Pool Besitzer hier im Forum ??? Erfahrungsaustausch Tipps...

Dieses Thema im Forum "OFF-TOPIC" wurde erstellt von Rollakuttel, 25.07.2014.

  1. #1 Rollakuttel, 25.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Aufgrund des warmen Wetters habe ich einen Pool gekauft.Ich würde gern den mitgelieferten Filter durch eine Sandfilteranlage mit integrierter Pumpe ersetzen.Worauf sollte ich achten? Worauf achten beim Filtersand? Ich will noch etwas Reinigungswerkzeug kaufen, wie Poolsauger etc. Wie funktioniert der Sauger mittels Wasseranschluss? Kann ich dazu das Wasser des Pools über die Pumpe nutzen?
    Fragen über Fragen, ich betrete da Neuland für mich. Wäre dankbar über Rat und Tips...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. berdy

    berdy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Verso, Yaris, ex Corolla, ex Starlet, ex Avensis ;-)
    Was für nen Pool hast du gekauft? Kann dir bei deinen Fragen nicht weiterhelfen. Wenn es ein selbstaufstellender zum Aufblasen ist dann Pass sehr auf beim zusammenfalten. Hatte da zich Löcher drin an den faltstellen.

    Chloren wurde ich auf jedenfall
     
  4. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Man müsste schon genauer wissen was genau du gekauft hast.
    Meist sind sie Sets die verkauft werden nicht so toll.

    Die Idee mit der Sandfilteranlage ist da schon richtig. Da kommt es eben auf die Wassermenge an die du im Pool hast. Ab und an mal Rückspülen und gut.
    Wir haben unser Wasser jetzt so schon die 4. Saison drinnen und das auch im Griff. Davor mit Papier und Schaumstoffiltern (weiß garnicht ob es die noch gibt??)immer Probleme mit grün werdendem Wasser weil die Filteranlage einfach zu schwach war.
    Als Chemie haben wir solche Kombinationstabs von OBI.
    Wichtig wäre noch das du dir einen Wassertester besorgst. So kannst du rechtzeitig -also bevor du es siehst- reagieren und ggf. Chlor zugeben oder eben den PH Wert des Wassers anpassen (ph+ und ph- gibts da als Granulat).
     
  5. #4 Rollakuttel, 25.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Da ist eben so ein Papierfilter dabei. Die sind Standard bei den Sets.Der Pool fast knapp 8m3. Das die Menge unbedingt in einer Stunde umgewältzt werden müsste, ist glaube nicht unbedingt erforderlich.Wassertester hatte ich schon im Auge.Wir haben recht hartes und kalkhaltiges Wasser.Allerdings habe ich auch den Luxus und kann auf eine VE Anlage zugreifen. Ob das Sinn macht ist fraglich zudem ja bei der Wasseraufbereitung zwei Drittel Verwurf bei der Menge sind.
    Es kommt definitiv noch ein Oberflächenskimmer rein und dann dachte ich noch an diese schwimmenden Chlordosierer...
     
  6. TF104

    TF104 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    5.558
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Toyota Auris 1.6 Executive & RAV 2.0 Travel
    Den schwimmenden Dosierer kannst du dir schenken denke ich. Ich hatte den zwar auch, nur hat das Chlor nach einigen Jahren den Kunststoff angegriffen und inzwischen packe ich die großen Kombitabs direkt in den Skimmer. Da wird das gleich reingezogen in die Pumpe und eben auch im Pool verteilt. So schwimmt der Dosierer meist in Richtung des Skimmers und bleibt da...;)

    Na und bei der Poolgröße sollte es schon sowas hier sein: http://www.obi.de/decom/product/San...08824?c=871&position=24&pageNum=1&pageSize=24

    Das Ding an eine Zeitschaltuhr und du hast lange Freude an dem Wasser.

    PS: Gerade kam die Werbung ins Haus.
    Ab Montag ist bei Norma eine Sandfilteranlage im Angebot. Schau mal ob es bei euch auch sowas gibt. Ist ja immer regional unterschiedlich. Online habe ich nichts dazu gefunden.
     
