Polizeikontrolle und Magnaflow

Dieses Thema im Forum "TÜV, DEKRA, MFK, GTU, KÜS usw." wurde erstellt von R4NG3R, 11.04.2011.

  1. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    Hey,

    ma wieder das leidige Thema Magnaflow und die grünen/blauen ...

    wurde heute angehalten und hab einen neuling und einen in tuning firmen Polizisten erwischt (hab zwar gemerkt das der alte hase mit sich hätte reden lassen aber der neuling sollte das wohl so nich mitbekommen).

    naja jedenfalls mit der allgemeinen fast durch gewesen und da meint der neuling "wasn mit der tüte hier?" ich so "hat ABE bzw EG" er so "aha" ... "und wenn ich da jz mim Gliedermaßstab komme, wie weit kann ich den da rein stecken bis da eine Reflektionsplatte kommt?" ich so "das is kein Reflektionsschalldämpfer, der is quasi durchgängig und arbeitet nach dem Absorberprinzip. Hat aber auch noch einen DB-Killer bzw. Schalldämpfer" er so "aha ... also offen?" ich so "ja, is aber so genehm" er so "NÖ! Da können sie ja gleich nen einfaches rohr nehmen" ich so ABE hin gegeben er so kraftfahrtbundesamt bla bla und mängelkarte ich so toll muss das sein

    meine frage nu: is das Schalldämpfungsprinzip des Magnas nu erlaubt?

    kann ja nich sein das der so gar nich genehm ist, denn würde der ja nirgendwo dran dürfen
    und
    kann ich dann die mängelkare anfechten wenn der so zulässig ist?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shArki_p9, 11.04.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    Mhhh wurdest du also auch an einem sonnigen schönen SOnntag Nachmittag angehalten ...

    Bei mir das gleiche, nur haben die grünen gemeint "das sind doch die ESD´s mit den ABE´s" ich so "jo" darauf die "alles klar" ... fertig!

    ich denke nich das du eine mängel karte hättest kriegen dürfen, da dein fzg ja in der ABE eingetragen ist und du ihn somit fahren darfst!

    habe bis jetzt mit meinem in den kontrollen keine probs gehabt!

    für alles weitere bitte ich unsere spezialisten um hilfe!
     
  4. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    hatte bisher 12 kontrollen von 5 davon wurde ich auf den magna angesprochen und 5x blöde in die abe geschaut und in der solls dann auf einma nich gehn?!

    bin total angefressen, dabei hätte der schöne sonntag so schön ausklingen können war am ende einer gelungenen nachmittagstour durchn spreewald, gelasert haben se auch als gäbs kein morgen .... haben echt nichts besseres aufn sonntag zu tun als leute zu schikanieren aber da greift eben das raster: jugendlicher mit alter jugendlicher, leicht aufgemotzter karre. den müssen wa anhalten. war ja kein anderer in der nähe
     
  5. #4 shArki_p9, 11.04.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    da wird halt mal gerne die missgunst des "sonntag-arbeiten" am kleinen mann ausgelassen .. aber das nur OT ...

    Fakt ist wenn dein Auto in der ABE bescheinigt ist, darf eigentlich niemand was gegen sagen, weil erlaubt ist erlaubt!
    Es sei denn jemand belehrt mich eines besseren!

    lg ;)
     
  6. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    das au meine kernfrage ob das prinzip des magnas grundsätzlich verboten sei :(
     
  7. #6 shArki_p9, 11.04.2011
    shArki_p9

    shArki_p9 <i><b>The Transporter</b></i>

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    2.612
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Nissan 200SX S13 zenki /// BMW E36 325i /// Starlet EP91 "blue" /// Alfa Romeo 147 1.6 TSpark
    ich denke nur weil ein übergenauer polizist das prinzip des absorber schalldämpfer anzweifelt, sollte das grundprinzip dieses mufflers nicht verboten sein...

    evtl mal hinterfragen, warum das denn angeblich verboten sei?!
     
