Plötzlicher Leistungsabfall beim Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D

Diskutiere Plötzlicher Leistungsabfall beim Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D im Motor Forum im Bereich Technik; Hallo Liebes Toyota Forum, ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D. Zunächst ein paar Details zum Fahrzeug: Bj...

  1. #1 Melihos57, 21.12.2019
    Melihos57

    Melihos57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D
    Hallo Liebes Toyota Forum,

    ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D.

    Zunächst ein paar Details zum Fahrzeug:
    Bj 2004
    Diesel
    116 PS
    245000 KM

    Nun zu meinem Problem. Ab und zu ,wenn ich mein Auto durchbeschleunigen will, nimmt es plötzlich kein Gas mehr an (bleibt bei der Geschwindigkeit hängen). Komplettes durchtreten des Gaspedals oder das Runterschalten des Ganges bringt zunächst nichts, aber nach ein paar Sekunden sieht man im Rückspiegel nur eine schwarze Rauchwolke und das Fahrzeug hat wieder die gewohnte Leistung. Sämtliche Filter, Flüssigkeiten, Kupplung wurden bereits gewechselt, im Fehlerspeicher wurde auch nichts gefunden?(.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen.
    MfG
     
  2. Anzeige

  3. #2 carina e 2.0, 23.12.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    117
    Ich tippe auf ein verschmutztes AGR Ventil.

    Es könnten noch die Saughubsteuerventile SHSV sein, aber dann käme eig. die Motorkontrolleuchte.

    Hast du außerdem irgendwelche Probleme mit dem Auto?

    Passiert es nur bei warmem Motor?
     
    Melihos57 gefällt das.
  4. #3 Melihos57, 23.12.2019
    Melihos57

    Melihos57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D
    Danke für deine Antwort.

    Es tritt immer beim warmen Motor auf und die Motorkontrolleuchte war bis jetzt noch nie an (auch wenn, wäre sie ja im Fehlerspeicher abgespeichert oder?) . Das einzige Problem (naja ist jetzt auch kein so schwerwiegendes Problem) ist, dass der Motor etwas lauter geworden ist.
     
  5. #4 green_ninja, 23.12.2019
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E11
    Die Frage ist erst mal ist es ein 1cd ftv oder ein 1ad Motor
    Denn der 1ad hat die Probleme mit den steuerventilen nicht mehr und der 1cd springt dann meist nicht mehr an wenn die Probleme machen. tippe auch ehr auf agr, Injektoren oder vll zusammengeschmolzener partikelfilter
     
    Melihos57 gefällt das.
  6. #5 carina e 2.0, 23.12.2019
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    117
    116PS müsste der 1cd-ftv sein.
    SHSV also vorhanden, aber unwahrscheinlich.

    AGR schaltet sich erst bei warmem Motor an. Das würde passen.

    Fährst du viel Kurzstrecken und/oder langsam?
    Das AGR mag so was nämlich gar nicht und verrußt dann.
    Auf Youtube gibt's gute Anleitungen dazu wie man das selbst säubern kann.
     
    Melihos57 gefällt das.
  7. #6 Melihos57, 24.12.2019
    Melihos57

    Melihos57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D
    Ist ein 1CD Motor, bin ehrlich gesagt auch kein langsamer Fahrer:]. Kurzstrecken fahre ich eher weniger, wenn schon gleich ich das mit Autobahnfahrten wieder aus.
     
  8. #7 green_ninja, 24.12.2019
    green_ninja

    green_ninja Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Lexus GS, Toyota E11
    Was ich mir noch vorstellen könnte ist der luftmassenmesser
     
    Melihos57 gefällt das.
  9. #8 Melihos57, 27.12.2019
    Melihos57

    Melihos57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D
    Könnte es vllcht. am Sprit liegen? Ich war nämlich im Ausland und habe von dort "No-Name" Diesel getankt, seitdem habe ich eigentlich diese Vorfälle.?( Ich probier mal den Tank leer zu fahren, und danach vom OMV Maxxmotion Diesel voll zu tanken.
     
  10. #9 Schuttgriwler, 30.12.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Kraftstofffilter wie alt ? Wo wird getankt ?

