Poltern hinten...Domlager oder Stoßdämpfer??

Diskutiere Poltern hinten...Domlager oder Stoßdämpfer?? im Karosserie und Fahrwerk Forum im Bereich Technik; Hallo, folgendes mein Starlet P8 Baujahr 12/93 hat nun schon 143.000 km auf dem Kasten. Fahr in jetzt schon seit 40.000 km und außer mal meine...

  1. #1 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgendes mein Starlet P8 Baujahr 12/93 hat nun schon 143.000 km auf dem Kasten. Fahr in jetzt schon seit 40.000 km und außer mal meine Bremsen zu "entkeimen" und dich Dichtung am Auspuffkrümer zu wechseln war noch nix.
    Seit einiger Zeit jedoch poltert es hinten, wenn ich über Löcher und Unebenheiten fahre. ?(
    Zuerst dachte ich das es die Dämpfer sind, die funktionieren aber eigentlich einwandfrei...einmal drücken und die sind gleich wieder oben, nicht wie bei meinem Bruder, wo das Ding nachwippt wie nen Gummiball. :D
    Nun denke ich das es die Domlager sind?!Wenn ja kann ich die selber wechseln und Wie? ?(
    Wenn es doch die Dämpfer sein sollten...kann ich die auch selber wechseln (soll ohne Federspanner gehn, ?( hab ich gelesen?)wenn ja, wie??

    ich danke für eure Antwort!!! :))

    PS: ich habe die Suchfunktion genutzt...hat nur nicht viel gebracht
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Toyo-Racer, 03.03.2007
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Nichts von alledem :D,

    Ich tippe mal prophylaktisch auf die hinteren Koppelstangen oder die Stabigummis und bin mir dessen zu 95% sicher :]

    Sind nicht teuer, Koppelstangen 18€ eBay und Stabigummis bei Toyo etwa 16€...

    Grüße der Toyo
     
  4. #3 Paseofreak, 03.03.2007
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Stabis sind aber sch..ße zu wechseln :D :D
     
  5. #4 Holsatica, 03.03.2007
    Holsatica

    Holsatica Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    13.07.2001
    Beiträge:
    4.464
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Nissan Navara
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten :D oder wie war das?
    Koppelstangen oder Stabigummis hat der Wagen nicht, weil der Wagen gar keinen Stabi hinten hat :P

    Es sind vermutlich die Stossdämpfer. Die Kolbenstangen (also diese blanken Stangen, die in den Dämpfer eintauchen) haben etwas Spiel und klappern hin und her.
    Domlager wäre auch möglich, halte ich aber für nicht so sehr wahrscheinlich.
     
  6. #5 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok...ja..Stabis hat die Karre nicht :]
    Noch ne Info...hab vorhin die kiste mal aufgebockt und mal nachgeschaut.
    Wenn ich die Räder, mit all meiner von Gott gegebenen Kraft nach oben knalle, dann entsteht immer ein dumpfes Knallen..wie nen "pumm...pumm...
    Hab auch an den Dämpfern rumgewackelt..die Stangen selber haben kein Spiel.
     
  7. #6 Paseofreak, 03.03.2007
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa

    Tja, jetzt müßte man nur noch wissen wie stark Du bist ?( Karl Dall oder doch schon Arnie :D :D

    Sind die Schrauben richtig fest ?( (Auf´n Dom........nicht den Kölner :D)
     
  8. #7 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Jo..mein Auge hängt nicht so wie das von Karl Dall..aber so aussehen wie Conan der Barbar tu ich auch net...steckt (hoffentlich) ein bischen Kraft dahinter^^
    Jupp...die Schrauben sind bombenfest
     
  9. #8 Celmascant, 03.03.2007
    Celmascant

    Celmascant Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MR2 SW20 + GS430
    Hallo!
    Ich hab von der Starlette nicht so die Ahnung, aber könnte es nicht auch das Traggelenk sein?
    Bei meinem Mister hatte ich auch ein dumpfes Poltern. Mit neuem Traggelenk war´s dann weg.

    Zu den Dämpfern: Wenn die Kolbenstange so viel Spiel hat, das sie poltern kann, dann Dämpft das Ding aber auch net mehr, da ja die Dichtung (endweder am Zylinder oder an der Kolbenstange) im Ar... ist, oder?

    mfg Stefan
     
  10. #9 Paseofreak, 03.03.2007
    Paseofreak

    Paseofreak Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Paseo, Aygo Edition, Supra MK4, Duster, Vespa
    Vorab, mit den Starlet kenn ich mich nicht so aus, aber ich denke genauso Starrachse wie der Paseo, oder? Bei meinen Paseo waren es nämlich nicht die Stoßdämpfer die geknallt haben, sondern der Auspuff der an die Achse gekommen ist.
     
  11. #10 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auspuff hab ich auch erst gedacht...das Ding ist aber bombenfest...war auch meine erste Vermutung...ich hing ja unter der Karre drunter...und hab gewackelt...also nicht ich hab gewackelt sondern ich hab am Auto gewackelt
     
  12. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Sind die Federstützen verrottet? (Auch Domlager genannt, heißt bei Toyota nur anders).

    Die Federn hinten liegen oben in einer gummierten Metallschale. Allerdings verrotten die Dinger im alter gerne und zerlegen sich in ihre Bestandteile. Kannst ja mal nachschauen und ruhig mit irgendwas dagegenklopfen.
     
  13. #12 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    von oben davor hauen?!
    Wenn die Dinger "dahin" sind, wie krieg ich die teile gewechselt?
     