  8. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    wollt da auch nich länger diskutieren, in so einer situation kann man sich nur unterordnen. Polizisten sind da stur und rechthaberisch

    ich mein der mittler is doch fast immer auf dem absorberprinzip aufgebaut und wird gern mit nem eingeschweißtem rohr als atrappe blind gelegt. wenn das angeblich nix ändert an der lautstärke, wozu fahren wir dann mit mittler?

    bin einfach total angepisst und um 9 uhr abends aufn sonntag kann man auch keinen erreichen der einen da weiter hilft also konnt ich da nur ja und ahmen zu sagen
     
  9. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ist so net richtig. Wenn du ne ABE hast und der Pott ist lauter als das was im Schein eingetragen ist kannst du deine ABE in die Tonne treten...
    Das ist beim Motorrad genauso da kann der Pott noch soviel ABE oder sonstwas haben sobald bei einer DB Messung mehr rauskommt als im Schein eingetragen + 5 DB toleranz ist Schluss mit Lustig.
    Er kann noch froh sein das er mit dem Auto noch wegfahren durfte...
     
  10. #9 toyotafreund, 11.04.2011
    toyotafreund

    toyotafreund Senior Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla E11 - Toyota Prius P2
    Es wurde doch keine DB Messung gemacht, oder ?(
     
  11. #10 STRosenow, 11.04.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Das halte ich für ein Gerücht. Für solche Behauptungen soll man schon das passende Gesetz gleich mit anfügen. Hat ne Tüte/ n Auspuff ein E-Prüfzeichen oder ne ABE hat der Hersteller bereits eine rechtliche Grundlage für beanstandungfreien Betrieb erwirkt. Sofern nicht der Verdacht auf unsachgemäßen Einbau oder bauliche Veränderungen besteht, können die Polizisten da gar nichts machen.

    Und über 5DB braucht man sich da gar nicht zu unterhalten. Weder bei Magnaflow noch bei Ixil noch bei Akrapovic ... (hab da mehr Erfahrung mit Motorrädern)

    Nicht vergessen - die Polizei hat ausschließlich exekutive Vollmachten und Ich denke nicht, wenn man ein E-Pz oder ne ABE hat, das dieses Teil trotz ordnungsgemäßem Einbau ungesetzlich sein könnte. Dann würden die Dinger keine Sinn machen und man könnte gleich alles beim Tüv eintragen lassen.
     
  12. #11 buck2203, 11.04.2011
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    Ich versuch dann mal ein wenig Licht ins Dunkle zu bekommen.

    Zunächst ist eine ABE eine Bescheinigung, die aussagt, dass das Bauteil für den Straßenverkehr zugelassen ist. Dabei müssen jedoch alle Bedingungen wie z.B. Anbau eingehalten werden, damit die ABE wirksam bleibt. Außerdem sind unterschiedliche Anbauteile wechselseitig abhängig voneinander. Wenn man es nun ganz genau nimmt, verfällt die ABE für einen Auspuff wenn zusätzlich eine Tieferlegung verbaut ist. Ich weiß nun nicht wie es bei dir der Fall ist - also ob eine Tieferlegung verbaut ist oder nicht. Aber ich denke mal es wird der Fall sein.

    Ungeachtet dessen ist es völlig egal nach welchem Prinzip der Auspuff funktioniert. Ist eine ABE vorhanden und wurden alle Auflagen eingehalten, dann ist die ABE auch wirksam.

    Übrigens, ABE ist nicht immer gleich ABE. In einigen ABE's wird auch eine Abnahme eines amtlich anerkannten Sachverständigen gefordert. Dies ist aber aus der ABE heraus zu lesen.



    Zum Themenersteller:

    Wenn die Polizei den begründeten Verdacht hat, dass dein Auspuff nicht den Vorschriften entspricht, ist es ihnen ohne größere Schwierigkeiten möglich, einen Kontrollbericht (kleine weiße Karte) auszustellen.

    Wird das Abgasverhalten bzw. Geräuschverhalten eines Fahrzeugs verändert, so erlischt die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs, was eine Geldbuße von 50€ und 3 Pkt nach sich zieht (exkl. Bearbeitungsgebühr von ca 25€).