  7. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Habe die Tablette auch direkt im Skimmer. Zusätzlich kippe ich 2x pro Saison ca 0.5l Algenmittel rein.
    Was ich festgestellt habe, Fremdkörper (Schmutz, Blätter usw) fördern den Algenwachstum zusätzlich, deshalb haben wir und ein "Igludach" geleistet, anstelle der Abdeckplanen. Kann man sogar in geschlossenem Zustand baden. Seither ist die Wasserquali viel besser und ich brauche auch weniger Chlor.

    Zur Pumpe: lieber eine Stufe grösser als die Hersteller angeben, dafür muss die dann auch nicht dauernd laufen. Meine läuft 3h in der Nacht (18 tm3 Pool). Zum reinigen reichts. Zusätzlich für die Solarheizung ab und zu tagsüber.
     
  8. #7 Rollakuttel, 26.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Danke schonmal für die ganzen Tips... Chlor in den Skimmer... logisch. Hätte ich auch drauf kommen können... Hab gestern so nen Schwimmdosierer gekauft...egal... 15 Euro machen den Kohl nicht fett.
    Was mich noch etwas verwirrt ist der ganze Chemiekram... hab heute im Baumarkt mal geschaut jedoch überfordert mich das Angebot. Ich weiß nicht wirklich was ich da kaufen soll. Die Fachberatung war vollkommen für den Arsch. Taps...Granulat...Algengedöns, da blick ich nicht vor lang...:( Sandfilteranlagen gab's diverse... ich denke 200 werd ich in die Hand nehmen um was ordentliches zu bekommen. Norma gibt's hier leider keinen...

    Edit... vertan... keinen Dosierer sondern nen Oberflächenskimmer gekauft...
     
  9. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Beim Chlor hab ich mit Tabs bessere Erfahrungen gemacht als mit Granulat (sehr umständlich).
    PH + und - kenn ich nur Granulat, brauche aber i.d.R. sehr wenig bis gar nichts. Für die Wassermessung hab ich son Messröhrchen (2x) für Chlor und PH mit jeweils einer MikroTab und Farbskala drauf. max 1 x Wöchentlich (eher alle 2) prüfe ich die Quali. Je nach Verfärbung korrigiere ich mit entsprechenden Mitteln.
    z.B. Habe im April neu befüllt, Stosschlorung (1 1/2 Tab à 200gr) + 0,5l Antialgen. Nachher nur noch eine ChlorTab wenn die alte sich aufgelöst hat, reicht auch 2 - 3 Tage danach. PH musste ich noch nicht korrigieren seither.
     
  10. #9 Rollakuttel, 26.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Bei Pool Power gibt's so nen Pool Tester als Besteck. Eben mit zwei Röhrchen und der Testflüssigkeit wo man rein tröpfelt. Taugt das? Prüfschema ist ja in etwa wie mit diesen Teststreifen. Sowas hab ich in der Firma, allerdings sind das eher Schätzwerte. Ne Digitalanlage will ich mir nicht leisten.Neuerdings gibt's ja auch Teststreifen für Algizidgehalt.Aber so ein Kombitest Besteck für PH, Chlor und Algizidgehalt hab ich noch nicht gefunden. Das Flockmittel macht erst Sinn bei Sandfiltern, so wie ich gelesen Hab . Eigentlich drängt es mich immer mehr dazu, eine Filteranlage selbst zu bauen...?(
     
  11. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ein Bekannter hat selbst einen Filter gemacht auf Bio-Basis, quasi aus seinem Aquarium kopiert mit Erde und so Zeugs :D
     
  12. #11 Rollakuttel, 26.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    nee... :D Ich spreche schon von nem richtigen Filter... Alles in Edelstahl gebaut, mit Polizeifilter für grobe Sachen und halt Ultrafiltration im mü-Bereich. Sollte sich eigentlich mit bissel Aufwand realisieren lassen. ?(


    Ich habs grob im Kopf wie das aussehen könnte...
     
