Porsche Bremsen Avensis

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Fipsino, 18.05.2007.

  1. #1 Fipsino, 18.05.2007
    Fipsino

    Fipsino Junior Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2002
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    HI

    Hat jemand ne Ahnung ob es Umbau Kits für Porsche Bremsen für nen Avensis T25 gibt??

    Oder hat schon jemand mal die Bremsen sonst wie umgebaut?

    Gruss
    Ingo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. schaaf

    schaaf Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.05.2002
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR 5F / Suzuki GSR 600
    ob's geht weiß ich net, aber in meinen augen:

    perlen vor die säue... :D
     
  4. Brain

    Brain Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    02.08.2002
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    5
    Porsche Bremsen haben zu unrecht einen guten Ruf.

    Der gute Bremsweg von Porsches kommt weniger von der Bremsanlage sondern viel mehr durch die hervorragende Gewichtsverteilung (40:60) die eine (so gut wie) optimale Bremskraftverteilung zuläßt.
    Das ist der Hauptgrund warum ein Porsche so gut bremst. Deshalb wird ein Auto das mt Porsche Bremsen ausgerüstet ist und gut 60% Gewicht an der Vorderachse hat NIE mit einem Porsche mithalten können.

    Die Porsche Bremsen selbst sind übrigens auch nicht so gut wie immer geglaubt wird. Für den normalen Straßeneinsatz ausreichend, doch wer sich mal eine Porsche angesehen hat, der artgerecht und/oder auf der Rennstrecke bewegt wurde wird feststellen, dass die Scheiben geradezu überfüllt mit Hitzerissen sind.

    Mein Tipp daher. Entweder bessere Teile in Originalgröße. Da gäbe z.B. Tarox, CTF und Brembo, oder gleich eine richtige Sportbremsanlage z.B. von Tarox oder evtl. K-Sportracing. Das ist meiner Meinung nach sicher besser als eine Porsche Bremse und noch dazu günstiger.

    K-Sportracing hat sogar sicher was für den T25 und sogar mit TÜV.
     
  5. #4 speedmaster, 19.05.2007
    speedmaster

    speedmaster Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    29.03.2001
    Beiträge:
    2.831
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    speedmonster MR2,Nissan GTR R35
    .

    nun ja,ich habe die brembo 4-kolben bremsanalge von movit verbaut..
    die ist echt geil..und hat auch tüv

    ach ja porsche ist brembo :rolleyes:
     
  6. Markus

    Markus Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.12.2000
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte grad sagen ... Porsche hat keine eignen Bremsen ... !

    Deutsche Hersteller haben normal ATE oder Brembo !

    Ich hab jetzt die Serien GT4 Bremse drauf von Sumitomo ... 315mm / 4 Kolben ... ich bin sowas von enttäuscht !

    Einmal von 200 --> 60 runtergbremst ... ewig langer bremsweg ... Scheiben am glühen, netter Bremsgeruch ... so ein Mist hatte ich nichtmal mit der kleinen Bremse !

    Ausserdem liegt es nicht an dem BremsenHersteller ob die Bremse gut ist oder nicht ... sondern an den Scheiben bzw. Belägen !

    Die Serien Bremse von der Carina reisst auch nichts von Teller, mit EBC Bremsklötzen und Sandtler Scheiben ging die gleich 100 mal besser !

    Das wird auch noch für die GT4 Bremse kommen ... vielleicht kann ich dann endlich Bremsen :D
     
  7. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    für das geld der umrüstung kriegste ja schon ein gescheites auto :rolleyes:

    ...will damit sagen, finde den trend (movit anlagen) quatsch, ist doch meist völlig unsinnig verbratenes geld...wenn ich mir ansehe, auf welche autos das teilweise geschraubt wird.

    gestern bei mir beim gelegenheitshändler gesehen...

    '92 audi 200 v8 mit 200tsd km für 2400.-
    so schlecht sieht der gar nicht mal aus :]
     
  9. 6pack

    6pack Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    bin übrigens grad am bremsenumbau...

    aber bei bmw, da geht das dank baukastenprinzip sehr einfach.

    so siehts auf aufm esstisch gerade aus, endmontage:

    [​IMG]

    der zugegebenmaßen nicht superübermotoriesierte alt 6er mit 211ps bekommt eine bremse vom 840er.

    geht von 280mm/25mm auf 324mm/30 scheibe mit entsprechender vergrößerung der wirksamen belagfläche. da wird sich keine scheibe mehr so schnell veziehen :]

    p.s.
    habe bewusst keine mehrkolbenbremse genommen sondern nur einfache schwimmkolbenausführung
     
Thema: Porsche Bremsen Avensis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremse umbauen avensis t25

Die Seite wird geladen...

Porsche Bremsen Avensis - Ähnliche Themen

  1. Avensis T27

    Avensis T27: Paar Bilder von meinem Avensis. Avensis T27 D4D 2.2 Edition Bj.2011 -H&R Federn 35mm -H&R Distanzscheiben je 20mm hinten -LED Tagfahrlicht statt...
  2. Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich

    Toyota Starlet, Jg. 1993, Bremsen hinten ungleich: hallo zusammen war schon 2x beim TÜV. leider nicht durchgekommen. Alles in Ordnung, nur Differenz grösser als 30% bei den hinteren Bremsen. Die...
  3. Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten

    Corolla E10 hintere Bremse aufrüsten: So nach Jahre langer Pause sollte es am E10 ein bisschen weitergehen! Bremse vorne ist erledigt mit einer D2 330mm 6 Kolben Bremse jetzt muss...
  4. Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback

    Bestellnummer Original Toyota Schmutzfänger Avensis T22 Liftback: Hallo, Da wir uns einen Avensis T22 gebraucht gekauft haben und der noch keine Schmutzfänger montiert hat, die ich aber gern nachrüsten wollte,...
  5. Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]

    Avensis T22 Riemenspanner wechseln [HILFE]: Hallo liebe Forianer, Erst mal Fahrzeug-Details: Avensis T22 2.0 VVT-I Station wagon Nun zur Frage: Da mein Keilrippenriemen-Spanner leider...