    Da du jedoch eine ABE vorweisen konntest, hast du auch keine OWI begangen und somit keine Geldbuße bekommen.

    Du hast nun lediglich einen Kontrollbericht ausgehändigt bekommen. Kannst dir also innerhalb von 7 Tagen eine Polizeidienststelle aussuchen, bei der du die ABE erneut vorlegst. Also such dir eine Dienststelle aus wo nicht gerade der Beamte tätig ist, der dich kontrolliert hat. Zeig die ABE vor und fertig ist die Geschichte.

    Sollte dies nicht der Fall sein, dann lass den Magna mittels ABE in deine Fahrzeugpapiere eintragen und du hast keinen Stress mehr damit. Gerade weil die ABE's von den Magna-Modellen sehr eigenartig sind...


    BTW: wird tatsächlich eine Geräuschmessung vor Ort vorgenommen und überschreitet der gemessene Wert den zulässigen erheblich, so ist immer von Erlöschen der Betriebserlaubnis auszugehen, da die sogenannte "Geräuschvariante" greift. Die oben genannte Geldbuße sowie Untersagung der Weiterfahrt wären somit eine möglcihe Folge...
     
  13. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    warum wird man eigentlich so oft angehalten?



    wenn die polizei der meinung ist, der auspuff ist zu laut, kann sie ne überprüfung verlangen.


    nicht auf diesen fall bezogen, sondern allgemein: gibt doch genug fahrer, die nachträglich die dinger verändern. da kann vorher der tüv festgestellt haben, dass sie ok sind, das interessiert nicht mehr, ebenso die abe.
     
  14. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Was glaubst du wie das in der Praxis aussieht ?
    Entweder die stehen schon mit nem DB Messgerät da dann wird vor Ort gemessen oder wenn nicht und Zweifel bestehen geht das ganze dann zum TÜV.
    http://markt.motorradonline.de/foru...puff-trotz-ABE--db-killer-zu-laut-ist_2535004

    http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?showtopic=52852
     
  15. #14 STRosenow, 11.04.2011
    STRosenow

    STRosenow Senior Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Daihatsu Cuore Top L276, AE101, CB400N, ZXR400
    Erster Links bezieht sich auf Österreichische Gesetzgebung ?(

    Im zweiten Link gehts um illegale DB-Killer-Entfernung und dabei nicht erwischt werden. ?(

    Ich meinte eher so Gesetz Stvo/ Stvzo

    EDIT:

    Vielleicht hilft das ;)