  13. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ja klar, können wir auf Arbeit auch auslegen und herstellen, aber Kosten/Nutzen rechnen sich nicht, auch wenn ich nur Materialkosten tragen müsste. Für die paar Jahre die der Pool "lebt", reicht das Plastikzeugs aus dem Baumarkt alle weile...
     
  14. #13 Rollakuttel, 26.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Hm... ist nur so ein Gedanke. Filtertechnik ist eine der Kernkompetenzen meiner Firma und das Material quasi ausreichend am Lager. Wir bewegen uns im Bereich von 1 mü... bis 300...ist eigentlich Standart.Einzig was mich es kostet, wäre Zeit.:) Rein von den Folgekosten von Filtermaterial dürfte ich sogar günstiger sein als mit handelsüblichen Produkten.
    Andererseits hast du natürlich recht, die paar Wochen lohnt der Aufwand wahrscheinlich wirklich nicht.
    Aber zurück zum eigentlichen Thema... Pooltester... habts ihr ne Empfehlung bzw Produkttips?
     
  15. #14 Rollakuttel, 31.07.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Der Pott steht, Wasser ist angenehm, PH Wert angeglichen. Hab nun die Chlor Tablette drin.Kann man die dauerhaft drin lassen auch bei ausgeschalteter Pumpe oder ist das dann schnell überchlort ?

    Tester hab ich auch da, diese Röhrchen wo dann die jeweilige Testtablette rein kommt. Funzt prima das System.:)
     
  16. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Chlor-Tablette kannst im Skimmer lassen, passiert nichts...
     
  17. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Rollakuttel, 31.07.2014
    Rollakuttel

    Rollakuttel Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    4.865
    Zustimmungen:
    38
    Ok danke. Chlor ist seit 16 Uhr drin und ich habe eben nochmal Werte genommen.Ph bei 7,2 und Chlor hab ich laut Skala 0,1 oder weniger. Kann das denn sein? Zumindest kann ich schon nen Chlor Geruch ausmachen...
     
  19. Speedy

    Speedy Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    T25, ST205, GT 86
    Ich messe frühstens nach einem Tag. Pumpe ne Weile laufen lassen damit's schön durchmischt
     
Thema:

Pool Besitzer hier im Forum ??? Erfahrungsaustausch Tipps...

Die Seite wird geladen...

Pool Besitzer hier im Forum ??? Erfahrungsaustausch Tipps... - Ähnliche Themen

  1. Ein Hallo ans Forum....

    Ein Hallo ans Forum....: mein Name ist Michael, bin 54 Jahre alt, verh. berufstätig und seit 2013 Besitzer eines Starlet P8. Was erst als 2.-Wagen lief, hat sich...
  2. Mietwagen-Rundreise durch West-Kanada - Tipps?

    Mietwagen-Rundreise durch West-Kanada - Tipps?: Ich beginne so langsam mit meiner Planung für den Urlaub im nächsten Jahr: ich habe mir vorgestellt, mit nem Mietwagen Kanada zu bereisen. Die...
  3. Anfrage GT86 Besitzern

    Anfrage GT86 Besitzern: Hallo Leute Kleine Frage heute an Fahrern von dem GT86 Ich brauche eine kleine Info, betreffend der inneren Massen vom Auto, weil ich diese...
  4. vom Saab-Forum ins Toyota-Forum

    vom Saab-Forum ins Toyota-Forum: Hallo, ich bin Claus und komme aus der Nähe von Dresden. Nachdem mein 98' Saab 9-5 SE 2,3 t ein totales Unterboden- & Auspuffrostproblem (ist...
  5. Toyota Forum dein Helfer für alle Lebenslagen. Smartphone?

    Toyota Forum dein Helfer für alle Lebenslagen. Smartphone?: Früher konnte man hier in allen Lebenslagen einen Rat finden. Beziehungsstress, Anwaltfragen, Hausumbau, Zahnersatz, Waschmaschinen......u.s.w.....