Pollsterreinigen!!!!

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Nicole8179, 29.09.2003.

  1. #1 Nicole8179, 29.09.2003
    Nicole8179

    Nicole8179 Guest

    Hi,

    wie kriege ich meine Pollster wieder richtig sauber? ?(


    cu
    Nicole :]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Habe gute Erfahrungen mit den Dampfreinigern gemacht, die man aus der Werbung kennt.....
     
  4. #3 Nicole8179, 29.09.2003
    Nicole8179

    Nicole8179 Guest

    Hi!!!

    hast du auch noch irgent ein mittel benutzt??? ?(
     
  5. #4 Nicole8179, 29.09.2003
    Nicole8179

    Nicole8179 Guest

    Hi

    hast du das bei Lederzitzen gemacht oder polstersitze ?( gemacht ?(

    den ich habe polstersitze!!!
     
  6. #5 Japanracer, 29.09.2003
    Japanracer

    Japanracer Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis T27 2.2 D-CAT Kombi
    Ich glaub der Bernd hat auch Polstersitze! Aber Dampfreinigen ist ne gute Idee hat meine Mutter bei ihrer Couch gemacht (die nicht Leder bezogen ist) und sieht wieder Top aus!
     
  7. #6 Nicole8179, 29.09.2003
    Nicole8179

    Nicole8179 Guest

    ahahaha

    dann probiere ich das mal aus!!! :))

    Danke :]
     
  8. #7 Schuttgriwler, 30.09.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo Nicole,

    sind die Polster übelst versaut, dann nimm ACE aus türkischen Geschäften, das reicht wie Chlor und ist so ne Art "Domestos" der alten Art.

    Damit kriegst auch alles sauber, es empfiehlt sich aber der Ausbau der Sitze um mit gründlich viel Wasser spülen zu können.

    Eine mehrtägige Trocknung der Sitze in gleißender Sonne ist unumgänglich, wäre also besser gewesen, Du machst sowas im Hochsommer.

    Ich habe so mit dem NP70 verfahren, den ich kaufte. Die Sitze sehen wieder super aus.
     
  9. #8 Nicole8179, 30.09.2003
    Nicole8179

    Nicole8179 Guest

    Danke!!

    Danke für den Tip!!!
     
  10. Bernd

    Bernd Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    10.03.2001
    Beiträge:
    6.887
    Zustimmungen:
    0
    Vorne hab ich Leder, hinten hab ich Polster. Die Reinigung war damals bei einem Fahrzeug mit Polster...

    (bei Leder reicht 'n feuchter Lappen)
     
  11. #10 HomerJay, 03.10.2003
    HomerJay

    HomerJay Guest

    Ansonsten gibt's im Handel Polsterreiniger-Scahum. Egal ob bei ATU oder in Supermärkten. Habe mal bei Netto eins gekauft und war recht zufrieden. Mach das aber, wenn du Zeit hast, die Polster sind dann ne Weile feucht.
    Mfg
     
  12. #11 optifit, 03.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    Hallo,
    Mein Auto hat vorher ein Maurer gefahren.
    Ich hab die Sitze mit Insektenreiniger eingesprüht, und mit einem Hochdruckreiniger ausgewaschen (natürlich die ausgebauten Sitze)
    Die sehen aus wie neu.
    Bei der witterung am besten mit einem Nassauger absaugen.
    Grüsse
    Thomas
     
  13. #12 optifit, 03.10.2003
    optifit

    optifit Guest

    PS:
    nur zu empfehlen bei Autos ohne Seitenairbag im Sitz!!!!
     
  14. Lecter

    Lecter Guest

    Also ich mache mir immer ne Lösung aus Teppichreiniger und klar Wasser in ner Sprühflasche.
    Dünn aufsprühen, mit softschwam leicht einreiben und 1h trocknen lassen. Frischt die farben auf und ist extrem gut gegen Flecken (wegen Aktivsauerstoff!). Dampfreiniger können das Inenleben eines Autositzes kaputtmachen, da die Metallgestänge nicht rostfrei sind (zu viel heißer Wasserdampf, der zu tief eindringt!). Auch bekommt man die Feuchtigkeit kaum völlig raus, modergeruch ist angesagt, bääähh..
     
  15. #14 Schuttgriwler, 04.10.2003
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    8.999
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, UCF20, RH32
    Hallo,

    Modergeruch kommt immer NUR von unzureichender Trocknung und dann geschlossenen Fenstern am Auto, soda? DIE Feuchtigkeit ewig in der Innenraumluft sich staut.

    Das wichtigste ist immer das ausreichende Trocknen, deswegen verwies ich auf hochsommerliche Verhältnisse zum verrichten dieser Arbeit.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Phoenix, 06.10.2003
    Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bein mir den Reinigunsschaum von Armorall benutzt und das ergebnis ist super. Habe dann bei mir hier am Schreibtisch mal den 1 1/2 Jahre alten Druckernachfülltintenfleck damit behandelt. Nach der 2. Anwendung warer wech und das bei einem ganz hellen Teppich. Das Zeug ist Super. Kann ich nur weiterempfehlen
     
  18. #16 Goorooj, 06.10.2003
    Goorooj

    Goorooj Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.07.2001
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    0
    teppichschaum aus dem supermarkt.

    hab damit den himmel und den teppichboden sauberbekommen ( hellgrau - wie neu! ) und bei polstern sollte es laut bedienungsanleitung auch funzen ( hab leder... ).
     
Thema:

Pollsterreinigen!!!!