    Rechtstipp - Auspuff konfiszieren Drucken E-Mail Benutzerbewertung: / 15 SchwachPerfekt Paragraphaus bma 8/07 von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen www.janschweers.de Bis vor kurzem stand jedem von uns noch die Angst auf die Stirn geschrieben, wenn bei einer Verkehrskontrolle die Auspufftüte untersucht wurde. Auch wenn man ein reines Gewissen hatte und am Auspuff nichts verändert war, bestand immer das Risiko, dass unseren Ordnungshütern die Lautstärke der Tüten nicht gefiel und es Ärger gab. Es drohte eine Geldbuße, Punkte in Flensburg und je nach Lautstärke des Auspuffes sogar eine vorübergehende Stilllegung und Beschlagnahmung des Bikes bis zur Behebung des Mangels. Wenn einem das Ganze fern von zu Hause passierte, musste man einen Rücktransport des Motorrades mit dem Anhänger organisieren. Dazu kamen dann auch noch eine Geldbuße von mindestens 50 Euro, 1 Punkt und eine Vorführung beim TÜV nach der Behebung des Mangels. Unser Bußgeldkatalog sah diese Bestrafung in Nr.175 vor. Letztendlich ein riesiger Aufwand, der in keinem Verhältnis zu dem Verstoß stand. Denn eine Beschlagnahmung eines zu lauten Motorrades ist wohl kaum geeignet, die Sicherheit des Straßenverkehrs zu gewährleisten. Die Beschlagnahme eines Fahrzeugs ist nur bei einem Bankraub, einer Entführung oder einer Straftat im Straßenverkehr geeignet. Dieses in den meisten Fällen überflüssige Prozedere ist nun dank unser Europäischen Union, die die einzelnen Rechtssysteme in Europa vereinheitlichen will, endlich vorbei. In Deutschland heißt das neue Gesetz Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV). Die FZV ersetzt teilweise die Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO). Für den vorbenannten Fall ist dies besonders wichtig, da § 18 StVZO nun wegfällt. § 18 StVZO besagte für Motorräder den Wegfall der Betriebserlaubnis bei zu lauten Auspuffanlagen. Die Strafen sind dementsprechend im Bußgeldkatalog angepasst worden. Tatbestandsnummer 349100 heißt jetzt: Sie führten ein Kraftfahrzeug, dessen Schalldämpferanlage defekt war. Die Geldbußen liegen bei 20 Euro für einen defekten Schalldämpfer und 30 Euro bei einer zusätzlichen Belästigung. Es gibt keine Punkte mehr für defekte Auspufftüten und eine Stillegung bzw. Beschlagnahmung ist, da die Betriebserlaubnis nicht erlischt, unverhältnismäßig. Das Europarecht hat damit seine große Sympathie auch für Motorradfahrer unter Beweis gestellt und schafft engstirnige deutsche Regelungen ab, die keinerlei präventive Wirkungen haben. Das wichtigste ist, dass man trotz einer defekten Auspuffanlage immer noch eine Betriebserlaubnis hat und diese nicht verliert. Es kann von Euch nur verlangt werden, dass Ihr den Mangel behebt und das Motorrad anschließend vorführt. Einzig und allein teuer wird auch zukünftig das vorsätzliche Ausräumen des Auspuffes oder das Benutzen eines Auspuffes ohne Eintragung, EG-Betriebserlaubnis oder ABE. Der Bußgeldkatalog sieht hierfür Strafen ab 25 Euro ohne Punkte vor. Ist dabei die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt, dann werden daraus schnell 50 Euro und es gibt 3 Punkte dazu. Je nach Schwere des Verstoßes und der Schwere des Vorsatzes, kann die Strafe erhöht werden. Rechtsprechung ist bisher nur vereinzelt zu finden, so dass es noch eine ganze Zeit dauern wird, bis man die Höhen der einzelnen Strafen einschätzen kann. Auch ist derzeit noch nicht klar, ob zukünftig eine Stilllegung und Beschlagnahme für diese harten Fälle noch verhältnismäßig ist.
     
  16. #15 *Black Devil*, 11.04.2011
    *Black Devil*

    *Black Devil* E11-Green Devil

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    9.463
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Dacia Duster Prestige TCe125 4x4
    Wenn ich sowas höre bin ich froh, daß ich meinen eingetragen habe lassen.
     
  17. JOJO78

    JOJO78 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Renault Scenic
    Ja klar es geht hier aber auch um den Magnaflow Auspuff und der wird wohl warum ans Auto gebaut ? Weil er eben lauter ist als Standard.
    Die meisten Hersteller machen sich die +5DB Toleranz zu nutze so auch mein Remus an der Harley der ist Legal also mit Eatern schon lauter als das was eingetragen ist liegt aber in der Toleranz der 5DB. Meistens werden die Teile halt lauter , Wolle verbrennt usw... dann kommt eben deine obengenannte Regelung zum tragen. Und ganz anders sieht es halt ohne Eater aus oder mit verstellbaren Anlagen.
     
