die hinteren dämpfer schonmal getauscht? wie sieht es mit dem flexrohr aus? wenn das alles noch original ist kansnt du damit rechnen das die irgendwann in nächster zeit kommen könnten/werden. Wie sieht es mit dem zahnriemen aus. Wann wurde der zr getauscht (wurde dann ja nicht wegen km sondern wegen alter getauscht) - wurden dabei die spann und die umlenkrolle mitgetauscht? Wenn nein kannst evtl. da nen deal machen das sowas vorher noch gemacht wird.

    Finde vom grunde her den preis relaiv hoch gegriffen aber wenn er wirklich in einem so gutem zustand ist hast du auf jeden fall lange davon gut
     
  11. #10 Dennis B, 08.10.2006
    Dennis B

    Dennis B Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2000
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    sooo sie hat den Wagen nun gekauft.

    ich bin ehrlich gesagt immer noch etwas irritiert über die einhergehende Meinung hier, der Preis wäre zu hoch bzw. an der Obergrenze (gewesen) für einen P8.

    Gut, der Wagen ist nun 11 Jahre alt und ein Kleinwagen mit dementsprechendem geringen (damaligen) Anschaffungspreis.

    Aber wenn man sich bei mobile & co umschaut, findet man hier in NRW kaum P8 oder P9 unter 2000 Euro und wenn sind die meistens durch zig Hände schon gegangen, haben weit >120.000 km drauf und von Scheckheft / Werks-Inspektionen noch nie was gehört.

    Wenn man nun dagegen sieht, der P8 um den es hier ging war / ist 1. Hand, Scheckheft gepflegt, unfallfrei, 82.000 km jung, nicht rot :D, Garagenwagen (was man ihm auch ansieht!)....

    Versteht mich nicht falsch, ich will mich hier nicht rechtfertigen, das ich ihr zu dem Wagen geraten habe oder hier irgendwen "überreden", aber ich bin halt doch schon etwas verwundert.

    Das ein 11 Jahre altes "Brot & Butter" Auto keinen hohen Marktwert mehr hat ist klar, aber vor dem Thread hier empfand ich die 1700 Euro als durchaus ok bis günstig. Vorallem im anbetracht der sonstigen Angebote.


    Naja, ich hoffe mal sie bleibt lange glücklich mit dem P8. Was aber wohl nicht schwer wird, da sie vorher einen 97er Ford KA hatte und an dem Teil alle 100km was kaputt war...
    Netter Nebeneffekt des P8 nun für mich, ich hab erstmal meine Ruhe und muß nicht alle paar Tage wieder irgendwas reparieren weil ihr Karren mal wieder rumzickte... Ford halt...


    @Roderic
    300tkm = nächste Inspektion : das war auch mein Kalkül, für das "Wieder in Gang setzten" bin ich nämlich immer der Popo vom Dienst... :D


    @Alex
    Geiz ist halt geil... :rolleyes:


    @echt_weg
    soweit ich das gesehen habe, sind Domlager, Dämpfer und Kühler (der ja auch eine Schwachstelle sein sollte) noch nicht getauscht worden.
    Allerdings sahen die Teile alle fast "frisch" aus, sofern man das so beurteilen konnte. Poltern oder ähnliches war ebenfalls nichts.
    Selbst auf Kopfsteinpflaster absolute Stille im Wagen (ausser den Abrollgeräuschen).
    Ebenfalls keinerlei Nachwippen oder unruhe der Karosse, bin sowohl selber ausgiebig gefahren als auch nebenher gefahren um mir das alles anzugucken.
    Man merkt halt wirklich das der Wagen 2 mal die Woche gewaschen wurde und immer in der Garage stand.

    Die ganze Abgasanlage (auch Flexrohr) sahen beim druntergucken sehr gut aus, lediglich leichter Flugrost sonst wie neu. Gewechselt wurde da nix laut Unterlagen & Vorbesitzer.

    Der Zahnriemen wurde komplett vor einem halben Jahr (zum zweiten mal! da jetzt halt 11 Jahre alt der Wagen) gewechselt (inkl. Spannrollen etc) wegen Alterung.
    Alle Arbeiten (Reps & Inspektionen) sind bei einem Toyotahändler gemacht worden, demnach auch dokumentiert.
     
  12. #11 echt_weg, 09.10.2006
    echt_weg

    echt_weg Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    04.07.2002
    Beiträge:
    8.739
    Zustimmungen:
    0
    dann mal viel glück mit dem wagen!
     
  13. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 MR2Olli, 09.10.2006
    MR2Olli

    MR2Olli Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    3.585
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    GSX-R750, VN800, Lancer CY0
    Glück ist das falsche Wort, eher viel Spaß :)

    Habe meinen mit über 200tkm auf der Uhr weggegeben und habe nie Probs mit dem kleinen gehabt, nur Spaß :)

    (ok, war auch tiefer,Alus, usw...)
     
  15. Stani

    Stani Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Für einen gut erhaltenen Starlet ist der Preis ziemlich in Ordnung. Und im Vergleich zum Ka ist es doch die bessere, wenn auch schlechter ausgestattete Alternative. Wünsch deiner Bekannten viel Spass damit.
     
Thema:

Preis Starlet P8 ?!

Die Seite wird geladen...

Preis Starlet P8 ?! - Ähnliche Themen

  1. Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis

    Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 neue Preis: Verkaufe einen neuen Tieferlegungssatz 25/20 mm für den Toyota GT86 oder Subaru BRZ Es ist ein noch nie verbautes Set. Es ist ein Original...
  2. Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse

    Starlet p9 Klackgeräuch Vorderachse: Hallöle , habe beim fahren Klackgeräuche bemerkt !! Sie kommen nicht permanent sondern nur in Rechtkurven (geräuch von links unten) !! zudem kommt...
  3. Ansaugschlauch Starlet

    Ansaugschlauch Starlet: hallo zusammen! ich suche dringend einen Ansaugschlauch für einen Starlet P8. Der Schlauch geht von Ansaugbrücke zum Luftfilterkasten. Außerdem...
  4. Hutablage Starlet P8 (1995)

    Hutablage Starlet P8 (1995): Habe zwei Hutablagen abzugeben: - 1x Original in dunkelgrau - 1x MDF mit blauem Filz überzogen mit Lautsprechern und geschweissten roteloxierten...