  14. P7er

    P7er Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    23.03.2001
    Beiträge:
    12.240
    Zustimmungen:
    5
    Nee, im Radhaus mit der Taschenlampe gucken und mal gegen das schwarze Teil kloppen. Die gammeln im Radhaus, der obere Teil ist oft noch ok.

    Wenn die kaputt sind, muß das Federbein ganz raus und zerlegt werden. Dann kann man die tauschen.
     
  15. #14 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Definition von schwarzen Teil ist gut...wenn man bedenkt das mein ganzer Radkasten mit einer dunklen Schicht bedeckt ist^^ :D
    Ich war ja schon soweit und hab da rumgeklopft und geleuchtet...von außen seh ich da net viel...Für mich stellt sich ja jetzt eigentlich nur noch die Frage wie ich das Ding auseinander nehme und die Dinger wechsel?
    Hat vielleicht jemand ne Anleitung?! ?(
     
  16. #15 futurama, 03.03.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    sind zu 99 % die Stossdämpfer und die Domlager defekt,war bei mir auch erst .Brauchst ja bloss mal ein Bordstein rauffahren das hörst es schon scheppern.Beim fahren von Kurven merkst es eigentlich auch (schimmt das Heck) wenn nicht gerade in eine Kurve kriechst.
     
  17. #16 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok..nochmal...die Karre schwimmt nicht...weil die Stoßdämpfer noch gehen, was man ja merkt, wenn man mal mit 2 Mann die Karre nach unten drückt....das Auto federt nicht nach...anscheinend sind ja die Domfedern/federstützen-lager oder wie die Dinger ncoh genannt weren kaputt...
    Kann mir nur einer sagen wie ich die Dinger am besten/günstigsten oder auch nur überhaupt wechsel?
     
  18. #17 futurama, 03.03.2007
    futurama

    futurama Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    wenn orginal stossdämpfer sind hast geschaut ob sie öl verlieren bzw überhaupt noch öl drin haben ? bei mir waren beide domlager,1 feder, beide Stossdämpfer defekt .
     
  19. #18 commanderkuehn, 03.03.2007
    commanderkuehn

    commanderkuehn Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kein Ölverlust,Öl drinne...wiss nicht ob die Dinger noch Original sind...hab mein P8 erst mit 100.000km gekauft...Ich möchte doch bitte nur wissen, wie ich am besten oder auch überhaupt die verdammten Domlager Wechsel!?....das Ding einfach hochbocken alles mal schön lcokerschrauben und dann schauen was passiert?

    So ne leicht grobe Anleitung würde mir schon helfen^^ :rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Toyo-Racer, 04.03.2007
    Toyo-Racer

    Toyo-Racer Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ja :O

    naja, gehen wir mal davon aus, das Auto hätte sowas ;)

    ich habe dann nichts gesagt...
    *sichstillzurückzieht*

    :D
     
  22. RST

    RST Fahrzeug Techniker

    Dabei seit:
    23.12.2000
    Beiträge:
    5.962
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    AE82 20V, 2xAE82 GT, T19 Kombi, AW11, Golf V6 4Motion
    Mann - kann jetzt vielleicht mal einer dem armen Kerl erklären, wie man die Domlager wechselt...??


    Na gut :D


    Rad abbauen

    Ich glaube, die Bremsschläuche sind nicht am Federbein festgemacht. Falls doch, dann nicht die ganzen Schläuche ausbauen, sondern Halteklammer abmachen, vorsichtig einen Schlitz in den Halter sägen, aufbiegen, Schlauch rausnehmen. Später Schlauch reinstecken, den Halter wieder zubiegen und ganz normal die Klammer draufstecken.

    Dämfer unten an der Achse losschrauben
    Dämpfer oben von innen losschrauben
    ganzes Federbein rausnehmen

    Vorsichtshalber Federspanner ansetzen. Ist beim P7 hinten aber nicht nötig, beim P8 wahrscheinlich auch nicht.
    Mutter oben aufdrehen, Domlager runternehmen

    Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge :)

    Viel Erfolg!
     
Thema: Poltern hinten...Domlager oder Stoßdämpfer??
Die Seite wird geladen...

Poltern hinten...Domlager oder Stoßdämpfer?? - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer

    Stoßdämpfer: Guten abend. Ich wollte fragen ob jmd bei einer 92er Supra mk3 weis, ob man von den stoßdämpfer die federteller abmontieren kann. Hab neue dämpfer...
  2. Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich

    Hilfe Corolla e10 Fußbremse hinten unterschiedlich: Hallo mal wieder , ich habe das Prob. mit der Fußbremse hinten rechts bin durch den Tüv gerasselt und mir läuft die zeit davon :-( Also es ist ein...
  3. Welche Stoßdämpfer für Avensis T25 Kombi?

    Welche Stoßdämpfer für Avensis T25 Kombi?: Hallo. Ich möchte an meinem Avensis T25 Kombi 2.0i Benziner die Stoßdämpfer austauschen lassen. Welchen der folgenden Hersteller könntet ihr mir...
  4. Demontage Türverkleidung hinten RAV4 2011

    Demontage Türverkleidung hinten RAV4 2011: Hallo zusammen, ich müsste bei meinem RAV4 BJ. 2011 hinten die Türverkleidung abnehmen. Weiß jemand wo die Schrauben sind, und wo sie nur geklipst...
  5. NEUE Originale Stoßstange hinten Celica TA6

    NEUE Originale Stoßstange hinten Celica TA6: Biete hier eine NEUE originale hintere Stoßstange für eine Celica TA6 von 81-85 an. Teilenummer 52159-14160 VHB.: 88,-€ Versand 12,80€ Standort...