  18. R4NG3R

    R4NG3R Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    TOYOTA Corolla E9
    also reicht es wenn ich jetzt zu nem sachverständiger der dekra fahren (da hat mich der polizist mit der karte hin verwiesen) der schaut sich die abe an macht stempel inne karte und gut is ?( ohne weitere kosten denn das wär erst recht abzocke denn der magna is so nich verändert worden und is seid 3 jahren dran und hatte 2 HU bei der dekra ohne fragen überstanden

    warum erlischt eigtl die abe eines auspuffs bei tieferlegung? die rahmenbedingungen hab ich immer noch eingehalten wie z.b. tiefe der unterseite des magnas, nich über stoßstange herraus ragen usw. :rolleyes:
     
  19. #18 buck2203, 11.04.2011
    buck2203

    buck2203 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4, 1.8 TFSI
    zur ersten Frage: Ja das dürfte reichen. Der Prüfer sieht sich das an und wenn alles in Ordnung ist, dann ist die Sache erledigt.

    zur zweiten Frage: Wenn ein anderer Auspuff montiert wird, hängt dieser meistens (nicht immer der Fall) tiefer als der Originale. Ist zusätzlich noch eine Tieferlegung verbaut, so könnte es sein, dass der Auspuff zu tief hängt. Andere wechselseitigen Beziehungen sind z.B. noch: Sonderlenkrad und Räder, Fahrwerk und Schürzen, Spurplatten und Räder usw usf... falls interesse besteht, was es noch alles gibt, dann kann ich mal eine Tabelle hochladen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Speedsta, 11.04.2011
    Speedsta

    Speedsta Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    6.070
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Toyota Highlander Hybrid + 4-Runner
    hättense mal ne schöne Geräuschmessung gemacht hätteste ihn wieder abmontieren dürfen. Die sind praktisch alle zu laut ;)
     
  22. Cybexx

    Cybexx Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    109
    hier in der strasse hat ne zeit nen aygo mit "sportauspuff" geparkt (re + lks ich mein je 2 rohre, also 4 zusammen). die kiste war sowas von nervend... 8)

    zum glück seh, besser hör ich den nicht mehr.
     
Thema: Polizeikontrolle und Magnaflow
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magnaflow österreich

    ,
  2. magnaflow e prüfzeichen

    ,
  3. magnaflow auspuff österreich

    ,
  4. magnaflow silencer entfernen,
  5. magnaflow ohne silencer,
  6. magnaflow 6zoll db killer,
  7. magnaflow österreich erlaubt,
  8. wieso sind muffler verboten,
  9. silencer magnaflow entfernen,
  10. magnaflow silencer entfernen ist dann die Abe weg?,
  11. e36 polizei kontrolle,
  12. magnaflow m5x8d,
  13. m5x8d magnaflow,
  14. Magnafloe abe n,
  15. muffler mit e prüfzeichen,
  16. magnaflow endtopf bmw e36,
  17. magnaflow e36 ABE,
  18. Magnaflow e36 ,
  19. e36 magnaflow e9,
  20. magnaflow db killer,
  21. ist ein magnaflow endtopf in österreich eintragungsfrei,
  22. muffler ausräumen erlaubt ,
  23. magnaflow m5x8D db,
  24. wo kommt der magnaflow hin,
  25. braucht ein magnaflow ein db killer
Die Seite wird geladen...

Polizeikontrolle und Magnaflow - Ähnliche Themen

  1. Magnaflow unter Corolla E11

    Magnaflow unter Corolla E11: Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Monaten einen Magnaflow bestellt. Laut ABE und laut Foren im Internet passt ein Magnaflow unter mein...
  2. Tausche oder suche Magnaflow E11

    Tausche oder suche Magnaflow E11: Hi zusammen, ich werde langsam zu alt für meinen Magnaflow ESD, er ist zu laut. Würde gerne tauschen gegen einen TTE, Sebring, Remus o.ä. ESD....
  3. hab mal ein Magnaflow unter den Coroller TS gebaut

    hab mal ein Magnaflow unter den Coroller TS gebaut: [MEDIA]
  4. Magnaflow Starlet

    Magnaflow Starlet: Hi, Hat jemand ein magnaflow-gutachten für einen starlet p9 und möchte es mir schicken? Mfg max
  5. Abgasanlage T25, Muffler, Magnaflow... Anbieter?

    Abgasanlage T25, Muffler, Magnaflow... Anbieter?: Hallo Zusammen hier. :D Bräuchte mal bitte zwecks Auspuffumbau eventuell Infos oder Anbieter für sowas. Darf wie beschrieben in die Muffler,...