    Lauter Motor, fällt mir nur ein, daß bei mir AM CVerso E12 mal die Umlenkrolle unten als Teil des Ölpumpengehäuse brach und dann sich durch den Kunststoff herauswerkelte.
     

    Anhänge:

    Melihos57 gefällt das.
  11. #10 Melihos57, 30.12.2019
    Melihos57

    Melihos57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D
    Kraftstofffilter wurde erst vor 2 Monaten gewechselt, wenn getankt wird, dann bei BP/Shell/ OMV (wenn ich eins finde bzw. bei längeren Autofahrten) oder bei Pink (bei mir in der Nähe). Als dieses Problem auftrat, habe ich davor in der Türkei vollgetankt( den genauen Namen vom Laden weiß ich jetzt nicht) und war bereits auf der Rückreise nach Österreich. Erst in Bulgarien trat dieser Leistungsverlust auf und der Motor wurde lauter. Bei 1/4-Restsprit füllte ich den Tank bei Omv bis zum Anschlag und fuhr ab diesem Moment recht "hochtourig bzw. relativ schnell:]". Ehrlich gesagt besserte sich die Leistung mit der Zeit und der Motor war nicht mehr so laut.

    Im Motorraum ist lt. Mechaniker nichts sichtbares abgebrochen oder defekt.
     
  12. #11 Schuttgriwler, 30.12.2019
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ok, dann hast Du Rotze getankt, mach den Dieselfilter nochmal neu.
     
  13. #12 StefanB., 05.01.2020
    StefanB.

    StefanB. Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso
    Hallo!
    Ich hoffe meine Frage ist ok in diesem Beitrag.
    Mein Verso selbes Modell(E12 Diesel) jedoch mit 90Ps hatte seit 4 Wochen ein ähnliches Problem. Jedoch drosselt er ob kalt oder warm immer bei 2000-2500u/m runter. Laut Techniker ein defekter LMM. Diesen habe ich getauscht und das Problem war noch immer vorhanden. Heute wieder einen Techniker (Öamtc) geholt und nun funktioniert läuft er wieder ganz normal. Jedoch habe ich keine Ahnung, ob ich jetzt so ohne Probleme weiterfahren kann. Er hat einen Hebel an der Drossel nach unten verstellt - siehe Fotos.

    Muss ich mir da jetzt noch Gedanken machen?
    Hätte ich mir den neuen LMM sparen können?

    Vielen Dank!



    1DBFC98A-2A2C-4843-BEA3-8F9DF40BB15B.jpeg 9E710B49-D366-43A2-9640-EC606F7DFD99.jpeg
     
  14. #13 Schuttgriwler, 05.01.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Hallo,

    hatte ich an meinem auch schon, gerade letzten Herbst, da müßte aber bei Dir die Motorkontrollleuchte aufgeleuchtet haben.

    Habe dann die Gummikappe gelöst daneben von oben gesehen und das Gestänge mit WD40 wieder leichtgängig gemacht.

    Seit dem keine Probleme mehr.

    Neuen LMM habe ich keinen verabut, da ich zuerst den Fehlercode ausgelesen habe und mich dann an der elektrischen Drosselklappe orientiert habe.

    Diese sorgt dafür, daß beim ausschalten des Motors, der Lufttrakt schnell verschlossen wird, damit er sich nicht so arg schüttelt beim abstellen und auch als Sauerstoffbegrenzung gegen Überdrehen, wenn er Ölnebel aus den Säcken der Ansaugluftleitung verbrennt und von alleine hochdrehen würde.
     
    SterniP9 gefällt das.
  15. #14 Schuttgriwler, 06.01.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Links neben dem roten Kreis im Bild nicht sichtbar ist die Gummikappe.

    Ich kann Dir, warum auch immer, nicht auf die PN antworten.
     
  16. #15 StefanB., 06.01.2020
    StefanB.

    StefanB. Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso
    Meinst du diese Kappe?

    Lieben Dank!
     

    Anhänge:

  17. #16 Schuttgriwler, 06.01.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Ja, die.
     
