Polieren: Was mach ich bloß nur falsch ?

Dieses Thema im Forum "Karosserie und Fahrwerk" wurde erstellt von Toyo98, 17.03.2003.

  1. Toyo98

    Toyo98 Guest

    Hallo zusammen !

    Habe beim Polieren meines Autos (Farbe: Mitternachtsblau - kein metallic) ständig diese Glanzwölkchen auf dem Lack. Bei Sonnenschein ist das besonders stark zu sehen. Hinzu kommen winzige runde Kratzer die wohl vom Polieren selbst stammen. Habe bisher viele Mittel versucht - ohne Erfolg. ;(

    Wer hat Tips ??
     
  2. AdMan

    Schau mal hier (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir nur "Autoglym" ans Herz legen. Erst den normalen Wachs bzw. die normale Politur auftragen und abpolieren. Danach noch die flüssige High Gloss Politur auftragen und nach 30 min mit weichem tuch abwischen...

    Supergut das Zeug..kenne nix besseres für langanhaltenden Glanz ohne Polierstreifen und sowas...

    Gibts übrigens bei D&W...und wird bei Austin Martin, Jaguar und RR verwendet... also ideal für unsere Reisbomber
     
  4. pacman

    pacman Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Mit was Polierst du denn?
    Und nimmst du irgendwelche Tücher oder Watte?
     
  5. Toy

    Toy Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2000
    Beiträge:
    10.709
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    dies und das...
    Für einen alleine lohnt sich die Investition natürlich nicht, aber mit einer vernünftigen Maschine mit variabler Drehzahl (Flex is zB gut) und nem guten Tuch, einer Vor- und einer Glanzpolitur kriegst Du jedes Auto wieder perfetto, falls noch etwas Lack drauf is ;)

    Toy
     
  6. Toyo98

    Toyo98 Guest

    Also ich hab das bisher immer mit der Hand gemacht, dabei handelsübliche Lackreiniger und Dauerschutz-Hartwachs benutzt - mit den besagten negativen Ergebnissen.
     
  7. #6 Käsebert, 17.03.2003
    Käsebert

    Käsebert Junior Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache es auch immer mit der Hand ( :D :D :D ) , nehme dafür Polierwatte die es im großen Beutel z. B. im Baumarkt gibt. Erst trage ich die Politur in kleinen Flächen auf, wenn dann der ganze siff runter ist, gehe ich zusätzlich mit einem flüssigen Hartwachs hinterher.
    Schwamm mit dem Zeug befeuchten, übers komplette Auto wischen, und wenn es dann trocken ist mit der Polierwatte kurz drüber. Danach sind alle Polierwölkchen verschwunden.

    Habe ich schon mit den verschiedensten Marken ausprobiert. Fazit: Es gibt zwar auch beim Hartwachs feine Unterschiede, aber ich habe damit bisher alle schleier/wölkchen ohne große mühen rückstandslos entfernt.

    MfG

    Kai
     
  8. #7 T23Owner, 17.03.2003
    T23Owner

    T23Owner Senior Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.0 D-4D Combi Facelift
    Wenn Du nur polierst, wirst du die Wölckchen nie wegbekommen. Da muß zum Schluß immer Wachs drauf. Denn wenn du nur polierst "schleifst" du ja ne hauchdünne Schicht vom Lack ab. Deswegen hat der Lappen bei Uni-Lacken zum Schluß auch die Wagenfarbe. Beim polieren keine Watte benutzen, sondern ein altes Handtuch. oft wenden. Beim wachsen benutzte ih immer A1 Speed Wax. Läßt sich sehr gut verarbeiten und leicht auspolieren. Da kannst du Watte zum auftragen nehmen und zum glanz polieren kommt dann wieder ein sauberes Handtuch oder ähnliches zum wirken. und schön auspolieren, ganz wichtig. :]
    Dann sollte es auch klappen, ohne Wölckchen.
     
  9. YODA

    YODA Junior Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    nix watte... am besten weiche tücher aus baumwolle oder microfaser...

    und von maschienen halte ich nix... hab mir mal son teil gekauft.. die polieren dir nur den lack runter weil sich in dem aufsatz immer der dreck sammelt und dann mit schnellen kreisen spuren auf deinem auto hinterlässt.
    bei einem tuch merkste viel besser ob du damit noch poliern kannst oder ob schon dreck drinhängt... es bleibt schließlich immer noch was am wagen hängen ...egal wie gut der gewaschen wurde....
     
  10. Sniper

    Sniper Senior Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Warum ist Watte so verkehrt?
     
  11. Sunny

    Sunny Senior Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2001
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota IQ 1.33 / Honda CBR1000RR / Honda CRF1000 / Honda XL650V
    Weil die Fasern der Watte relativ hart sind. Allgemein sind Papiertücher nicht empfehlenswert.

    Gruss Roger
     
  12. AdMan

    Schau dir mal denpassenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Toyo98

    Toyo98 Guest

    Guten Morgen !

    Also ich werde das mal mit einem weichen Handtuch und flüssigem Hartwachs versuchen. Vielleicht habe ich da mehr Glück.

    Fest steht aber: mein nächster Toyota wird keine dunkle Farbe mehr haben - hatte damit bisher viel Ärger, da auch kleinste Kratzer darauf zu sehen sind. Gerade nach dem Winter sehe ich vor allem vorne auf der Motorhaube kleine Lackschäden. Stammen wahrscheinlich vom Rollsplitt. Vielleicht sind die wasserlöslichen Lacke aber besonders empfindlich.
     
  14. djr97

    djr97 Senior Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2001
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    ich polier nur noch mit staubtüchern! geht super und fusselt nicht. und so viel teurer isses auch nicht, dafür kann man die tücher sehr viel besser handhaben.
     
Thema:

Polieren: Was mach ich bloß nur falsch ?

Die Seite wird geladen...

Polieren: Was mach ich bloß nur falsch ? - Ähnliche Themen

  1. Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt

    Falsches Öl beim Ölwechsel gewählt: Erst einmal ein Hallo in Eurer Forum, ich habe ein Problem und hoffe man kann mir hier ein Tipp geben. Beim heutigen Ölwechsel wurde 10w40...
  2. Orangene Leuchte bei falschen Tank???

    Orangene Leuchte bei falschen Tank???: Hallo liebe Toyota Freunde, folgendes: Seitdem ich meinen Tank mit Diesel falsch getankt habe (es ist ein Super Benziner), ihn sofort habe...
  3. Falsch getankt mit E10 - was nun?

    Falsch getankt mit E10 - was nun?: Hallo Leute. Gestern ist es dann nun doch passiert: An der Tankstelle schnell noch auftanken wollen, weil es morgen in den Urlaub geht. Statt...
  4. Machs gut, Green Devil

    Machs gut, Green Devil: So. Heute war der Tag gekommen, an dem mich der Green Devil verlassen hat. War / Ist schon ein komisches Gefühl nach 15 Jahre treue. Das ketzte...
  5. Corolla E10 - neuer Stoßfänger - bloß welchen?

    Corolla E10 - neuer Stoßfänger - bloß welchen?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und habe auch leider gleich ein Problem bei dem euren Rat bräuchte. Ich habe einen Corolla E10 (EZ:...