    StefanB. gefällt das.
  18. #17 Melihos57, 11.01.2020
    Melihos57

    Melihos57 Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.12.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D
    Hallo zusammen,
    nach mühsamen Werkstattbesuchen und Kontrollen sieht die Situation nicht besonders gut aus. Nachdem die wichtigsten Sensoren, der Turbo, AGR-Ventil und die Kraftstoffpumpe im Tank kontrolliert wurden und immer noch nichts konkretes zum Problem gefunden wurde, ist die Wahrscheinlichkeit lt. Mechaniker hoch, dass 1-2 Injektoren womöglich leicht verstopft sind. Da der Austausch sehr kostspielig ist, riet er mir zunächst Premium Diesel von Shell,OMV oder BP zu tanken, noch dazu Additive von Liqui Moly zu verwenden und nach dem Warmfahren immer im 2. oder 3 Gang zu fahren, egal wie schnell ich fahren sollte.

    Wenn sich was ändern sollte, werde ich euch auf dem laufenden halten.
     
  19. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 carina e 2.0, 11.01.2020
    carina e 2.0

    carina e 2.0 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    117
    Vlt. findest du einen Mechaniker der dir die Injektoren spült.
    Dazu muss man eine Dose Liqui Moly Dieselspülung direkt hinter dem Dieselfilter an die Kraftstoffleitung anschließen und den Motor im Standgas längere Zeit lang damit laufen lassen.
    Dazu gibt es auch Anleitungen auf Youtube.
    Ist im Grunde das selbe wie du machen willst nur halt wirkungsvoller, da stärker konzentriert.
     
  21. #19 Schuttgriwler, 11.01.2020
    Schuttgriwler

    Schuttgriwler Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    18.04.2001
    Beiträge:
    9.530
    Zustimmungen:
    153
    Fahrzeug:
    KP60, KP61, CDE120J1, E10, E11, UCF20, RH32
    Leider gibst Du keine Rückmeldung, ob die Drosselklappe nun leichtgängig wieder geht (kann man von außen mit der Hand probieren bei AUS) und ob sie bei laufendem Motor offen steht. Drückst Du sie mit der Hand zu, geht er aus.

    Diese Injektoren Vermutungsdiagnose ist kagge und bei weitem nicht professionell, wurde mal beim fahren der Common-Rail-Druck und die Dosiermenge über OBD und dem Toyota Tester gemessen ?

    Injektoren verstopfen nicht, dafür haben wir einen Ktraftstofffilter, sie verkoken an den Spitzen. Diese kann man ganz billig mit Zweitaktmotoröl reinigen. Kippe in des restlichen Tank von 1/3 Füllung eine 1 Liter Dose in den Tank und fahre mal fast leer, oder tanke nach, wenn Reserve aufleuchtet.
     
Thema:

Plötzlicher Leistungsabfall beim Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Leistungsabfall beim Toyota Corolla Verso 2.0 D-4D - Ähnliche Themen

  1. Biete Toyota Auris

    Biete Toyota Auris: https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/toyota-auris-2008-guter-zustand/1364455249-216-4673 Gruß Marco Preis: 3850 VB [IMG]
  2. Suche Getriebe für Corolla E12T 1.6vvti manuell

    Suche Getriebe für Corolla E12T 1.6vvti manuell: Guten Tag, suche dringendst ein Getriebe für Toyota Corolla E12T 1.6vvti 81kW 5-Gang manuell. Bj 2006. Getriebecode C50. Da, vermutlich...
  3. Toyota Yaris, Yaris Verso, Alufelge 14 x 5,5 JJ, Intra K2691

    Toyota Yaris, Yaris Verso, Alufelge 14 x 5,5 JJ, Intra K2691: Hier steht zum Kauf eine originale Toyota Alufelge. passt an den Yaris (P1) der ersten Generation und den Yaris Verso. 14 x 5,5 JJ ET45...
  4. Suche Soundystem/ Halterungen für Toyota Celica T 18

    Suche Soundystem/ Halterungen für Toyota Celica T 18: Hallo, ich suche die originalen Halterungen für die Lautsprecher von dem T 18. Kann mir da jemand weiterhelfen?
  5. Toyota Yaris (P9 - 2.Gen.) Stahlfelgen, 4x original, 15 x 5,5 ET45

    Toyota Yaris (P9 - 2.Gen.) Stahlfelgen, 4x original, 15 x 5,5 ET45: Biete hier einen Satz Stahfelgen an, für den Toyota Yaris. Passt an den Yaris der Zweiten und Dritten Generation, sowie an den Suzuki Swift der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden